+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 48

Thema: Star will nicht mehr starten


  1. #17
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Der Scheinwerfer hat eine Spule für sich allein. Rücklicht, Tacholicht, Bremslicht und Batterieladung teilen sich die andere.

    Die Scheinwerferspule kann man umrüsten auf den Stand von Habicht, Sperber und eben KR51/1S mit 25W Leistung. Am Rest kann man nichts drehen. Macht man das, braucht's auch den Reflektor und den Lampensockel der großen Vögel, denn die 25W-Lampe hat eine größere Fassung und passt nicht durchs Loch des 15W-Reflektors.

  2. #18
    Glühbirnenwechsler Avatar von Clai
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    94

    Standard

    Oh mann... Das mit dem 100% original wird immer schwierige..

  3. #19
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Clai Beitrag anzeigen
    Oh mann... Das mit dem 100% original wird immer schwierige..
    Was soll daran schwierig sein?

    MfG

    Tobias

  4. #20
    Glühbirnenwechsler Avatar von Clai
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    94

    Standard

    Naja ich will meinen Star so original wie möglich.. Und jetzt geht's ans Einlöten.. Sag mal ist das schwer? Also kann ich da was kaputt machen so ganz ohne Anleitung? (ich stell mich jetzt nich völlig dumm an aber bin bei meinem Moped lieber auf der sicheren Seite)

  5. #21
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Clai Beitrag anzeigen
    Naja ich will meinen Star so original wie möglich.. Und jetzt geht's ans Einlöten.. Sag mal ist das schwer? Also kann ich da was kaputt machen so ganz ohne Anleitung? (ich stell mich jetzt nich völlig dumm an aber bin bei meinem Moped lieber auf der sicheren Seite)
    Warum bastelst du dann da irgendwelchen LED-Kram da ein?

    MfG

    Tobias

  6. #22
    Glühbirnenwechsler Avatar von Clai
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    94

    Standard

    Damit ich nachts gegen keine Mauern fahre und ne LED kann ich ja jeder Zeit wieder raus nehmen. Es geht mir mehr um die größeren Umbauten.
    Also ich war grade draußen und hab die Grundplatte durchgeschaut. Alles perfekt eingestellt (zumindest dest kann ich das ohne Abblitzen nicht besser). Nochmal den Benzinfluss durchgemessen. Mehr als 300ml/min. So langsam komm ich echt nicht weiter... Ein physisches Wunder
    Geändert von Clai (21.09.2013 um 18:05 Uhr)

  7. #23
    Glühbirnenwechsler Avatar von Clai
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    94

    Standard

    So. Nochmal alles von vorne: bin gerade wieder am Moped. Vergaser nochmal geputzt und eingestellt , Kerze gewechselt, Kerze direkt an das Kabel angeschlossen (falls der funke mit Stecker nicht stark genug ist aber trotzdem passiert nichts (also es gibt funken aber der Star startet nicht) . Gerade steht er ohne Kerze da und soll ausdünsten (abgesoffen?). Hat gerade noch jemand eine Idee was man tun könnte?
    Edit: Durch Anschieben springt er ab und kurz an aber klingt absolut kraftlos. Hab den Vergaser mittlerweile in der Grundeinstellung und das standgas ziemlich hoch

  8. #24
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Klingt nach falsch eingestellter Zündung,wenn es durch schieben geht.

  9. #25
    Glühbirnenwechsler Avatar von Clai
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    94

    Standard

    Geht ja eben nicht...er hustet nur kurz. Hatte grade nochmal die Zündung offen nachdem ich auf einmal keinen funken mehr hatte und hab die Grundplatte neu eingestellt und n neues Zündkabel dran (hatte eh eins rumliegen) l. Ohne zusammenbauen (also nur Polrad drauf) angeklickt und er is hochgedreht wie blöd (ca 1sek) und dann aus gegangen. 2x hintereinander.Hab gedacht es sei der Vergaser weil ich da ja auch blind rumgebastelt hab und alles zusammen gebaut. Dann hat aber wieder garnichts mehr funktioniert also ich Krieg nicht mal immer nen funken. Morgen schau ich mir mal den unterbrecher an und wenn dass nicht klappt muss ich wohl auf ne vape sparen.. Mir reicht es eh mit dem unterbrecher Mist.. :/

  10. #26
    Glühbirnenwechsler Avatar von Clai
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    94

    Standard

    Soo also da der Zündfunke immer schwächer wird und ich nur mit Kabel einen funken habe aber mit einer Kerze direkt am Kabel keinen mehr habe nehme ich an dass es schon wieder die Zündschlüssel ist. Außerdem scheine ich das 8306.10 Polrad zubauen aber die 8306.8 er Grundplatte. Beide wurden beim star verbaut aber nicht zusammen. Ist das schlimm?

  11. #27
    Glühbirnenwechsler Avatar von Clai
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    94

    Standard Welche Grundplatte ist möglich?

    Hey leute,
    Da mein Star ja nicht mehr läuft und ne 8306.8er Grundplatte hat aber ein 8306.10er Polrad habe ich vor ner ewigkeit die passende Platte bestellt. Die is aber bis heute nicht lieferbar weil AKF keinen Anbieter mehr hat. Jetzt bekomme ich das Geld da aber nur gutgeschrieben und nicht zurück überwiesen. Da ich jetzt aber ne Platte brauche wollte ich fragen welche Grundplatte ich mit dem aktuellen Polrad benutzen könnte (sofern das geht).
    Danke im Voraus

  12. #28
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    soweit ich weiss, sind die 8306. Grundplatten mit allen 8306. Polrädern kombinierbar.

    Daran sollte das also nicht scheitern. Du kannst mit deinem Polrad eine Grundplatte 8307.3 aus KR51/1, Sperber und Habicht betreiben. Dann ist aber auch auf 25W Frontlicht und externe Zündspule umzurüsten. Aber ich fürchte die ist auch langsam Goldstaub.

    MfG

    Tobias

  13. #29
    Glühbirnenwechsler Avatar von Clai
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    94

    Standard

    Mist.. Ach ja ich darf mir übrigens auch eine eigene Platte aus Teilen zusammenbauen. Kann man da alle 8306er Teile mischen? ode rkann mir da viellecht sogar jemand direkt helfen? ich blick da überhaupt nicht durch..

    EDIT: Bzw kann ich mir nicht einfach ne E-zündung raussuchen und das passende Polrad? dann leg ich die paar Euro halt noch drauf.. Passt eigentlich jedes Polrad auf die Welle vom Star?

  14. #30
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    für den Star SR4-2/1 brauchst du:

    -Zündspule innenliegend: 8306.8-110/1
    -Bremslicht-/Ladespule mir doppelte Anzapfung: 8306.8-130/1
    -Lichtspule 15W: 8306.8-120/1

    Dabei musst du Aufpassen, dass die Schraubanschlüsse der Spulen nicht auf jede Grundplatte passen, da es da in den Baujahren Unterschiede gab. Einige waren die Bohrungen für die Spulen auf der Grundplatte gesenkt und so Hülsen montiert.

    MfG

    Tobias

  15. #31
    Glühbirnenwechsler Avatar von Clai
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    94

    Standard

    Die Bezeichnungen kenn ich theoretisch auch. Im shop gibt es aber eine Lichtspule mit doppelter Anzapfung unter dem Namen 8306.8-130/1 aber keine Ladespule die passt.. Kann ich nicht wirklich einfach ne andere Grupla raussuchen (die SLMPZ der /2er schwalbe zB mit 35W) und das passende Polrad?

  16. #32
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    das Problem ist dann, dass du ein anderes Polrad brauchst, eine andere Ladeanlage und ein 21W Rücklicht und natürlich eine externe Zündspule samt entsprechender Verkabelung. Natürlich muss dann der Reflektor auch einer mit 25W her.

    Die SLPZ hat auch nur 25W, die 35W kommen erst mit der E-Zündung für die analog gleiches gilt, und du noch einen Einbauplatz fürs Steuerteil basteln musst.

    ICH fürchte eher dein Problem liegt zwischen den Ohren, dass da irgendwas mit der Hochspannungsdurchführung nicht Ordnung ist, Zündung falsch eingestellt oder sowas.

    Ehrlich, wenn die Zündung nicht hinbekommst, schieb die Kiste in einer Werkstatt oder lass jemand drüber schauen, der Ahnung hat oder lass! eine Vape einbauen.

    Deine LED bzw. sonstwie Basteleien machen es nicht besser...

    MfG

    Tobias

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KR 51/1 abgesoffen und lässt sich nun nicht mehr starten!
    Von cosmod im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 21:02
  2. Motor lässt sich sobald warm nicht mehr starten
    Von janpogo82 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 15:27
  3. Heiße Schwalbe lässt sich nicht mehr starten
    Von Eddi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 20:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.