+ Antworten
Seite 157 von 357 ErsteErste ... 57 107 147 155 156 157 158 159 167 207 257 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.497 bis 2.512 von 5705

Thema: Stammtisch Kiel


  1. #2497
    Kettenblattschleifer Avatar von Mückenvertilger
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    568

    Standard oha, voll ertappt

    klar war ich vorgestern, und ich war gestern bei dem herrlichen Gewitter draußen auf dem Ostteich und werde das vermutlich auch am nächsten Wochenende machen - möglich, dass meine Frau mir bald kündigt und ich dann schön bei meiner Schwalbe im Schuppen schlafen kann.

    Aber Andi, es kann halt nicht jeder seinen Urlaub mit der Kreation neuer Smileys gestalten, ein paar Trottel genießen eben auch das schlechte Wetter, um ihre Boot zu zerschroten.

    Ihr seht schon, der Teilemarkt wird von mir allerhöchstens von der Seeseite besucht werden. Trotzdem, viel Spaß!

    @ Gerrit: über die Zweitschalbe könnten wir demnächst auch mal reden. Wie sieht´s denn mit der neuen Garage aus? Übrigens vermietet die Post im Karlstal auch Werkstätten und Lagerräume, vielleicht ist da ja auch was dabei?

    Schöne Woche wünscht der Schlechtwettersegler Dirk.

  2. #2498
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.940

    Standard

    tätäääää.... ich hab mich ausgelebt... man sehe und staune... oder auch nicht. eine ausgiebige besichtigung wird empfohlen, denn es gibt unheimlich viele nicht serienmäßige dinge zu entdecken...



    wer glaubt, dass man damit nicht fahren kann, dem sei hiermit widersprochen
    sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  3. #2499
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    mann mann mann!!! HIER NIX TUNING!!!!!!
    dass man damit fahren kann, glaube ich. bloss wieweit/wielange ist die frage.... Ich wünsch dir viel erfolg beim rennen.

    wegen nächsten sonntag: ich sag mal einfach 14:30 Uhr treffen auf dem exer (hoffentlich ist nicht wochenmarkt...). Gibt es einwände oder bessere Ideen???? Ich weiß, einige wollen wieder abwarten, ob das wetter wirklich ganz ganz sicher auch gut wird und ob die katze in der zwischenzeit keinen schnupfen bekommt. Vielleicht sagt ja aber trotzdem schonmal jemand mal zu.

  4. #2500
    Flugschüler Avatar von hannomann
    Registriert seit
    22.07.2009
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    423

    Standard

    Tachschön!

    Na, da rührt sich doch was in Sachen Ausfahrt!

    @Andi: ja, ja, ja... natürlich ist ein Vorgarten da, aber der soll gemäß Vereinbarung nicht zum Grillen genutzt werden. Außerdem rauschen die Autos dran vorbei... is ja an der Bundesstraße. Nichts desto trotz kannste ja auf die Vermieter einwirken. Aber mein Frauchen wird bestimmt auch noch ihr Veto einlegen, denn dann kommt wieder "aber es is doch noch so unordentlich hier vom Umzug... gackgaaaaack (Hühnergackern)

    Mein Nervengestrüpp ist sehr empfindlich grad wegen der Arbeit, die Ausfahrt soll das entspannen und nicht anspannen

    Aber wie dem auch sei, ich bin dabei was Ausfahrt angeht und ich komm auch gern vorher nach Kiel weil Moped-Fahren fetzt!
    Als' dann, der HARZER ROLLER (aka Lord of the Simmering)

  5. #2501
    Flugschüler Avatar von Duo-Retta
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    305

    Standard

    Hallo Sirko, da hast du ja was ganz feines gebastelt. Du solltest das Fach Technik auch belegen, damit auch kommende Generationen von deiner Kreativität profitieren können. Was mich aber interessiert, ist die Hinterbremse. Ist da die Bremsscheibe an einer normalen Trommelnabe per Adapter befestigt und wenn ja, dann hilf mir son Teil zu bekommen. Schöne Grüße, Ulf

    PS: Stell dir vor, wie langweilig das Leben wäre, wenn du eine Lorbeere wärst. Immer nur ausruhen - puh! Dann doch lieber son schönes Moped bauen und Lorbeeren ernten!

  6. #2502
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    also grillen müssen wir aus meiner sicht nicht unbedingt. können uns auch einfach da ne wurst kaufen....

  7. #2503
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.940

    Standard

    Zitat Zitat von Duo-Retta Beitrag anzeigen
    Ist da die Bremsscheibe an einer normalen Trommelnabe per Adapter befestigt und wenn ja, dann hilf mir son Teil zu bekommen. Schöne Grüße, Ulf
    Auf die Frage hab ich ja schon gewartet. Ja, du hast recht. Das Hinterrad ist eine originale Radnabe, die mittels Adapter passend für eine Scheibenbremse gemacht wird.

    Funktionieren tut das bei mir so: Die Radnabe wird am Lagersitz und am inneren Boden geplant um mehr Auflagefläche für den Adapter zu erhalten. Wie auf dem folgenden Bild gut zu erkennen ist, wurde von den hinteren Stegen nichtmal ein halber Millimeter weggenommen und trotzdem reicht es dadurch für eine Auflagefläche von insgesamt etwa 10cm². So wird die auftretende Kraft nicht nur duch die Scherkraftaufnahme der Schrauben aufgehalten sondern auch die Reibung wird genutzt.



    Dann eben ein gedrehter Adapter aus zähem Aluminium, der saugend Über den Konus passt und dadurch zentriert wird. 6 Löcher passend gebohrt und bei der Scheibenaufnahme ebenfalls einen auf die Scheibe passenden Rezess gedreht und Löcher gebohrt.


    Wenn du mir eine Nabe, eine Scheibe und die Maße schickst, wie weit die Scheibe rausstehen soll, kann ich sowas für ich anfertigen lassen. Preise kann ich dafür jedoch nicht sagen, jedoch hab ich letztens allein für das Aluminium etwa 30€ bezahlt und ein paar Stunden Arbeit stecken drin. Rechne also mit etwa 100€.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  8. #2504
    Flugschüler Avatar von Duo-Retta
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    305

    Standard

    @ Sirko: Danke für die schnelle Antwort. Wenn ich dein Bildmaterial verwenden darf, dann werde ich das hier schon hinkriegen.

    @ all: Ich bin Sonntag dabei, trotz Klassentreffen am Freitag in Westensee, trotz Gartenfest und Silberhochzeit in Bad Bramstedt am Samstag. Und Sonntagabend lausche ich dem Gefangenenchor in der Oper Nabucco in Emkendorf! Das wird mal wieder ein Wochenende nach meinem Geschmack. Also bis Sonntag auf dem Exer! Ulf

  9. #2505
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    was ich an der konstruktion noch nicht ganz verstehe: ich seh keine distanz/anlaufscheiben zwischen bremstrommel und schwinge links. müsste das rad nicht ständig nach links wandern, so dass ständig die bremsscheibe schleift? und andere frage (auch wenn evtl etwas blöd): wozu ist das fläschen, dass zur vergaserwanne führt?

    edit: frage eins hat sich erledigt. dein zentralfederbein und der schön geschwungene auspuff ist ganz besonder schön...

  10. #2506
    Tankentroster Avatar von hierundda
    Registriert seit
    11.08.2010
    Ort
    Bei Kiel
    Beiträge
    150

    Standard

    So, am Sonntag habe ich meine Schwalbe in Sachsen-Anhalt abgeholt. Bei der Übergabe habe ich schon feststellen müssen, dass Batterie und Schlösser fehlen - von einem "einwandfrei funktionierenden Zustand" konnte also eigentlich schon mal keine Rede sein. Ein Versicherungskennzeichen war nicht dran, so konnte ich nur auf dem Hof ein bisschen hin- und herfahren. Angesprungen ist sie auf den ersten Tritt. Heute habe ich dann das Kennzeichen geholt und gerade die erste Probefahrt gemacht und dabei folgendes festgestellt:

    Motor sprang in kaltem Zustand auf den ersten Kick an, kann aber nur mit Hin- und Herjuckeln am Gasdrehgriff am Gas gehalten werden. In warmem Zustand nimmt sie schlecht Gas an, geht öfter im Stand aus. Sprang dann warm auch recht unwillig wieder an. Wenn sie auf Touren ist, läuft der Motor gut, hängt aber nur mäßig am Gas. Je schneller, desto besser. V-max ist beachtlich, wird wohl bei gut 70 Km/h liegen, habe aber bei 65 Schluss gemacht, da das Vorderrad wohl einen Schlag hat, jedenfalls war dies mein Eindruck vom Fahrverhalten her. Außerdem ist die Vorderradbremse fast ohne Funktion, was mir bei der Probefahrerei auf dem Hof so nicht aufgefallen war. Ich habe mir vorgenommen, das Moped über Winter komplett zu zerlegen und mir den Zustand der Baugruppen genau anzusehen. Fürs erste jedoch sollten die geschilderten Probleme mit der Gasannahme gelöst werden, damit ich den Restsommer noch ein bisschen was davon habe. Also, wo fange ich am besten an? Zündkerze, Luftfilter ist klar, was aber könnte mit dem Vergaser sein, gibts da bekannte Bugs, die zu meiner Beschreibung passen. Bin für Tips dankbar.
    Schöne Grüße, Boris

  11. #2507
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.940

    Standard

    Zitat Zitat von dr.gerberit Beitrag anzeigen
    und andere frage (auch wenn evtl etwas blöd): wozu ist das fläschen, dass zur vergaserwanne führt?
    dieses hochprofessionell angebrachte fläschlein hat einen unglaublich wichtigen zweck. so wichtig, dass ich kaum darüber reden darf.... naja.... und zusätzlich soll es wie im regelement verlangt das eventuell ausgetretene benzin aus dem überlauf davon abhalten, auf die strecke zu tropfen.

    ansonsten dürfen die bilder für private zwecke natürlich genutzt werden
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  12. #2508
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    ich denke mal, soetwas hättest du auch hier bekommen können, aber nun haste sie ja und deshalb glückwunsch.

    hört sich sehr danach an, als wenn die schwalbe zu fett läuft. Wie du den vergaser einstellst und ganz ganz viel andere sinnvolle und wichtige sachen findest du im "best of the nest" im technikbereich, dass ich dir nur wärmstens ans herz legen kann.

    und eine vorderradbremse hat eine schwalbe leider nicht, sondern nur rechts am lenker einen hebel, um etwas geschwindigkeit rauszunehmen. auch hierzu findest du im best of the nest tips.

    gruß

    edit sagt: zeitgleichpost mit meinem hasen.

    och menno- ich dachte, das fläschen wär eine versteckte nitroeinspritzung....
    (ist es vielleicht ja auch, darfst du bloß nicht hier schreiben. deshalb schreiben wir ab jetzt in flüsterschrift weiter....)

  13. #2509
    Flugschüler Avatar von hannomann
    Registriert seit
    22.07.2009
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    423

    Standard

    Hallo Boris!

    Erstmal Glückwunsch zum neuen Überraschungs-Ei!
    Das Schraubern ist aber doch das, was das Ganze ausmacht! Vor Allem, wenn Du fertig bist und dich auf deinem Möp in die Kurven legen kannst.

    Ich gebe mal ein paar Tipps ab, wobei ich so überhaupt gar keinen Anspruch erhebe, das Richtige zu sagen. Aber die Symptome lesen sich, wie bei meinem Möp anfangs. Schlecht am Gas, kalt anspringen, warm nicht usw.
    Also - ohne Gewähr meine Tipps:

    Zitat Zitat von hierundda Beitrag anzeigen
    Motor sprang in kaltem Zustand auf den ersten Kick an, kann aber nur mit Hin- und Herjuckeln am Gasdrehgriff am Gas gehalten werden.
    In warmem Zustand nimmt sie schlecht Gas an, geht öfter im Stand aus. Sprang dann warm auch recht unwillig wieder an.
    Das hört sich für mich tatsächlich nach dem Vergaser an. Der Schwimmerstand ist da wichtig und auch, dass die Düsen sauber sind. Außerdem kann auch der Choke falsch eingestellt sein.

    Zitat Zitat von hierundda Beitrag anzeigen
    Wenn sie auf Touren ist, läuft der Motor gut, hängt aber nur mäßig am Gas. Je schneller, desto besser.
    Hier dito (Vergaser, Choke) vielleicht sind auch die Simmeringe locker, brüchig, nicht dicht. Ergo, neue besorgen ist in jedem Fall gut. Sind die Ringe brüchig, dann zieht der Motor Luft (weißt du wahrscheinlich eh) wenn die Ringe aber nur etwas undicht sind, dann kann es bei höheren Geschwindigkeiten zwar erstmal noch besser laufen, aber auf die Dauer steht dann ein Totalversagen bevor. (mir so passiert)

    Zitat Zitat von hierundda Beitrag anzeigen
    Fürs erste jedoch sollten die geschilderten Probleme mit der Gasannahme gelöst werden, damit ich den Restsommer noch ein bisschen was davon habe.
    Technik-Thread von Gerrit folgen, da findest Du Anleitungen und Links.

    Wie gesagt, ich bin hier nicht der Schrauber-King, sondern nur der Lord of the Simmering - lasse mich also von altgedienten Schrauber-Kollegen gerne verbessern!

    Dann erstmal frohes Checken!

    Gruß,
    Hanno

    Nachtrag, 23.23h - oh! da war wohl auch jemand schneller als ich und dann bin ich auch noch rausgeflogen, weil ich so lang inaktiv war... hö!
    Als' dann, der HARZER ROLLER (aka Lord of the Simmering)

  14. #2510
    Tankentroster Avatar von hierundda
    Registriert seit
    11.08.2010
    Ort
    Bei Kiel
    Beiträge
    150

    Standard

    Moin zusammen, und erstmal danke für die Tips. Ja, ehrlich, ich freu mich schon aufs Schrauben, der Duft nach Öl, Sprit und altem Moped hat mir gefehlt. Ausserdem ist hier alles so schön einfach, leicht, übersichtlich und die Teile kosten meist nur kleines Geld - jedenfalls im Vergleich zu meiner R 65. Gerade liegt "der" Werner vor mir und ich habe schon mal ein bisschen drin rumgeblättert - da sag ich nur: was will das Schrauberherz des dilettierenden Laien mehr? Alles übersichtlich und verständlich geschildert und schön bebildert. Auf gehts, carpe diem, jetzt geh ich naus in ins Sturmgebraus und reiß ihr erstmal den Vergaser raus.
    Wenn ich ihn dann kaputtgespielt habe komme ich wieder!
    Bis denn ... Boris

  15. #2511
    Kettenblattschleifer Avatar von Mückenvertilger
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    568

    Standard Apropos Tätaaaa

    @Sirko
    Glückwunsch für das Bremsentuning! Mir ist durchaus auch das Stendertuning aufgefallen (nur die Sorte kann hier nicht gefallen).
    Hast Du auch was am Motor gemacht? Nö ne? Sieht so aus, als wenn es sich nicht ganz um den ogginaal Auspöff handelt. Auch die Löcher im Seitendeckel find ich vielsagend, über die Buddel hat sich Gerrit ja schon ausgelassen. Das Geilste ist aber der Luftfilter, erste Sahne!

    Gruß vom Schwalbefahrer - Du kennst sie ja - mir gefällt sie unverbastelt immer noch am Besten!

    Dirk

  16. #2512
    Kettenblattschleifer Avatar von Mückenvertilger
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    568

    Standard Sirko? Hallo?

    Der Konstrukteur schweigt?

    Hm, schade. Oder wurden Deine Antworten von Gerrit gelöscht? Na gut Forumspuristen, dann lasst wenigstens den Hinweis zu, wo Interessierte die Leistungsmerkmale des äh, Mo.. des, äh Flug ..., äh Renn? des Wasweißich mit dem Simsonmotor hinterlegt sind.

    denn, Dirk

    ich hab hier nix gelöscht. toto als supermegaübermod weiß schon, was er hier schreiben darf und was nicht. er kann halt auch nicht jeden tag hier reinschauen. schick ihm doch ne pn...
    gruß gerrit
    Geändert von dr.gerberit (26.08.2010 um 17:26 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simsons reparieren in Kiel mit dem Kieler Stammtisch
    Von totoking im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 173
    Letzter Beitrag: 28.11.2008, 16:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.