+ Antworten
Seite 16 von 16 ErsteErste ... 6 14 15 16
Ergebnis 241 bis 254 von 254

Thema: Star SR 4-2/1 Baujahr 1969 Restaurationsleitfaden


  1. #241
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    nee dummschwätzer, schwinge absäbeln ist nicht mehr notwendig, oben wurde schon eine bezugsquelle für öldruckstoßis mit der länge der reibungsgedämpften genannt.
    ..shift happens

  2. #242
    Tankentroster Avatar von der_Clown
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    155

    Standard

    Hi,

    da dieser Tread gerade wieder hervorgeholt wurde hab ich auch gleich mal ein paar Fragen bezüglich meines Stars Bj. 66, ist aber ein M53/1 verbaut mit dazupassendem Luftfilterplastegehäuse, langem Krümmer etc. Folgende Sachen sind mir trotzdem aufgefallen:

    1. Im Auspuff sind an der 'Verjüngung / Trichter wie auch immer' keine Löcher (die es wie ein Sieb aussehen lassen, hab ich noch nich so gesehn, original? )

    2. Vergaser ist ein 16N mit einer ganz kleinen 1 rechts oben hinter dem N (mit viel Fantasie), heisst das es is ein 16N1-1 und wird auch so bestückt? Müsste nich normalerweise ein 16N1-6 verbaut sein? Und was noch zu erwähnen wäre, am hinteren Teil des Vergasers, diese kleinen 'Luftlöcher', sind nicht verplombt.

    Danke im Voraus,
    Fabian

  3. #243
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Im Gegenkonus sollten original acht 8mm Löcher drin sein. Sicher daß die bei dir nicht bloß zugekleistert sind?

    Von Februar 1966 bis Januar 1968 wurde der Vergaser 16N1-1 für den Motor M53 im Star verbaut.
    Wenn du jetzt aber den Motor M53/1 mit entsprechendem Ansauggeräuschdämpfer plus Krümmer drin hast, dann sollte der Vergaser auch der 16N1-6 sein. Bei beiden Vergasern ist der Ausgleichsluftkanal offen. Das ist richtig so.
    Wie fährt denn dein Star mit diesem 16N1-1 Vergaser?
    Wenn er gut rennt, dann laß es so und fahr einfach damit weiter, aber wenn er kriecht wie ein Sack Murmeln, dann wechsel mal die Bedüsung entsprechend dem 16N1-6 oder besorg dir gleich einen kompletten 16N1-6.

  4. #244
    Tankentroster Avatar von der_Clown
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    155

    Standard

    Also im Gegenkonus sind definitiv keine Löcher, der Auspuff sieht aber sonst nach original Simson aus, komisch.

    Also der Star läuft mit dem Vergaser überhaupt nich, da ich ihn aus nem Schuppen habe, wo er 7 Jahre lang stand. Der Vergaser und die Düsen sind vollkommen verklebt etc. Vergaser hab ich schon gesäubert, jetz wollt ich mir zu meiner Bestellung halt gleich ein neues Düsenset/Schwimmer mitbestellen. Man kann def. nich erkennen ob eine 50er oder 62er Hauptdüse drin ist.

    Nur damit ich richtig verstehe, den M53 gab es also auch mit Bvf, war der Motor trotzdem noch identisch mit dem einer 64er Schwalbe z.b ? Also andere Kurbelwelle, diesen 3er Anschluß am Zylinder/Vergaser und T-Luftfilter?

  5. #245
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, die Motoren waren von 1964 bis Anfang 1968 die gleichen.
    Alles original M53. Die Ansauggeräuschdämpfer (T-Luftfilter) waren aber, entsprechend dem Vergaser NKJ oder BVF etwas anders.

    Du brauchst für den Vergaser 16N1-1 diesen Ansauggeräuschdämpfer hier.



    Der Ansauggeräuschdämpfer vom NKJ-Vergaser 153-5 sieht am Vergaseranschluß etwas anders aus.


  6. #246
    Tankentroster Avatar von der_Clown
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    155

    Standard

    Achso, gut.
    Naja ich hab ja dann einen M53/1er drin. Der Vergaser ist ein 16N1-1 hab ich jetz doch noch an den Düsen entziffern können. 35er Leerlaufdüse und ne 62 Hauptdüse. Ist der Vergaser ,bis auf HD und LD, sonst baugleich dem 16N1-6 ?

  7. #247
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    meines erachtens nach kannst du aus dem -1 durch bedüsungswechsel einen -6 machen. ob der düsenstock auch anders ist weiß ich nicht. dazu brauchst du dann auch die ansauganlage des sr4-2/1 und den zum m53/1 passenden krümmer (360mm gestreckte länge waren das glaub ich)
    ..shift happens

  8. #248
    Tankentroster Avatar von der_Clown
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    155

    Standard

    Krümmer und Luftfiltereinheit habe ich. Ich werde es dann mit den -6er Düsen probieren. Wobei ich mir eig. größere Sorgen über das Getrieböl machen sollte, hab mal eine Probe entnommen, richt verdächtig nach altem ranigem Sprit Die Simmerringe sind wohl platt...kacke ^^ Naja bis der Hobel wieder rennt wird eh noch ein bisschen Zeit ins Land gehen.
    Danke erstmal für die Hilfe.
    Fabian

  9. #249
    Kettenblattschleifer Avatar von Jackalized
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    509

    Standard

    Heya. Ich hole mal den Star-Restaurationsfaden aus der Versenkung. Brauche noch einpaar Infos um meinen 67er in einpaar Details näher an den Originalzustand zurückzurüsten.


    -Kann mir wer verraten wie die Länge vom M53 Krümmer ist? (wenn jemand einen rumzuliegen hat, evtl. mal messen?)
    Irgendwie habe ich im Netz diverse Angaben (von 265mm bis 310mm) gefunden.

    -Wann kam die Umstellung von Alu-Rändelmuttern auf cremefarbene Sterngriffmuttern? (Und wann wurden die Alu-Seitenbleche von Stahlteilen ersetzt?)


    Danke :3

  10. #250
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    ja mich interessiert auch die originalität, aber von dem 66er, der sich in meiner garage verirrt hat...

    welche keder, welches rücklicht, passen griffe vom simson mofa, sind die richtigen hebel verbaut? woher neue krümmer, welche farbe sterngriffschraube und kickstartergummi?

    Foto1807.jpgFoto1808.jpgFoto1805.jpgFoto1809.jpgFoto1806.jpg

    fragen über fragen...

    viele starende grüße, rusty
    http://www.hoodrider.de

  11. #251
    Kettenblattschleifer Avatar von Jackalized
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    509

    Standard

    Rusty:

    Keder alle hell. Kickergummi bin ich mir nicht sicher, Schaltgummi gehört braun/beige.
    66 gehört teils noch die gelb rote Rücklichtkappe dran, besonders da du eh einen seperaten Rückstrahler hast.
    Krümmer bekommt man nirgends, viel Spaß auf Teilemärkten und ebay... aber es geht, hab meinen nie benutzt aus Lagerbeständen für nen 5er bekommen (teilemarkt)
    Notfalls geht auch ein auf 265mm gekürzter sr2 Krümmer.
    Sterngriffmuttern gehören bis 67 (da war die Umstellung) nicht dranne, da gabs die Alu Rändelmuttern.
    Desweiteren der kurze Lenker mit den alten Ochsenaugenblinkern. Ähnliche Griffe gibts wohl von Magura.


    Schöner Star auf jede Fall. Ist das Maron? (bin vom Handy online ) =D
    Wirds ein Neuaufbau oder Patinamoped? (Lack würde ich wenn okay auf jeden Fall erhalten!)

    Mfg Miko

  12. #252
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    ja das ist maron... der star soll ne patinarestaurierung bekommen, einzelne stellen werden beilackiert...

    ich habe jetzt diese griffe hier bestellt: Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Griffgummi Mofa im Satz 23006D

    die ochsenaugen sind meines wissens (ich hab natürlich auch schon recherchiert) schon im febuar 66 durch die neuen blinker ersetzt wurden?

    also der krümmer ist schon nicht mehr so toll... sind die keder eher beige oder grau? gehört unter das lenkerblech auch der gummi in grau? wo bekommt man plastekappen in grau? mein 66er spatz ist kappenlos...

    hier die ganze vogelschaar:

    Vogelschaar .jpg

    v.r.n.l.: 69er KR51/1S, 66er SR4-1SK, 66er SR4-2 ^^
    http://www.hoodrider.de

  13. #253
    Kettenblattschleifer Avatar von Jackalized
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    509

    Standard

    Blinkerumstellung war definitiv 67, frühe 67er hatten noch kurze Lenker und Schmalstegblinker, spätere dann die neuere Bauform.

    Von Kedern kann ich dir heut abend Detailfotos machen, hab noch alle originalen dranne.

    Welche Plastekappen meinst du?

  14. #254
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    oh, sorry... ich meinte natürlich die kappen von den stoßdämpfern...

    die sitzbank wird erneuert aber ich bin noch auf der suche nach einem guten originalgetreuen bezug... ich kenne die bezüge die überall für 47€ kursieren, ich hoffe jedoch was billigeres zu finden... *träum* ^^

    grüße!
    http://www.hoodrider.de

+ Antworten
Seite 16 von 16 ErsteErste ... 6 14 15 16

Ähnliche Themen

  1. Star: welches Baujahr?
    Von maphiro im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 18:11
  2. Star Baujahr ´79
    Von Kabelsalat im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.09.2003, 23:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.