+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Stahlsorte Rahmen Kr 51-2


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Allgäuer
    Registriert seit
    07.06.2008
    Ort
    Durach und Augsburg
    Beiträge
    20

    Standard Stahlsorte Rahmen Kr 51-2

    Hallo Miteinander,
    weiß jemand aus was für einem Stahl der Schwalbe Rahmen (bj `82) gemacht wurde?
    Und die wandstärke von dem Rohr an der Stelle des "U" im unteren Bereich - da wo s Typen Schild bei den Zweiern ist.
    Brauch die Infos für meinen Schweißer, denn mein Rahmen ist an dieser Stelle gerissen.
    danke euch

    Markus

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Das haben hier mittlerweile viele Leute nachgeschweisst. Aber nach der Stahlsorte hat noch keiner gefragt...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    das wird einfacher Baustahl sein, nix besonderes.

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Schwarzfahrer Avatar von Allgäuer
    Registriert seit
    07.06.2008
    Ort
    Durach und Augsburg
    Beiträge
    20

    Standard

    Das heißt das mein Schweißer das wahrscheinlich auch nicht wissen will ;-) Wie schaut s mit der Wandstärke aus? Oder ist die auch unwichtig?
    danke schon mal soweit
    grüße
    Markus

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    er wird nur etwas sauber machen evtl. ein wenig reinflexen und ne neue naht darüber ziehen.

    ist ja nur ein riss oder?
    Punkte Frei in den Mai :)

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    bezeugen kann ich es nicht, es wird aber mit sicherheit etwas in der art RSt 37-2 beziehungsweise mit neuer bezeichnung S235JR/AR sein. das ist stinknormaler unlegierter stahl, ganz wundervoll zu verarbeiten und zu schweißen.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  7. #7
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Allgäuer Beitrag anzeigen
    Wie schaut s mit der Wandstärke aus? Oder ist die auch unwichtig?
    Die ist relativ wichtig, weil das Gerät eingestellt werden sollte. Sonst macht man nur Löcher rein. Ganz Naiv würde ich jetzt sagen das es sich um gleichmäßig dicke gebogene Rohre handelt. Also dürfte die Wandstärke an dieser Stelle, der am oberen Ende des Rahmens (wo die Fettstopfen reingehören) entsprechen.

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von micha_ge Beitrag anzeigen
    Die ist relativ wichtig, weil das Gerät eingestellt werden sollte. Sonst macht man nur Löcher rein. Ganz Naiv würde ich jetzt sagen das es sich um gleichmäßig dicke gebogene Rohre handelt. Also dürfte die Wandstärke an dieser Stelle, der am oberen Ende des Rahmens (wo die Fettstopfen reingehören) entsprechen.

    unrecht hast du nicht aber ein schweiser sollte wissen was er tut,sonst wäre er bruzzler.

    ich habe auch ein riss an meiner 2er rechts neben den teil wo der haubentunnel festgeschraubt ist.

    ist schon älter und habe es nur am ende angebohrt, damit es nicht weiter reißt. ist auch bis jetzt nicht weiter gerrissen, und wird im winter dann von mir richtig gemacht.

    p.s. die schweissnähte halten mehr aus wie das matterial selbst ist auch lustig,ist aber so...
    Punkte Frei in den Mai :)

  9. #9
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    dass das material nicht in der naht sondern direkt daneben reißt ist normal, da es genau an den rändern spröder wird beim schweißen.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von totoking Beitrag anzeigen
    dass das material nicht in der naht sondern direkt daneben reißt ist normal, da es genau an den rändern spröder wird beim schweißen.

    aber erst nach 30 jahren

    ist aber ne logische erklärung danke nur 2 cm daneben hätte ich nicht gedacht. aber die stelle scheint ja fast jede 3 kr zu haben.

    wobei ich hierbei aber mal den rest vom blech loben will.
    selbst da wo kratzer sind rostet nix durch. und mein rahmen würde locker nochmal 30 jahre packen ohne neuen lack. an der stelle verstehe ich nicht die leute die bis aufs blech schleifen für ein neuen lack.
    bin der meinnung anschleifen langt voll. halt die angerosteten nur schwerpunktmässig verarzten.
    Punkte Frei in den Mai :)

  11. #11
    Tankentroster Avatar von CharlesKaiser
    Registriert seit
    31.05.2008
    Ort
    Remblinghausen
    Beiträge
    228

    Standard

    Durch das biegen verändert sich das Material schon, innen wird es gestaucht, und außen gelängt, nur mittig, im Bereich der neutralen Faser bleibt es, wie es ist. Durch die Verformung kann es bein minderwertigem Material durchaus zu Rissen kommen, nicht jeder Stahl ist kalt umformbar
    Wenn Du es ganz genau machen willst, bohrst Du beide Enden an, so 4-5mm im Durchmesser, schleifst schön tief an, möglichst die Flanken mit 45° und lässt unten ein wenig Material stehen.(Wird in der Praxis schwierig..) Wenn Dein Schweißer gut ist, legt er Dir ne Naht mit Wurzel hin, dann ist alles perfekt, beischleifen, fertig.
    Ceterum censeo Confoederationem esse delendam

  12. #12
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Off Topic:

    luluxs und Allgäuer, wenn man euer Avatar sieht könnte man meinen ihr seit Brüder.

  13. #13
    Schwarzfahrer Avatar von Allgäuer
    Registriert seit
    07.06.2008
    Ort
    Durach und Augsburg
    Beiträge
    20

    Standard

    Der Riss verläuft einmal in Umfangs Richtung. Auf Höhe der Bohrung für die Typenschildbefestigung. Danke erst mal für Eure hinweise.
    Woanders wurde mir noch erklärt dass die nähte nur in Längsrichtung laufen dürfen.
    Werde demnächst dann Fotos von der reparierten stelle posten…

    die gelben schwalben haben halt auch n hübschen hintern ;-)

  14. #14
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.377

    Standard

    Zitat Zitat von Allgäuer Beitrag anzeigen
    Der Riss verläuft einmal in Umfangs Richtung. Auf Höhe der Bohrung für die Typenschildbefestigung. Danke erst mal für Eure hinweise.
    Also ist quasi das Rohr selbst gerissen? In dem Falle fürchte ich fast, dass der Rahmen ein Fall für die Tonne ist.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  15. #15
    Schwarzfahrer Avatar von Allgäuer
    Registriert seit
    07.06.2008
    Ort
    Durach und Augsburg
    Beiträge
    20

    Standard

    Also ist quasi das Rohr selbst gerissen?
    So ist es

  16. #16
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ebend, dein Schweißer muss sehr viel Selbstvertrauen aufbringen um dich damit wieder auf die Strasse zu lassen. Längs wäre tatsächlich weniger wild, aber da längs die Kräfte anders verteilt werden, reißt es eben nur rundherum. Einfach mit einer Naht, egal wie gut, würde ich nicht mehr damit fahren wollen. Verstärken wäre sicherlich auch noch eine Option, aber für einen Schwalberahmen wäre der Aufwand zu hoch, Rahmen in brauchbarem Zustand bekommt man über'n Winter zuhauf angeboten.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. S 51 Rahmen
    Von alexbaer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 15:59
  2. S50/51 Rahmen rar?
    Von Chrischan im Forum Smalltalk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 13:39
  3. Rahmen Kr 51/1
    Von Friese im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.09.2005, 02:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.