+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 39 von 39

Thema: Star mit Beiwagen


  1. #33
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    ist doch kein Problem.

    man könnte den ganzen extremen OT oder auch mal so dümmlichkeiten die wir alle manchmal so verzapfen. wie das ungenaue lesen von beiträgen und darauf folgende dumme antworten

    mfg

  2. #34
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    @richy: kenn ich doch schon. aber an einem gespann ergäben sich neue möglichkeiten: allrad eben, rückwärtsgang nicht mechanisch und und und.

    ein problem: die ölkühlung...

    mfg

  3. #35
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Original von TALOON:
    @richy: kenn ich doch schon. aber an einem gespann ergäben sich neue möglichkeiten: allrad eben, rückwärtsgang nicht mechanisch und und und.

    ein problem: die ölkühlung...

    mfg
    Hmm, besonders sinnvoll scheint mir zumindest der hydrauliche Antrieb am Hinterrad nicht zu sein. Hier ist IMHO ein Mechanischer auf jeden Fall sinnvoller. Denn der Wirkungsgrad ist da auf jden Fall besser.
    Wenn man dann jetzt auf Beiwagenrad und Vorderrad einen Hydraulikmotor packt, die man natürlich je nach Bedarf zuschalten kann(bzw. die immer mitlaufen, wie bei der Allrad-TT), dann sollte das schon funzen. Der Vorteil wäre dann die Automatische Antriebskraftverteilung. Bei 3 Rädern hat man selbst im Falle von rutschenden Hinterrad+Vorderrad noch ein antreibendes Beiwagenrad.

    Der nichtmechanische Rückwärtsgang entfällt dann leider.

    Zur Kühlung des Öl könnte man vielleicht die Leitungen selber nutzen, indem man die Leitungen in Metall ausführt und mit Kühlrippen versieht(und in den Fahrtwind legt).

    Aber als Hauptproblem sehe ich immer noch den großen Verlust an Leistung duch dieses System. Reibungsverluste, großes Gewicht(auch der ungefederten Massen!), etc.pp....

  4. #36
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    richy--nicht serie, sondern einfach mal grob berechnen und bauen als gaigel hier im tagebau ;-)

  5. #37
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @taloon

    Vor Jahren hab ich mal sowas durchgerechnet mit der Kühlung. Dort ging es um die Dimensionierung eines Wasserbehälters zur Kühlung von Schweißbacken. War ein riesiges Monster. Ich denke aber, dass man am Motorrad einen kompakten Ölkühler montieren könnte, wie es ihm für die verschiedensten Fahrzeuge gibt. Bei D&W hab ich immer sowas im Katalog gesehen, also genau das hier: http://www.duw.de/shop2002/(i0g4kg452srfol55myrw1155)/detail_view.aspx?category=7&folder=331&product=142 94 . Wenn man das mit einem entsprechenden Lüfter kombiniert, dürfte das Temperaturproblem gelöst sein.

  6. #38
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @prof

    wir pflegen weiter OT!!!!...


    ..... aber davon leben Teile des Forums doch? Oder etwa nicht?

    Quacks


  7. #39
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    @mboogk: Das Problem bei einem solchen Ölkühler dürfte sein, daß das Öl mit einer recht hohen Geschwindigkeit durch die Rohre schießt. Und wenn es dann noch 10mal ums Eck muß, wird es sicherlich noch viel mehr Verluste geben.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. MZ mit Beiwagen
    Von Asterix im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 17:22
  2. Beiwagen an der Schwalbe?
    Von Basti_Menden im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2010, 11:11
  3. Beiwagen?
    Von MOD im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.02.2005, 20:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.