+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 27

Thema: SR50 Würfelkiste mit Verdrahtungsproblem


  1. #1
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard SR50 Würfelkiste mit Verdrahtungsproblem

    Ich brauche dringend eure Hilfe! Sehr wahrscheinlich stehe ich einfach nur auf dem Schlauch...

    Ich habe momentan einen SR50 Bj 87 6V/Unterbrecher stehen und komme mit der Verkabelung nicht zurecht.

    Speziell geht es mir um das Frontlicht, Glühfäden selbstverständlich intakt und von der Lichtmaschine wird Saft geliefert. Fernlichtkontroll-Leuchte im Tacho leuchtet bei laufendem Motor permanent, egal wie der Ab/Aufblendschalter steht.

    Das Frontlicht funktioniert bisher noch gar nicht, alles andere konnte schon angeklemmt werden und tut klaglos seinen Dienst. Der halbe Kabelbaum ist wüst zusammengetackert und ich bin als bekennender Elektrophobiker sehr erheitert, dass alles andere funktioniert.


    Bisher konnte ich nur feststellen, das kein (Moser-)Schaltplan zu dieser Würfelkiste passt.

    Vom Auf/Abblendlicht-Schalter kommt ein schwarz/blaues Kabel, dies soll laut Schaltplänen der 6V-SR´s an die Klemme 86 des Zündlichtschalters, doch dort existiert kein Anschluss mit der Nr. 86.

    Ist der Auf/Abblendschalter der verkehrte oder das Zündschloss?

    Auf der Kabelkarte steht als Modellbezeichnung SR50 B.

    Durch diese Teileliste steige ich nicht durch, um zu klären, welches Zündschloß nun in diesen SR gehört.

    Zündschloss hat folgenden Aufdruck: TGL 23409 und 8626.22

    Belegung:
    • 31 > braun
    • 2 > braun/weiß
    • 56 > weiß/schwarz
    • 59 > rot/weiß
    • 57a > grau/rot
    • 15 > schwarz
    • 30 > rot/grün

    Teilenummern der Zündung habe ich leider nicht, ist aber zweifelsfrei eine 6V-Zündung.
    Teilenummer vom Abblendschalter müsste ich auch nachliefern.
    Geändert von Matze (27.04.2013 um 13:13 Uhr)
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von rossinchen
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    675
    Blog-Einträge
    24

    Standard

    Es gibt zwei Zündschlösser unter der Teilenummer. Die beiden unterscheiden sich in der Anzahl der Anschlüsse bzw. Anzahl der Kabel. Einmal 8 Kabel mit Anschluss 86 und einmal 7 Kabel ohne die 86 für die /1-Modelle.

    86 ist der Lichthupenschalter, der entfiel irgendwann. Da gab es Einsätze im Kombischalter ohne den Lichthupentaster.

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Also könnte das Zündschloss das richtige sein? Wohin dann mit dem schwarz/blauem Kabel?

    Und wenn ich dich richtig verstehe, liegt das (nicht-)funktionieren des Scheinwerfers nicht an diesem Kabel?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    Also könnte das Zündschloss das richtige sein? Wohin dann mit dem schwarz/blauem Kabel?

    Und wenn ich dich richtig verstehe, liegt das (nicht-)funktionieren des Scheinwerfers nicht an diesem Kabel?
    Wenn du einen Lichthupenschalter hast, kommt von der Armatur das blau-schwarze Kabel. Das ist dafür. Zündschloss mit 7 Kabel hat keine Klemme 86 für den Lichthupentaster, Zündschloss mit 8 Anschlüssen hat Klemme 86 weil mit Lichthupe.

    Also hast du das falsche Zündschloss wenn du eine Lichthupe verkabeln willst.

    Entweder Lichthupe totlegen oder Einsatz im Kombielement ohne Lichthupe einbauen oder Zündschloß tauschen. 87 müsste eins mit 8 Kabeln sein, du hast scheinbar nur 7.

    Dein Frontlichtproblem hat damit erstmal nix mit Klemme 86 zu tun, es sei denn du hast irgendwo noch einen Kupferwurm im Kombielement.

    MfG

    Tobias

  5. #5
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Auf meinen Schaltplänen ist für die SR50 nie eine Lichthupe eingezeichnet!
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von andi-dussel Beitrag anzeigen
    Auf meinen Schaltplänen ist für die SR50 nie eine Lichthupe eingezeichnet!
    Jo, der /1C mit Dauerlicht hatte ja auch keine Lichthupe, wie auch.

    MfG

    Tobias

  7. #7
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Auch auf den Unterlagen zu der SR 50 die ich sonst noch habe,ohne Dauerlichtschaltung,hat auch keine eine Lichthupe verzeichnet! ;-)
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von andi-dussel Beitrag anzeigen
    Auch auf den Unterlagen zu der SR 50 die ich sonst noch habe,ohne Dauerlichtschaltung,hat auch keine eine Lichthupe verzeichnet! ;-)
    http://www.a-k-f.de/moser/sr50-b4.pdf

    Da gibt es eine Lichthupe.

    MfG

    Tobias

  9. #9
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    6Volt. :-) Den hatte ich noch nicht!
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  10. #10
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    So, heute mal wieder 2 Stunden mit dem Krepel zu schaffen gehabt.

    Noch immer kein Erfolg mit dem Frontlicht.
    Geändert von Matze (01.05.2013 um 20:36 Uhr)
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  11. #11
    Glühbirnenwechsler Avatar von Bollchen
    Registriert seit
    25.05.2010
    Ort
    Verden
    Beiträge
    68

    Standard

    Hi, wenn du Dauerplus auf Klemme58/56 legst, dann sollte der Scheinwerfer und Rücklicht zu Testzwecke über Batterie leuchten. Das Zündschloss wird damit umgangen.



    Gruß
    Tilo

  12. #12
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Rücklicht funzt, werde das aber mal testen, danke dir.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  13. #13
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Und Matze: Meß mal vor Spaß das Frontlicht mit dem Prüfer auf Durchgang! Freunde von mir hatten sich schon tod gesucht, bis ich doof mal meinte die so gute Birne mal auf Durchgang zu messen.Sie hatte keinen.
    (Birne war neu! Und kaputt)
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  14. #14
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Birne hat Durchgang auf beiden Glühfäden. Aber auch direkt an den Kabelstrippen im Lampengehäuse kommt kein Saft an. Ich werde wohl oder übel alle Kabel rausreißen. Momentan habe ich aber kaum noch Kabelstrippen, muss also erst wieder auf den Autofriedhof und einen Golf III plündern.
    Der Murks an dem SR, die Kabel am Steckblech sind zur Hälfte mit minderwertigen Kabelschuhen ausgestattet, die Kabel stark verkürzt sodass ich jetzt schon mit meinen Pranken kaum einen Chance auf Durchblick habe. Habe gehofft ich komme drumherum...
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von rossinchen
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    675
    Blog-Einträge
    24

    Standard

    Hast du mal die Leitungsverbinder überprüft, ob das die Richtigen sind? Nicht das am Ende einfach das die Falschen sind und damit falsche Brücken existieren.

    Ansonsten würde ich probieren, was passiert, wenn man den Abblendschalter mal überbrückt. Also testweise mal ein Kabel direkt vom Leitungsverbinder zum Frontlicht ziehen. Es kann ja auch sein, dass sich im Schalter die Lötstellen verabschiedet haben und dort dann was schief geht.

  16. #16
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Dafür müsste ich erstmal wissen welchen Schaltplan ich nehme bzw. auf welchen Plan ich die Kabelage umknote. Das dumme ist halt auch, das ich jedenmal 15km zu der Karre fahren muss.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ABE zu nem SR50 Bj 95???
    Von user im Forum Recht
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 06:51
  2. SR50 B4
    Von MichaelApolda im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.06.2006, 13:14
  3. SR50 vs SR50/1
    Von sandy4you im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.09.2005, 18:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.