+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Star Rahmen bzw. Fussrasten


  1. #1
    cmk
    cmk ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.06.2004
    Beiträge
    78

    Standard

    Hallo,

    hab mal wieder eine Frage. Und zwar hab ich hier einen Rahmen eines Stares von 1969. Nun wie man auf dem Bild hoffentlich erkennen kann wurde da im Bereich der Fussrasten doch etwas gebastelt. Kann mir jemand sagen (vielleicht mit Bild) wie das original aussehen muß, und ob das wieder hinzubekommen ist (für einen Schweißer, den ich an der Angel habe)? Vielen Dank an alle.






    Christian

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Gera
    Beiträge
    281

    Standard

    hi,

    also ich kenn das so das die fussrasten, da wo wei dir geschweisst ist, das die darei gesteckt werden und angeschraubt werden.

    mfg maik

  3. #3
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    so ist das. die werden normalerweise geschraubt. Bei dir sind sie geschweißt. glaub kaum das du da was verändern musst.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Also der Brüller sind die abgebildeten Schweißnähte ja nicht gerade. Ich würde mich da lieber nicht draufstellen wollen. Das ist Pfusch und nicht stabil.
    Original sieht das Teil so wie auf dem Foto unten aus. Die Fußrastenrohre werden dann auf die seitlichen Bolzen geschraubt.

    Ich glaube, in deinem Fall solltest du die ganze Konstruktion komplett rausflexen und durch eine neue, bei Ebay ersteigerte, oder eine dem Original entsprechende, vom Profi nachgefertigte Halterung da reinschweißen (lassen). Oder aber du flext eine Halterung von einem alten, gammeligen Schrott-Star (Spatz, Habicht, Sperber) raus und schweißt die bei dir da rein. So hab ich das z.B. bei meinem coolen Star gemacht.

    Lödeldödelööö .. macht dich wieder fröh! :)


  5. #5
    cmk
    cmk ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.06.2004
    Beiträge
    78

    Standard

    @Dummschwaetzer:

    Wie nennt sich das Teil und kannst Du mir den Link zu der Auktion geben, woher Du das Bild hast?

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Das Teil gab es früher als Original-Ersatzteil, hieß Fußrastenrohr SR4 (Schweißteil) und kostete laut Preisschild früher mal 4,85 Ostmark.
    Bei Ebay wird das gelegentlich auch unter der Bezeichnung Fußrastenbrücke oder Fußrastenträger angeboten.
    Die Ebay-Auktion, aus der das abgebildete Foto stammt, ist eine alte, die schon vor Wochen auslief. Ist also nicht mehr aktuell.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Ludwigslust
    Beiträge
    68

    Standard

    Moin Moin

    Irgendwie muss die Konstruktion nicht sehr stabil sein.
    Ich hab 2 Rahmen von nem Star im Keller stehen und die sind beide geschweißt und es sieht beides nicht so toll aus.

    MfG
    Schumi-3

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Die Dinger verbiegen sich nur dann, wenn man auf die Fresse gefallen ist, der Star dann mit fullspeed übers Straßenpflaster schlittert und dann mit der Raste an der Bordsteinkante hängenbleibt.
    Wenn dann der große Vorschlaghammer kommt, um das verbogene Rohr wieder zu richten, bricht die Raste meistens ab.
    Profis machen deshalb vorher das Rohr mit dem Schweißbrenner (glühend) warm. Dann bricht da auch nichts weg.

    Ich kenn mich aus!

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Ludwigslust
    Beiträge
    68

    Standard

    Moin Moin

    Ich hab diese Woche dieses Teil für ca. 20€ inkl. Versand bei
    www.Simson-Oldtimer.com bestellt.
    mal sehen wie lange die Lieferung dauert!?!?

    MfG
    Schumi-3

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    @cmk:
    Den ganz oben abgebildeten "geschweißten" Rahmen kannste so auf gar keinen Fall verwenden. Der ist völlig unbrauchbar.
    Das Moped wird nie fahren, da du hier gar keine Antriebskette, geschweige denn den Kettenschlauch verlegen kannst. Da ist die gesamte Kettendurchführung mit "zugeschweißt", wie ich gerade sehe.
    Also: Hol die Flex und flex! :)

  11. #11
    cmk
    cmk ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.06.2004
    Beiträge
    78

    Standard

    @Dummschwaetzer:

    Hmm, vielleicht hast Du ja recht, aber ich hab doch dieses (Schrott-)Moped eigenhändig ausseinander genommen, und da war definitiv die Kette installiert. Ok die Schläuche nicht aber die Kette war richtig angebracht. Naja was solls, wollt ja sowieso alles komplett abschleifen und neu lacken, da kann ich vorher auch noch ein bissel mit der Flex spielen.

    Da stell ich auch gleich nochmal ne Frage: habe im folgendem Bild den Bereich markiert, wo ich denk, daß ich den rausflexen muß. Ist das so richtig? Und anstelle dieser Konstruktion dann diesen Fußrastenträger einschweissen (War am WE auf der Oldtema in Leipzig und hab da glaub ich jeden Händler nach sowas gefragt, leider ohne Erfolg X( )

    Vielen Dank,
    Christian

    PS: Hab vergeblich versucht, den Ständer abzubekommen. Erst ging Stift nicht raus. Den mußte ich ausbohren. Nun geht aber Achse immer noch nicht heraus. Muß wahrscheinlich Ständer auch rausflexen und neuen verbauen X( .


  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Ludwigslust
    Beiträge
    68

    Standard

    Moin Moin

    genau das ist der Teil, welcher raus muss.
    Wie gesagt bei www.simson-oldtimer.com habe ich das Teil bestellt,
    es müsste auch die nächsten Tage bei mir eintreffen.

    Zum Ständer kann ich nur sagen das bei mir das Teil nachdem ich den Stift aus dem Weg geschafft habe ohne Weiteres raus ging.

    und zu den Kettenschläuchen die Hängen doch am Motor oder net.
    (oder ich hab da jetzt was falsch verstanden)

    MfG
    Schumi-3

  13. #13
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Sicher hängen die Kettenschläuche und die Kette am Motor. Aber der untere Kettenschlauch mit Kette läuft normalerweise genau dort lang, wo auf dem Foto das rechte, lange Rohr mit dem mittleren Rohr, mit dieser dicken, langen "Schweißnaht" zusammengebrutzelt sind. Dort ist normalerweise eine Aussparung für den Kettenschlauch. Das rechte Rohr muß also viel weiter nach rechts.
    cmk, am besten, du guckst dir das mal bei einem ordentlich fahrbereiten Star an, dann erklärt sich das alles von selbst.

    Beim Flexen darfst du nichts vom Rahmen wegflexen. Nur genau das, was du rot eingezeichnet hast. Also nicht groß in die Bleche reinflexen, die auf dem Foto wie die Verlängerung des Ständers aussehen. Du darfst nur im "Fleisch" des alten Fußrastenrohres rumflexen. Also Rohre rechts und links von den Blechen für quer durchgeflext und dann den mittleren Rest des Rohres zwischen den Blechen für längs rausgeflext. Wenn die Bleche mit weggeflext werden, dann hast du ja nix mehr da, wo das neue Rohr festgeschweißt werden kann. Geh also vorsichtig zu Werke!

    Wenn es noch Fragen gibt, dann frag ruhig.

    Ich kenn mich aus !

  14. #14
    cmk
    cmk ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.06.2004
    Beiträge
    78

    Standard

    @dummschwaetzer:
    ok auch auf die gefahr hin, daß mir jemand das teil wegschnappt.

    ich habe bei einer online-auktion folgendes entdeckt: Auktion

    ist das abgebildete Teil auch irgendwie zusammengebrutzelt oder ist das so in Ordnung? Stecken da die Fussrastenstangen schon auf den enden des Fussrastenrohres oder ist das wieder eine Bastelei?

    Vielen Dank. :)

    Christian

    PS: wehe mir schnappt das teil jemand weg.X(

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.03.2004
    Beiträge
    142

    Standard

    na die auktion werde ich mal im auge behalten!

    nein , im ernst, das bild sieht gut aus. da stecken die "rohre" schon drauf. sieht nicht nach bastelei, sondern nach original aus!


    rico!

  16. #16
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, das sieht sehr gut aus. Hol dir das Teil. Da ist nix gebastelt. Die Fußrastenrohre (rechts/links) stecken da schon drauf.






    Da hat einer seinen alten Star-Rahmen zerflext und verschrottet.
    Du mußt in diesem Fall dann hier die Rahmenreste abflexen und dabei natürlich das Fußrastenrohr schonen. Laß beim Flexen etwas "Fleisch" am Rohr stehen und mach den Rest von Hand mit der Säge und Feile.
    Und guck dir vor dem Schweißen die genaue Position des Fußrastenrohres zum Rahmen an. Ich glaube, das ist etwas nach vorn geneigt, etwa auf "10.30 Uhr"
    Und beachte! Es wird nicht in genau die Mitte geschweißt wegen der Kettenführung! Aber das siehst du dann schon selber, mit dem kurzen und dem langen Rohr.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Simson Star Rahmen
    Von Andy951 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 20:20
  2. star rahmen
    Von Ulf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 04:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.