+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: SR50 mit schwalbe vergaser


  1. #1

    Registriert seit
    15.08.2005
    Beitrge
    4

    Standard

    tach auch, hab ne sr50 erstanden sie lief die ersten zwei tage super. hab mich �ber den hohen spritt verbrauch gewundert, festgestellt, dass der vergaser leckt und die dichtungen gewechselt. dabei stellte ich fest, dass ein alter 16n1 schwalbe vergaser verbaut ist. erkl�rt das, dass mein moped so muckt und jetzt gar nicht mehr laufen will? kann ich den vergaser richtig einstellen und wenn wie? Wenn ich doch einen anst�ndigen vergaser brauche wo bekomme ich ihn g�nstig (auch gebraucht, hat jemand einen zu verkaufen?). was sind die unterschiede zwischen bing und bvf vergaser- welcher ist besser?

  2. #2
    Flugschler Avatar von OliverPB
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Delbrck
    Beitrge
    387

    Standard

    Hallo,
    der Vergaser sollte kein Problem darstellen, weil der in der KR51/2 mit dem gleichen Motor auch luft. Der 16 N1 ist meiner Meinung nach auch besser da er sich besser einstellen lsst. Als du die Dichtung gewechselt hast, hast du da auch den Schwimmer kontolliert (evtl. voll Sprit)? Ist der Schwimmerstand richtig eingestellt?
    Zur Vergaserfrage kann ich nur sagen der Oginal ist der beste, als 2 Wahl ist der Bing sehr gut. Der Verbrauch wird auch geringer, aber auch die Leistung(Hchstdrehzahl) nimmt etwas ab, da der Bing einen kleinern Durchlass hat.

    mfg
    Oliver aus PB

    www.simson-duo.com

+ Antworten

hnliche Themen

  1. Vergaser ausbauen SR50
    Von HazZzard im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.12.2008, 17:24
  2. Vergaser Tauschen? SR50
    Von swillage im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 20:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beitrge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhnge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beitrge zu bearbeiten.