+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 30

Thema: SR50 springt nach "Sommerpause" nicht mehr an!!


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    32

    Standard SR50 springt nach "Sommerpause" nicht mehr an!!

    Hallihallo ins Forum,

    nach der Sommerpause... (habe das Fahrrad genutzt) wollte ich meine Simson wieder startklar machen. Doch leider springt das gute Stück einfach nicht mehr an. Habe Benzin und Zündkerze ausgetauscht und brenne nun darauf endlich wieder mit dem Ding los zu düsen!!

    Wer kann helfen??

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard Re: SR50 springt nach "Sommerpause" nicht mehr an!

    Zitat Zitat von Schwalbus

    Wer kann helfen??
    na DU kannst helfen... funke da? sprit kommt an? rundumcheck hast du gemacht? was hast du außer kerze gucken überhaupt getan???

    gruß aus berlin

  3. #3
    Flugschüler Avatar von IFLY2low4U
    Registriert seit
    30.08.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    493

    Standard

    zündlichtschalter auf stellung 1 ?

    startvergaser geöffnet ?

    nein?


    ja:

    zündkerze funkt?

    sprithahn zugemodert? wasser drin?

    kommt überhaupt sprit am vergaser an?

    musst schon ein bissel pflegen das teil...

    nochmal grüsse aus berlin...

    vom andi

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    32

    Standard

    Nach langer Zeit habe ich mich mal wieder an das alte "Problem" gemacht... rundumcheck gemacht... Vergaser sauber, Zündkerze neu... Luftfilter etwas "angefeuchtet", sogar die Zündspule ausgetauscht, doch die Simosn will nicht anhüpfen...
    Zündlichtschalter auf 1
    Starvergaser geöffnet ja...
    Sprithahn gut drauf...
    Sprit kommt an... Das mit dem Funken habe ich noch nicht so ganz raus... Kerze ist sauber

    Hilfe wie nun weiter, bin mit meinem "schmalen" Latein am Ende... möchte aber wieder FAHREN!!!!

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbus Beitrag anzeigen
    Das mit dem Funken habe ich noch nicht so ganz raus...
    Was hast du da nicht raus? Ist doch ganz einfach, entweder du hast einen Funken oder nicht
    simson-treffen-2012-in-baden-württemberg.de/

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Kerze rausdrehen, auf Stecker stecken und mit dem Gewinde an den Motor halten (dabei den Stecker anfassen, nicht die Kerze). Zündschalter auf Stufe 1.

    Jetzt ankicken lassen - es müssen nun deutlich sichtbare, blaue funken zwischen den Elektroden unter dem Gewinde überspringen.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    32

    Standard

    Danke... also das mit dem Funken muss ich heut direkt ausprobieren, hatte die Kerze immer mit etwas Abstand an den Motor gehalten und da kam nichts...
    habe heut morgen schon sämtliche Kabel abgebaut die Stecker entkeimt und die Leitungsverbinder ausgetauscht... UND: Nix mit anspringen... werde mich nach dem Funkentest wieder melden...

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    32

    Standard

    So, da bin ich wieder, hat etwas geaduert... Hatte mich beim Zündspulen bestellen verklickt und musste auf die neue warten... Die Verteiler waren auch nicht so wirklich toll... habe die alten wieder eingesetzt, da mir die neuen eine Sicherung nach der anderen geschrottet haben...
    Doch nun zurück zum Funken... da tut sich nix, trotz neuer Spule!!! Kann es am Kerzenstecker liegen? Oder was kann es noch sein... Ich verzweifle langsam, da ich die Maschine ab 02.08. wieder in Betrieb haben muss!!! HIIILLLFFFFFEEEEEE

  9. #9
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Na da haste ja erstmal die Ursache des nicht-anspringens: Funke fehlt.

    Ursache könnte alles sein, was mit der Zündung zusammenhängt, insbesondere aber: Kerze tauschen, Kabel an beiden enden ein stück abschneiden oder tauschen, Kerzenstecker tauschen.

    Dann bleiben nur noch Zündspule (gibt 2 Spulen! Intern auf der Grundplatte und die große Externe), evtl Unterbrecher (oder ist es eine Elektronik -> Geber kaputt oder Elektronikbox macht Probleme), Kondensator.

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    32

    Standard

    Kabel ist "neu" (also schon beschnitten) Grundplatte wurde schonmal ausgetauscht, allerdings war das vor dem "Aufgeben"... Muss ich den Kerzenstecker wieder im Fachhandel kaufen oder gibs den nun auch schon bei ATU oder Hein Gericke? Habe die externe Spule ausgetauscht...
    Zündung ist ne Unterbrecherzündung...

  11. #11
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Vorgehensweise: Zündkerze tauschen ;-), Kerzenstecker im Fachhandel holen und tauschen, Unterbrecher prüfen ob er im Zündzeitpunkt öffnet (ggf. Durchgang/Unterbrechung nachmessen), Zündspule auf Grundplatte durchmessen, Kondensator tauschen

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    32

    Standard

    Zündkerze und Stecker sind kein Problem, aber beim Rest musste ich schonmal passen und habe deshalb die komplette Grundplatte gewechselt... Da ich nicht so den Plan habe wie ich das ganze tun kann... Da fehlen mir die "Bastlerhände"...

    Wie kann ich dass denn alles am einfachsten machen??

  13. #13
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    naja... all die arbeiten sind an sich kein hexenwerk. schön wäre es, wenn du deinen wohnort verrätst. in nahezu jeder ecke deutschlands kannst du simsonschrauber finden, die bereit wären, dich unter aufsicht die arbeiten machen zu lassen.

    wir hier wissen von dir ja noch nicht mal, was du für eine zündung hast (elektronisch oder mit unterbrecher). bitte gib uns mehr infos, dann können wir auch besser helfen.

    gruß sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  14. #14
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    28.07. 20:04:
    Zitat Zitat von Schwalbus Beitrag anzeigen
    Zündung ist ne Unterbrecherzündung...

  15. #15
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    32

    Standard

    So, da bin ich wieder... fast verzweifelt, aber ich denke ich habe das Problem lokalisiert...
    1. ich habe doch eine Elektronikzündung... ( (weil ein Unterbrecher sieht denke ich anders aus... :-))
    2. anbei ein paar Fotos

    auf der Grudnplatte die momentan drin ist, ist ein recht verkohltes Teil, und es riecht auch etwas verschmort ...
    So, da bin ich wieder... fast verzweifelt, aber ich denke ich habe das Problem lokalisiert...
    1. ich habe doch eine Elektronikzündung... ( (weil ein Unterbrecher sieht denke ich anders aus... :-))
    2. anbei ein paar Fotos

    auf der Grudnplatte die momentan drin ist, ist ein recht verkohltes Teil, und es riecht auch etwas verschmort ... Fotos sind unter dem Link zu finden...

    Text

    Habt Ihr noch die"original" Kabelbelgung parat? Die neue Grundplatte arbeitete mit blau, gelb und rot... Die Alte, die ich nun wieder einsetzen will hat rot grau grün... usw...

  16. #16
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    32

    Böse

    Der Zündfunke ist da!!!
    Nachdem ich die alte Platte wieder eingebaut habe ist nun der Funke endlich da.... Leider ist das der einzige Erfolg! Die Simson springt leider immer noch nicht an? Was nun...

    @totoking: ich komm aus der Nähe von Flensburg...

    Nun weiss ich echt nicht mehr weiter...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 20:35
  2. gas nach vergasereinstellung nicht mehr "aufdrehbar"?
    Von feuertaenzer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 20:17
  3. Motor springt nach "Reparatur" nicht mehr an...
    Von Klex im Forum Technik und Simson
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.02.2007, 12:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.