+ Antworten
Seite 103 von 357 ErsteErste ... 3 53 93 101 102 103 104 105 113 153 203 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.633 bis 1.648 von 5705

Thema: Stammtisch Kiel


  1. #1633
    Flugschüler Avatar von andielatte
    Registriert seit
    11.06.2008
    Ort
    Kiel / Mönkeberg
    Beiträge
    401

    Standard

    moin zusammen!
    bin seit montag wieder voll im arbeitsleben und habe gerade nicht viel zeit. liegengebliebenes und die reha nimmt mir den rest der freizeit. das wird sich aber beizeiten wieder einregeln.
    tja, und was mit hannos moped ist kann ich nur vermuten. es zeigt aber klar, dass ich nicht der wunderknabe bin für den man mich immer darstellt. aber wir lernen dabei zu, und das ist wichtig :wink: ! nach kurzer durchsicht von hanno selber kann es nicht an dem liegen was wir da gebastelt haben. vllt ist es der vergaser, eine defekte zündkerze oder ein wieder defekter kondensator. das müssen wir aber in aller ruhe mal durchchecken.
    und da ich morgen oder freitag eh mein moped mit nem hänger heimholen muss (bei mir zerbröselte es das zündschloss und ich hatte kein fahrlich abends), kann ich hannos gleich auch hängern. wohin müssen wir dann schauen :wink: .

    ich möchte, wie gerrit schon einmal, auch noch mal auf den teilemarkt und oldtimertreffen in schönberg hinweisen und fragen, wer interesse hätte mitzukommen. ich weiss das bei vielen das moped kränkelt. ich denke aber wir sollten das moped mal moped sein lassen und ggf. mit dem auto hinfahren. einfach um mal rauszukommen, sich mal wieder zu treffen und vorallem mal wieder spass zu haben. auch mal ohne das geliebte moped .



    gerrit und lasse hatten schon interesse angemeldet. ich für meiner einer würde auch kommen, evtl. sogar mit anhang. bitte kurz um rückmeldung ob noch interesse besteht!

    gruß andi

  2. #1634
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    @andielatte:

    das bei hanno mit dem ganzen fehlern, hört sich ja fast schon genau so an wie bei mir!
    habe auch den kondensator und den unterbrecher kontakt gewechselt und
    ich habe schon fast alles an neuteilen an meinem vergaser verbaut,was überhaupt so geht ! (düsenset,schwimmkammerset und nun noch ein neues Reparaturset mit Teillastnadel .
    das der vergaser aber immer übergelaufen ist,ist mir doch auch immer noch ein rätsel?
    auch wenn der benzinhahn undicht ist,dürfte doch der vergaser nicht überlaufen oder???
    ich hoffe danach läuft sie auch wieder und macht keine weiteren zicken mehr
    leider kann ich am 30. nicht,weil ich eine arbeit angenommen habe und am samstag räume ich auch noch den keller meiner tante.
    dort im keller lagert werzeug und schrauben,elek.-teile u.s.w., gesammelt über etliche jahre von meinem verstorbenen onkel.


    @Vespennest:

    der grüne belag ist wohl ganz normal und hatte ich auch dort drinne(normale ablagerungen im vergaser)!
    also den vergaser mal richtig säubern um die algen loszuwerden :wink:

    @KielerSchwalbe: danke für den tip und ich habe bestimmt eine stunde nach so was gesucht :wink:

    vielen dank

    gruß olaf

  3. #1635
    Flugschüler Avatar von KielerSchwalbe
    Registriert seit
    03.06.2007
    Beiträge
    333

    Standard

    Moinsen!

    Zum Bremsbowdenzug:

    Also den richtigen Zug hab ich dann da. Am Gebläsedeckel hab ich die Aufnahme mit einem Gewinde - d.h. für den ursprünglichen innenliegenden Bremshebel hinten. Ich hatte das Gefühl, dass die Metallöse am Ende des Plastikmantels am Bowdenzug da nicht so gut hält.
    Das müsste man dann vielleicht etwas aufbohren.
    Gibt es dafür demnach einen Deckel der dort kein Gewinde hat sondern eine grössere Aufnahme für das Bowdenzughüllenende?

    Der Rest des Zuges wird dann einfach ohne weitere Führung über den Motor nach hinten verlegt - O.K.!


    @olaf:

    Der Vergaser kann nur Überlaufen wenn das Nadelventil unter dem Schwimmer nicht schliesst. Entweder das klemmt (Dreck usw.) oder der Schwimmer kommt evtl an die Wand des Vergasers und schliesst dann das Ventil nicht mehr.

    Gruss,
    Marco

  4. #1636
    Kettenblattschleifer Avatar von Mückenvertilger
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    568

    Standard Aho

    Ahoi alle,

    schön, dass Andi auch wieder lebt.
    @Andi: für den 30. kann ich noch nicht wirklich zusagen, bei dem richtigen Wind werde ich aufs Wasser und segeln - is nämlich auch noch i-shares-cup, der bestimmt ganz rasant ist und weil ich letzte Woche in Laboe auf Regatta war, will ich jetz mal lieber wieder mit der eigenen Wanne entspannt dümpeln oder Kinderbadesegeln.

    @alle: Bislang gibt´s ja nur Absagen für den Stammtisch - alle Mopeds kaputt und keiner hat Zeit? No Paso Michi? Da könn wir zwei auch auf ne Dose Pils unter die Brücke/inne Garage, oder wat?

    @segler: aber Vollrohr wünsch ich Dir den Pott beie Regadda: ... und immer ´ne Handvoll Quallen im Bugstrahlruder!

    Aloha, Dirk

  5. #1637
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.940

    Standard

    Zitat Zitat von KielerSchwalbe
    Moinsen!

    Am Gebläsedeckel hab ich die Aufnahme mit einem Gewinde - d.h. für den ursprünglichen innenliegenden Bremshebel hinten. Ich hatte das Gefühl, dass die Metallöse am Ende des Plastikmantels am Bowdenzug da nicht so gut hält.
    genau richtig erkannt, so ist das

    Zitat Zitat von KielerSchwalbe
    Das müsste man dann vielleicht etwas aufbohren.
    Gibt es dafür demnach einen Deckel der dort kein Gewinde hat sondern eine grössere Aufnahme für das Bowdenzughüllenende?

    Gruss,
    Marco
    auch hier hast du wieder recht. kannst du nicht in das gewinde einfach so eine bowdenzugaufnahme vom vorderen handbremshebel einsetzen? zwar ist der bodenzug etwas dicker, vielleicht geht es aber. bei meiner 1er schwalbe habe ich am seitendeckel eine aufnahme, die der vom außenliegenden bremsschild gleicht, also eine dicke bohrung, die dann dünner wird. ich denke, da spricht prinzipiell nix dagegen, wenn du die bohrung auch einfach erweiterst.

    gruß sirko

  6. #1638
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Zitat Zitat von KielerSchwalbe
    Moinsen!

    @olaf:

    Der Vergaser kann nur Überlaufen wenn das Nadelventil unter dem Schwimmer nicht schliesst. Entweder das klemmt (Dreck usw.) oder der Schwimmer kommt evtl an die Wand des Vergasers und schliesst dann das Ventil nicht mehr.
    also dreck sollte es in dem vergaser nicht mehr geben,weil wie gesagt neue düsen und auch KOMPLETT gereinigt :wink:
    auch habe ich die düse am schwimmer schon zwei mal neu gewechselt und immer noch das gleiche problem
    dann werde ich mir nochmal den schwimmer ansehen um nach zu sehen ob der an die wand des vergasers stößt und nicht RICHTIG dabei schließt!
    es hört sich immer alles so einfach an aber wenn nur der schwimmer etwas ausser lot ist dann klappt da schon nichts mehr!
    ich bin schon am überlegen ob ich mir im winter mal einen bing-vergaser zulegen soll? ich glaube mit so einem vergaser hat man dann keine so großen probleme mehr!
    mal sehen und ich werde auf jeden fall erstmal versuchen den alten vergaser wieder richtig zum laufen zu bringen

    so,nun muß ich aber erstmal ein ganz großes lob an... (mopedstore) loswerden
    ich hatte mir dort unter anderem das drüsenset und auch einen satz bowdenzüge bestellt und noch ein paar andere sachen mehr und nun hatte ich dort hingeschrieben,weil ich davon ausgegangen bin,das eine düse (schwimmerdüse) im set defekt war.
    irgendwann mittag oder so dort hingeschrieben und am nächsten tag schon ersatz geliefert ( super ) service und dann gestern noch hingeschrieben (16uhr),das der eine bowdenzug für die kupplung zu kurz ist und was soll ich euch sagen,der ersatz war heute morgen im briefkasten
    echt toller laden und ich bin höchstzufrieden


  7. #1639
    Kettenblattschleifer Avatar von Rummsi
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    710

    Standard

    @ dervomschloss: Das Ventil kann trotzadem klemmen. ueberpruef das nochmal. den schwimmer kann man mit nem messschieber auch genau "loten" das ist doch kein problem (anscheinend ja schon). Vllt ist der gaser auch nicht uebergelaufen, sondern der benzinhahn sifft einfach.

    @all: Stammtisch am 7. ? Muss nochmal gucken, ob ich evtl da schon auf Kursfahrt in Prag bin Ansonsten bin ich natuerlich dabei, wenn nix da zwischen kommt (Schule geht ja wieder los).

    @Andi: Du bist kein Wunderknabe. Eher ein Wundergreis

    Gruesse aus Kopenhagen, welches ich heute Abend verlasse und nach Kiel komme.

  8. #1640
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Zitat Zitat von Rummsi
    @ dervomschloss: Das Ventil kann trotzadem klemmen. ueberpruef das nochmal. den schwimmer kann man mit nem messschieber auch genau "loten" das ist doch kein problem (anscheinend ja schon). Vllt ist der gaser auch nicht uebergelaufen, sondern der benzinhahn sifft einfach.



  9. #1641
    Lucky13
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von segler3626
    So, ab Freitag bin ich auf See um um die Wette zu fahren. Bin dann am 06.09.09 wieder in Kiel. Wünscht mir "Mast und Schotbruch!" und "Goode Wind Ahoi!"

    Bis denn dann.....
    Stammtisch ist doch erst am 07.09., würde doch noch passen?

    @dervomschloss: Benzinhahn evtl. undicht und Vergaser läuft über? Komme hier mittlerweile kaum noch mit dem Lesen hinterher, deshalb korrigiere mich bitte, falls ich das falsch zusammengefasst habe.
    Schwimmer ist korrekt eingestellt? Und leichtgängig, also klemmt nicht? Was ist mit der Vergaserwannendichtung? Nicht lachen, ist irgendwem beim Duo-Schrauben auch mal passiert und ich wunderte mich am nächsten Tag was die Hütte denn so nach Sprit riecht...

  10. #1642
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Zitat Zitat von Lucky13
    @dervomschloss: Benzinhahn evtl. undicht und Vergaser läuft über? Komme hier mittlerweile kaum noch mit dem Lesen hinterher, deshalb korrigiere mich bitte, falls ich das falsch zusammengefasst habe.
    Schwimmer ist korrekt eingestellt? Und leichtgängig, also klemmt nicht? Was ist mit der Vergaserwannendichtung? Nicht lachen, ist irgendwem beim Duo-Schrauben auch mal passiert und ich wunderte mich am nächsten Tag was die Hütte denn so nach Sprit riecht...
    @Lucky13: benzinhahn war in geschlossener stellung etwas undicht und ein neuer ist geordert. warte nur auf die lieferung und ja,den schwimmer muß ich noch mal kontrolieren und noch mal nachmessen wie auch schon geschrieben :wink:
    vergaserdichtung ist neu und ich habe auch auf 100% sitz der dichtung geachtet.

    @KielerSchwalbe, danke nochmal für die anleitung des gaszuges,es ist vollbracht und ist wieder dran :wink:

    gruß olaf

  11. #1643
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.940

    Standard

    sooo... aufgrund der aktuellen geschehnisse erlasse ich hiermit folgendes DEKRET:

    dervomschloss darf ab heute (27.08.09) exakt eine woche lang pro tag maximal 2 beiträge schreiben. ich übernehme jegliche verantwortung dafür.

    grund: ich bin jetzt in den ferien ziemlich häufig am rechner und nicht einmal ich bekomme mit, welche ereignisse sich bei olaf so alle überwerfen. ist ja kaum mehr auszuhalten

    zusätzlich verpflichte ich ihn, sich in der zeit, in der er keine beiträge mehr schreibt, sich das "best of nest" durchzulesen.

    weiterhin verbiete ich hiermit ebenfalls für die kommende woche für alle den einsatz von jeglichen selbstentworfenen smileys.

    zuwiderhandlungen werden bestraft, wenn ich das nächste mal wieder in kiel bin


    ich habe gesprochen! und ehrlich jungs, ich mein das nicht nur spaßig. vielleicht solltet ihr auch für diese zeit der unruhe den reparaturthread wieder zu eröffnen.

    grüße von sirko

  12. #1644
    Tankentroster Avatar von Vespennest
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    225

    Standard

    Sagtmal, ich habe hier SAE30 getriebeöl (250ml)

    und ich habe SAE80 Getriebeöl GL1 (250ml)

    Darf ich von beiden nehmen, um ein bestehendes GL3 Öl in mienem Getriebe aufzufüllen?

    Weiß das hier jemand?
    EDIT:

    Ich hab nen Auspuff "à la Zigarre", weiß hier jemand, welcher Dichtring für das Endstück verwendet wird? Es gibt wohl "eckig" und "rund" !?


    Schöne Grüße, Lasse
    Schöne Grüße, Vespe aus Kiel

  13. #1645
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    Zitat Zitat von totoking

    ich habe gesprochen! und ehrlich jungs, ich mein das nicht nur spaßig. vielleicht solltet ihr auch für diese zeit der unruhe den reparaturthread wieder zu eröffnen.

    grüße von sirko
    da schließ ich mich glatt an! den reparaturthread brauchen wir nicht. mit einem extra olafseinproblemchentagebuchundsmilythread wär die ganze sache hier schon deutlich übersichtlicher. ich muss gestehen, ich hab hier schon gar nicht mehr mitgelesen, weils einfach zuviel war (wie sicherlich manch andere auch).

    @lasse: sae80 öl gib's bei mathies für ca 4-5 euro pro 500ml. musst du das geld unbedingt sparen? wegen auspuff: keine ahnung.

  14. #1646
    Flugschüler Avatar von hannomann
    Registriert seit
    22.07.2009
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    423

    Standard Stammtisch

    Moinsen!

    @Andi: Das Möp können wir wohl besser erstmal zu mir karren. Steht derzeit am Funkhaus. Aber wir kommunizieren.

    @alle: ich werd wohl am Stammtisch zugegen sein. Bis dahin läuft mein Möp hoffentlich wieder! :wink: mal sehen...

    @Sirko: auch wenn das eine oder andere nervt, kann man das nich freundlicher ausdrücken? Nur so'n Gedanke. Nich böse sein.

    Gruß!
    Als' dann, der HARZER ROLLER (aka Lord of the Simmering)

  15. #1647
    Lucky13
    Gast

    Standard

    ich würde vorsichtig sein wenn es darum geht moderne öle zu mischen.
    früher vielleicht noch nicht so riskant, aber es kann dir passieren dass das öl klumpig wird. habe das schonmal spasseshalber mit altem öl aus meinem rekord getestet, sah nicht schön aus...

  16. #1648
    Flugschüler Avatar von andielatte
    Registriert seit
    11.06.2008
    Ort
    Kiel / Mönkeberg
    Beiträge
    401

    Standard

    hallo,
    da muss ich sirco und gerrit ein wenig recht geben. wir sollten das hier für jeden soweit übersichtlich gestallten, dass man selbst nach 3-4 tagen noch in der lage ist aktuelle themen raus zu lesen. das soll nicht heissen, dass keiner mehr was schreiben darf. vielleicht sollte ein jeder, da bin auch ich eingeschlossen, schauen das er sich kurz und sachlich ausdrückt. schließlich soll der thread für jeden interessant und einladend sein.

    und zu sirko`s etwas forschen ausdrucksweise habe ich folgendes gegooglet:
    Dekret - aus Wikipedia
    Ein Dekret (von lateinisch decernere = beschließen; PPP decretum) ist eine von einer Regierung oder einem Staatsoberhaupt erlassene Verordnung oder Verfügung mit Gesetzeskraft.
    Viele Verfassungen lassen Dekrete in bestimmten Fällen zu, etwa nach Ausrufung des Notstandes. Dekrete waren und sind bis heute Anstoß für zum Teil extrem kontroverse Debatten.


    und hier noch kurz was aus "Regeln und Richtlinien für die Teilnahme im Forum Schwalbennest":
    Dies ist eine wichtige Regel im Forum. Nichts nervt die User mehr als Themen, die täglich neu aufgewärmt werden. Darum sollte man vor dem Posten eines neuen Themas einmal nachsehen, ob dieses Thema nicht schon behandelt wurde. Hilfreich dabei ist die Suchfunktion. Viele oft angefragte Themen werden auch in den Simson FAQ abgehandelt.
    und ...
    Begegne anderen Usern mit Höflichkeit und Respekt. Er/Sie ist ein Mensch und keine Maschine. Das bedeutet: So wie Du behandelt werden willst, behandle bitte auch andere Teilnehmer. Beachte bitte, dass bei der Kommunikation im Internet Gestik, Mimik und Tonfall nicht präsent sind, eine geschriebene Aussage daher wörtlich interpretiert werden muss/kann. Daran ändert auch die Verwendung von sogenannten "Smileys" oder "Emoticons" nichts, da deren Bedeutung nicht absolut normiert ist und man nicht davon ausgehen kann, dass sie jeder versteht.

    ich kommentiere das nicht weiter, sondern belasse es einfach mal nur im raum ...

    gruß andi :wink:

+ Antworten
Seite 103 von 357 ErsteErste ... 3 53 93 101 102 103 104 105 113 153 203 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Simsons reparieren in Kiel mit dem Kieler Stammtisch
    Von totoking im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 173
    Letzter Beitrag: 28.11.2008, 16:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.