+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Mein Star zieht nicht mehr


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.03.2015
    Ort
    Alsfeld
    Beiträge
    11

    Icon Cry Mein Star zieht nicht mehr

    Hallo,

    ich habe folgendes problem und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen:

    meinen star Bj 69 mit 3gang handschaltung habe ich vor ca einem halben jahr gekauft. habe dann den tank gereinigt, neuen benzinhahn eingebaut, den vergaser reinigen und einstellen lassen (in der werkstadt) und den kompletten auspuff sowie luftfilter gereinigt.

    am letzten samstag habe ich die erste kleine tour gemacht, so ca 10km. er sprang super an und lief auch perfekt (soweit ich das beurteilen kann).
    am sonntag, also einhen tag später, wollte ich nochmal fahren doch nach ca 2km war ende.... mein kleiner star zog nicht mehr, erst bergauf, dann ganicht mehr.
    hab dann nachhause geschoben...

    anspringen tut er nach wie vor noch immer gut, standgas ist stabil, bei vollgas im leerlauf dreht er auch anständig hoch, aber wenn ich einen gang einlege und versuche loszufahren kommt absolut nichts, nur blöööööö so ahnlich als wenn er absaufen würde...

    an was kann es liegen ? ist der motor defekt ? das getriebe ?

    bitte um hilfe

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Moin Oscar und herzlich willkommen im Nest,

    wenn dein Motor keine Leistung mehr hat, kann das mehrere Ursachen haben:

    0. Auspuff (annährend) dicht.
    1. Zündzeitpunkt stimmt nicht.
    2. Gemisch zu fett eingestellt.
    3. Neben-/ Falschluft
    4. Keine Kompression

    Zu 0: Eher unwarscheinlich, wenn du sagst, er ist erst kürzlich gereinigt worden, trotzdem kontrollieren!
    Zu 1: Das kann z.B. passieren, wenn sich das Polrad löst, die Halbmondfeder abschert und dann auf der Kurbelwelle verrutscht.
    Zu 2: Auch wenn du deinen Vergaser hast einstellen lassen, kann z.B. der Schwimmer undicht geworden sein, was einen zu hohen Spritstand in der Vergaserwanne zur Folge hat.
    Zu 3: Diese kann z.B. vom Wellendichtring hinter der Grundplatte, vom Vergaserflasch oder der Zylinderfußdichtung herrühren. Das kann man testen. Lies dazu mal den Wiki Eintrag zu Nebenluft.
    Zu 4: Ist die Garnitur verschlissen, hast du keine Kompression mehr und der Zylinder muss überholt oder getauscht werden.
    Der Verschleiß tritt aber eher allmählich und nicht plötzlich auf, es sei denn, es wurde Unfug getrieben. Tankst du 1:33 oder 1:50 ?

    Mein Tipp: Die Punkte der Liste nach abarbeiten. Aber nicht alles auf einmal, da du sonst nicht sicher sein kannst was es nun war oder ist. Also erst ZZP (auch Unterbrecheröffnung und Diodenabstand an der Zündkerze) kontrollieren und ggf. neu einstellen, dann die Auswirkungen testen, falls der Fehler dann noch vorhanden ist, zum nächsten Punkt übergehen.

    Viel Erfolg!
    Gruß
    Carl
    Geändert von Sturmkraehe (10.03.2015 um 13:19 Uhr)
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.03.2015
    Ort
    Alsfeld
    Beiträge
    11

    Standard

    Danke für die Antwort. Werde nun die punkte nach und nach durchgehen.
    ich tanke 1:33

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von Sturmkraehe Beitrag anzeigen
    Zu 3: Diese kann z.B. vom Wellendichtring hinter der Grundplatte herrühren.
    Gruß
    Carl
    Obacht ! Der Star hat einen M 53-Motor.
    Wie sehen denn die Abgase aus ?
    Weiß-grau wolkig ?

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.03.2015
    Ort
    Alsfeld
    Beiträge
    11

    Standard

    hallo,
    die abgase sind eher weiss

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    herzlichen glückwunsch, du hast den joker gezogen.

    gehen sie nicht über los, ziehen sie keine 4000 mark ein und schicken sie ihren motor zu einem fähigen instandsetzer zur regeneration.

    noch mal auf deutsch und für anfänger:
    der weiße rauch deutet darauf hin, das getriebeöl verbrannt wird. dieses kann, wenn wir mal davon ausgehen dass mit normalem zweitaktöl und nicht mit irgend ner plörre gemischt wurde, nur aus dem getriebe in den zylinder gelangen. genauer gesagt werden bei deinem motor die kurbelwellenlager vom getriebeöl mitgeschmiert, und jetzt haben die wellendichtringe zwischen kurbelwellenlager und kurbelkammer den dienst quittiert.
    mach mal den kleinen runden deckel links am motor ab, zieh eine getriebeölprobe und rieche dran. wenns nach benzin riecht, sind die wellendichtringe definitiv hin.

    das wechseln dieser dichtringe geht nur durch vollständiges zerlegen des motors. und wenn der schon mal auf ist, macht man sinnigerweise gleich alle anderen verschleißteile gleich mit. diese dienstleistung kriegt man an jeder ecke hinterhergeworfen, aber nur die wenigsten anbieter wissen wirklich was sie tun. deswegen nimm von den 80€-ebay regeneratoren abstand. man kann einen simsonmotor für 12€ mit der post durch ganz deutschland schicken, da kann man sich ruhig auch einen qualifizierten instandsetzer suchen. wenn der motor wirklich das umfassende wohlfühlprogramm benötigt, kannste schon mal so ca 250€-300€ an die seite legen...

    meine empfehlung: simsonklinik aus magdeburg.
    ..shift happens

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.03.2015
    Ort
    Alsfeld
    Beiträge
    11

    Standard

    hallo und danke für die antwort

    denke wohl auch das es sinnvollsten ist den motor mal überholen zu lassen. bei akf gibts da sowas, hat damit jemand erfahrung? oder hast du eine telenummer von der simsonklinik aus magdeburg?

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Erster Eintrag bei Suche über Tante Google:
    http://www.simsonklinik.de/

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.03.2015
    Ort
    Alsfeld
    Beiträge
    11

    Standard

    grrrr danke^^

    da hätte ich DOOF ja auch mal selbst schauen können....

    danke nochmals, werd da morgen gleich mal anrufen

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    meine ganz persönliche meinung zu akf ist: futtfinger wech. deren kulanz und qualitätsanspruch ist wirklich herausragend. ich sage jetzt aber nicht in welcher richtung.
    ..shift happens

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.03.2015
    Ort
    Alsfeld
    Beiträge
    11

    Standard

    afk so schlecht ?
    werd mich an die klinik halten. so bis 500Euro darf das ruhig kosten (auch wenns bitter ist ) aber die Uschi is halt sonst in recht gutem zustand.... SIE muss einfach wieder fliegen :)

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von Oscar Beitrag anzeigen
    afk so schlecht ?
    werd mich an die klinik halten. so bis 500Euro darf das ruhig kosten (auch wenns bitter ist ) aber die Uschi is halt sonst in recht gutem zustand.... SIE muss einfach wieder fliegen :)
    Ich denke auch, dass Dein Motor da in besseren Händen ist.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    habe schon mehrfach die ehre mit deren kundenservice gehabt, als ich was zurückgeben wollte was mist war. da stellen die sich an wie pubertierende mädchen aufm ponyhof. kannst dir vorstellen wie man sich freut wenn man ne kickstarterwelle in nen m53 eingebaut hat, auf die dann kein kickstarter passt? deswegen alles noch mal auseinander reißen darf? und der kundenservice einem dann sagt dass man die nicht zurück nimmt weil sie schon mal eingebaut war?

    zum vergleich: schaltwippe bei dumcke gekauft. eingebaut - schraube abgerissen. dumcke angerufen. "sie sind nicht der einzige dem das passiert ist, da hatten wir in letzter zeit mehrere von. wir haben herausgefunden dass der hersteller die gewinde nicht tief genug schneidet und schneiden jetzt alle wippen selbst noch mal nach. schicken sie uns die wippe unfrei zurück, sie bekommen umgehend ersatz." SO GEHT KUNDENSERVICE.
    ..shift happens

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.03.2015
    Ort
    Alsfeld
    Beiträge
    11

    Standard

    kleines update

    nach nun ca 6 monaten wartezeit wurde mein motor von der simsonklinik fertig regeneriert und müsste diese, spätestens nächste woche bei mir sein ( bezahlt hab ich ende letzter woche ).

    man empfohl mir auch gleich den einbau einer VAPE, was ich natürlich auch machen lassen hab.
    jetz hab ich nur noch bissl angst das ich die dann auch richtig angeschlossen bekomme

  15. #15
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Oscar

    Verstehe ich das richtig : in den Motor wurde eine Vape Zündung eingebaut !?
    Also Grundplatte und Polrad ? Oder sind die anderen Komponenten auch dabei ?
    Zündspule, Regler, Hupe, Blinkgeber, Batterie, Leuchtmittel ...

    Das anschliessen können ist eher nicht das Problem.
    Wenn Du aber evtl. mal Garantieansprüche geltend machen willst,
    solltest Du den ganzen Schrappelkram von ner Fachwerkstatt einbauen lassen.
    Bei der Vape ist normal so ein Schreiben dabei - lass das von der Werkstatt stempeln.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  16. #16
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.03.2015
    Ort
    Alsfeld
    Beiträge
    11

    Standard

    Ja wurde am Motor eingebaut und die kleinteile also Batterie und birnen und der rest wird mitgeliefert. Das muss ich dann selbst anschliessen

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KR51/2E springt nicht mehr richtig an und zieht nicht mehr
    Von Cookie-Monster im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 20:13
  2. Mein Star hat keine Kraft mehr
    Von KR51/1S im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.09.2006, 17:20
  3. Mein Star der will nicht mehr
    Von cotton23 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.2003, 15:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.