+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: SR50 Umbau auf 12V und einige Fragen


  1. #1
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard SR50 Umbau auf 12V und einige Fragen

    Ich baue derzeit meinen SR50 von 6V Unterbrecher auf 12V E-Zündung um. Ich habe mir die originale Lichtmaschine besorgt und zwar die Variante mit EWR für Halogenlicht. Ein paar Fragen sind aber noch geblieben:

    1. Da ich noch keinen HS1 Scheinwerfer habe, will ich übergangsweise eine 35W Bilux einsetzen. Geht das? Kann der EWR Schaden nehmen dadurch?

    2. Die 12V Lichtanlage hat auch Standlicht vorgesehen. Dafür hat mein Scheinwerfer aber keine Aufnahme. Kann ich das einfach weglassen oder sollten die 4W irgendwo verbraten werden um Defekte an anderen Lampen zu vermeiden?

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zu 1. Stört nicht hauptsache die 35 Watt sind weg

    Zu 2. Würde ich verbraten. Ansonsten fällt die LEistung am EWR ab.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Sprudelfahrer
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Lemgo
    Beiträge
    183

    Standard

    Meiner Meinung ist das mit dem Standlicht nicht so wichtig.
    Die Standlichtbirne wierd von der Bat. versorgt.


    MVG. Spudelfahrer

  4. #4
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ist tatsächlich so, die Standlichtbirne ist mit der Tachobeleuchtung parallel geschaltet und letztere bekommt ihren Saft direkt aus der Batterie. Grau/rot geht zum Zündschloss und über rot/grün direkt auf Klemme 30.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Baum es wird doch wohl nicht an einem mangelnden Scheinwerfer scheitern...
    eine nette Anfrage und irgendwer schmeißt dir son Ding in Suhl an Kopp (hoffe der ist weich genug, damit das Teil nciht gleich kaputt geht).
    Es macht doch schon ein bissel aus beier Fahrt bei Nacht. Da schaden die zusätzlich verstreuten Lichtstrahlen nicht :wink:
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Dazu müsste der Baumschubser nach Suhl kommen. Was er aber - wie aus gut unterrichteten Kreisen zu efahren ist - nicht wird. Selbige Kreise munkeln übrigens, dass man auch den Prof dieses Jahr nicht antreffen wird.

    MfG
    Ralf

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Na ja hängt davon ab welche Lima er hat.

    Es gibt auch die mit 42 Watt Hauptlichspule und EWR wo an der Hauptlichtspule 35 Watt HS1 2 Watt Tacho und 5 Watt Rücklicht hängen.

    Aber stimmt Standlicht jkommt da nicht vor

  8. #8
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Also einen HS1 Scheinwerfer wird mir wohl keiner nachschmeißen, der kostet nämlich knapp 30€. Ich nehme natürlich Geschenke jeder Art gerne an.

    Die 12V Anlagen für Halogen sind ab Werk IMHO immer mit der 42W Lichtspule ausgestattet, wo alles da dran hängt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. SR50 von 1996 einige Fragen.
    Von simson-spohr im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 15:19
  2. Einige Fragen.
    Von Prolefic im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.02.2007, 17:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.