+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: stahl bürsten


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Simson-Harry
    Registriert seit
    07.05.2006
    Ort
    90766 Fürth
    Beiträge
    71

    Standard stahl bürsten

    hi ihr!

    ihr kennt doch sicher alle fahrrder oder sowas, die nicht richtig lackiert sind, sonder nur gebürsteter stahl und dann klarlack drüber. sieht an ner schwalbe bestimmt auch super aus, aber da gehen ja sicher die meinungen auseinander. ich hab meine komplette karosserie mit elektrischer stahlbürste abgeschliffen und wollte jetzt eben mal wissen, ob einer von euch vielleicht ne idee hat, wie man diesen effekt gleichmäßig hinbekommt, weil das bei mir alles sehr ungleichmäßig aussieht. gibts da noch irgendwie ne methode, die vielleicht nicht dauernd so laut is um das gleichmäßiger hinzukriegen?

    seid kreativ und schreibt alles, was gehen könnte

    danke euch, greets harry

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard



    Mal ganz rassistisch und kapitalistisch gedacht:

    Heuer ein paar Billig-Tagelöhner an und mach es zu deren Problem....

    Aber schwarzen Humor mal beiseite: Mit was hast Du das "Muster" gemacht? Wenn´s ein Schleifaufsatz für eine kleine Bohrmaschine war - dann sollte es sowas auch in ganz groß für eine Hilti geben.... Und dann halt mit ruhiger Hand Schritt für Schritt nochmal abschleifen.

    Das "regelmäßige" kommt halt nur maschinell raus - oder es hat einer eine ziemlich ruhige Hand....

    Vorschlags-Grüße aus Rhein-Main

    Olaf

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Simson-Harry
    Registriert seit
    07.05.2006
    Ort
    90766 Fürth
    Beiträge
    71

    Standard

    danke schonmal. ich denk mal, ich guck, obs für meine bohrmaschine ne art riesenbürstenaufsatz gibt, und dann probier ich das mal gleichmäßiger zu machen...

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Nimm aber beim Einkaufen für einen 5er einen Gehörschutz beim Baumarkt mit!!!

    Hmmmm, wenn Du 2 Bleche/Holzbretter/etc parallel zueinander auf dem Blechkleid fixierst und zwischen denen so ein Streifen freilässt den Du dann in einem Rutsch Stahlbürstest. Wenn der Streifen fertig ist, die "Führungsschienen" so versetzen, daß Du nahtlos neben dem eben gebürsteten Streifen einen weiteren Streifen von oben nach unten abarbeitest.

    Auf diese Art und Weise bekommst Du wenn ich das so richtig bedenke eine Art Zebra-Effekt in Bürstenlook auf Deine Schwalbe...

    Nur wie die Schienen zu fixieren sind und ob das auch so "um die Ecke" funktioniert.... nunja - notfalls mit einem Lattenholzgerüst arbeiten... oder oder oder... Einfach mal Phantasie walten lassen.

    Poste mal ein Bild, wenn Du durch bist oder den derzeitigen Zustand. Vielleicht schaut es grad doch nicht sooooo ungut aus wie Du meinst...

    Ob eine Schlosserei Tips geben könnte??? Die sind ja schließlich die Fachleute in Sachen Metallbearbeitung...

    Wie auch immer: Toitoitoi!!!!

    Olaf

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Lenkerabdeckung Alu vs. Stahl?!
    Von Julian411 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.12.2009, 23:29
  2. Speichenrad: Alu, Stahl verchromt oder Edelstahl?
    Von Sabine im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.04.2005, 09:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.