+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Was ist das mit dem Standgas?


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

    Standard Was ist das mit dem Standgas?

    Servus Simsonfreunde!

    Ich hab vor kurzem beim Fachmann den Unterbrecher und Kondenator wechseln lassen. Dabei wurde auch gleich der Vergaser eingestellt. Da meinte der Spezi zu mir, das sie viel ruhiger laufen könnte wenn eine 10er Teillastnadel verbaut wäre. Habe den 16n1/11 an meiner S50. Sie läuft auch gut un rennt ihre 80km/h wenn sie will. Nun zum Thema Standgas.

    Also gleich vorneweg, egal ob warm oder kalt, sie kommt immer beim 1. Kick (naja zu 98%). Wenn ich sie ankicke und der Motor kalt ist, läuft sie leicht hochtourig. Ist der Motor dann warm, dann läuft sie im Standgas eigentlich nicht schlecht, manchmal vllt etwas zu niedrigtourig. Woran kann das liegen?

    Wo ich schonmal nen Thread auf habe, noch ein 2. Problem. Ich habe manchmal das Gefühl das sie zu wenig Sprit bekommt. Sprich wenn ich ne weile Vollgas fahre, und dann auskuppel, um z.b. ein Gang runter zu schalten, geht sie sofort fast aus!, sprich ich muss sie beim Gasgeben noch auskuppeln. Wenn ich aber erst auskuppel und gleich danach gasgebe, brauch se manchmal 1-2 das der motor wieder da ist, weil se fast verreckt. Ähnlich auch beim fahren. Ich beschleunige z.b. auf 60km/h, nehme dann das gas zurück so auf die hälfte ca, behalte aber die 60km/h, und wenn ich dann am gas drehe, kommt nochmal nen regelrechter schub! Dem ist aber nicht so wenn ich 60 fahre, und das mit vollgas. Ist da eventuell der Schwimmernadelventil zu klein?

    Mein Moped war anscheind mal als Mofa zugelassen. Das denke ich deswegen weil der vergaser kleiner bedüst war. also Anstatt ner 72er hauptdüse, war eine 50er drin. Dann eben die 9er Teillastnadel, die immernoch drin ist, und 4 Löcher hinten am Endtopf, wo eventuell ne Platte oder sonstiges zur drosselung drauf war.

    Tut mir leid aber bin grad etwas in eile, wer rechtschreib. und grammatikfehler findet darf sie behalten

    mfg
    chef

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Hallo Scheffe,

    wenn der Vergaser nicht richtig bestückt ist und der Auspuff vermurkst, dann bring das erst mal in Ordnung. Bis dahin ist alle Einstellerei nur Gefummel.
    Die beschriebenen Probleme können von den Veränderungen kommen.

    Ein Zweitaktmotor braucht klare Verhältnisse um richtig zu laufen.
    Wenn sie echte 80km/h rennt, dann stinkt das nach den bösen T-Wort X(

    Peter

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

    Standard

    @Zschopower: Hallo, vorneweg, ich habe keinerlei T****! Das sind echte Originale 50ccm, und 3,6ps. Ich bin auf dem Pfad "Originalität". Solch ein 30 Jahre altes Moped darf einfach nicht get***** werden, eine schande sowas!

    Also ich habe mir bereits einen neuen Auspuff besorgt ohne Löcher. Dem Vergaser wieder eine 72er Hauptdüse verpasst, nur ist eben eine 9er Teillastnadel verbaut. Ob das daran liegt?

    PS: Ich finde es immer wieder schön wenn ich mein Simsonkollegen mit seiner S51 wo nen Bing-vergaser, 60ccm usw. mit meinen 50ccm an der ampel stehen lasse

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Standgas KR 51/1
    Von radar99 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 19:18
  2. Standgas
    Von simsonfighter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.2006, 21:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.