+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 21 von 21

Thema: Star Rahmen bzw. Fussrasten


  1. #17
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    @ "cmk:
    Wie sieht's denn inzwischen mit deiner Flexerei und Schweißerei am Rahmen aus?
    Ist dir die Aktion gelungen?
    Gib Laut! Wuff, wuff! :)

    @ Patrizier: Diese Geschichte hier dürfte jetzt wohl auch für dich und deinen Spatzen interessant sein.

  2. #18
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    19

    Standard

    Hallo, Du kannst das Originalteil neu für 15 Teuro incl. Versand bei mir bekommen.
    Siggi

  3. #19
    Tankentroster Avatar von Star_Fahrer
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    105

    Standard

    Original von Simsonsiggi:
    Hallo, Du kannst das Originalteil neu für 15 Teuro incl. Versand bei mir bekommen.
    Siggi
    Hallo Simsonsiggi!
    Hast Du noch weitere Starneuteile zu verkaufen?
    Hier meine Mailadresse: u_kaiser@gmx.de
    Danke für Deine Antwort!
    Gruß

  4. #20
    cmk
    cmk ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.06.2004
    Beiträge
    78

    Standard

    Ok, hier mal ein Zwischenstatus: Hab nicht allzuviel Zeit gehabt um etwas an dem Star zu machen. Naja alle Blechteile hab ich abgeschliffen (bis auf den Rahmen, das ist mir zu mühsam. Den bring ich zum strahlen.) Dann noch ne Menge Ersatzteile ersteigert und auf Märkten gekauft.
    Gekauft hab ich auch das Teil oben in der Auktion. Vor ein paar Tagen hab ich dann den alten Teil ausgeflext. Jetzt strahlen und dann einschweißen. Werd dann nach Lackierung wieder ein Update rausgeben.




    So hab auch gleich noch eine Frage. Und zwar ist mein nächster Schritt nach dem Sandstrahlen ja das Grundieren. Muß ich nun Grundierung von dem Hersteller des Lackes (Volvo 129 = rot, Toyota 1528 = grünbeige) nehmen oder ist das egal?

    Christian

  5. #21
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Na, das sieht doch auf dem Bild recht prima aus. Gut gearbeitet! So soll es sein. :)
    Paß beim Einschweißen des Fußrastenträgers aber auf, daß dieser nicht das vorn am durchgesteckten Fußbremshebel angeschraubte Teil, wo der Bremsseilzug eingehängt wird, in seiner Bewegung behindert.
    Der Fußrastenträger muß also etwas um die Achse des mittleren Rohres nach vorn gekippt eingeschweißt werden, und zwar so, daß die linke Fußraste gleichzeitig den oberen Anschlag für den Fußbremshebel darstellt. Deshalb am besten den Fußbremshebel beim Anschweißen zur besseren Kontrolle einstecken.

    Zu deiner Frage:
    Die Grundierung muß nicht unbedingt vom selben Hersteller sein. Sie muß halt nur in der gleichen Spezifikation liegen. Also darauf achten, daß, wenn die Lackfarbe Kunstharz ist, die Grundierung nicht auf Acryl-Basis besteht. Sowas verträgt sich oft nicht. Mußt dich also für eine Sorte entscheiden. Acryl oder Kunstharz.

    Ich lackiere meine Bomber immer selber mit Kunstharzlack aus Spraydosen. Nach anfänglichen Fehlschlägen (Laufnasen, Flecken) bin ich inzwischen recht versiert und bei den letzten Restaurierungen mit dem Ergebnis immer ganz zufrieden. Für das Rot beim Star nehme ich immer "Duplicolor" Kunstharzlack "rubinrot" RAL 3003 aus dem Baumarkt (Hornbach). Davon gibt es eine billigere und eine teurere Version. Ich nehm die teureren Dosen (ca.7,- €/Stk.). Die billigen decken nicht.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Simson Star Rahmen
    Von Andy951 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 20:20
  2. star rahmen
    Von Ulf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 04:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.