+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Staribert stottert wenn er warm wird


  1. #1
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Hallo liebe Simsongemeinde, mein neu erworbener Star stottert bei Vollgas wenn er warm ist, aber auch nur bei Vollgas. Hinzukommt dass er neben den stottern auch Schläge von sich gibt im Motorraum und Auspuff. Was kann das sein? ?(

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Hallo, Jupp, der Staribert-Kutscher !
    Deine Schilderung lässt auf zu späten Zündzeitpunkt schliessen.
    Also, Lichtmaschinendeckel und Gebläserad abbauen, Unterbrecher bei
    weitester Öffnung auf 0,4mm einstellen; danach Zündzeitpunkt auf
    1,5-1,7mm einstellen. Zündkerzen-Elektrodenabstand auf knapp 0,4mm
    einstellen nicht vergessen!
    Mfg,
    Alex
    Der mit dem Sperber tanzt, äähhh..., fliegt.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Stormdevil
    Registriert seit
    27.07.2005
    Ort
    Hannover /Anderten
    Beiträge
    121

    Standard

    laute geräusche können auch bei falscher bedüsung auftreten.

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Das kann sein Stormdevil, denn mit dem Vergaser haut auch irgendwas nicht ganz hin. Er läuft zwar im Standgas klasse und wenn man im Leerlauf Vollgas gibt, nimmt er dies auch gut an und dreht schön hoch, doch wenn ich anfahren will beschleunigt er nur bis zu einem gewissen punkt, danach geht er aus. Wenn man jedoch schnell den Choke öffnet, zieht er auch mit eingelegten Gang schön hoch. Deshalb fahren ich die ganze Zeit schon mit geöffneten Choke. Ich dachte mir dass das nur an einer verstopften Hauptdüse liegen kann, doch Pustekuchen! Die ist sauber und frei! ?(
    Mich wundert es ja nur warum er im Leerlauf schön hochdreht und beim Anfahren so abkackt.

    MFG Jupp

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Hast du den originalen Vergaser drin ?
    Welche Ansauganlage hat denn der Staribert ? Gummi oder Plaste ?

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Vergaser ist der 16N1-6 mit 50er Start- und Hauptdüse und nen Plastikluffi.

    MFG Jupp

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Wenn der Eindruck entsteht, dass die Düsen verstopft oder zu klein sind,
    und man muss den Startvergaser zum Beschleunigen zu Hilfe nehmen,
    ist die Ursache in einer undichten Ansauganlage oder -(und)- an einem gequollenen Ansaugschlauch zu suchen.
    Check das Gehäuse auf Risse, kontrolliere die Gummidichtungen, und-
    nicht zu vergessen- den Ansaugschlauch zum Vergaser, ob er schon so gequollen ist, dass man ihn über zwei Vergaseransaugstutzen stülpen könnte.
    Die Unterdruckverhältnisse stimmen bei undichter Ansauganlage nicht
    mehr. Daher würde ich das Hauptaugenmerk hierauf werfen.
    Natürlich wäre dann der nächste Schritt die Überprüfung der Sauber-
    keit des kompletten Vergasers inkl. Düsenbestückung.
    Frohes Schaffen,
    wünscht Alex, der mit dem Sperber tanzt, äähhh..., fliegt.

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Hm. dank dir domdey, da werd ich mich noch einmal über den Luffi hermachen. Also der Gaser ist jedenfalls sauber, hab auch extra drauf geachtet dass die 4 Löcher vom Düsenstock frei sind.

    MFG Jupp :)

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Stormdevil
    Registriert seit
    27.07.2005
    Ort
    Hannover /Anderten
    Beiträge
    121

    Standard

    Was hast du eigentlich für nen motor drin (alt und rund oder neu und eckig) und was hast du für nen zylli (cm³ und rippenanzahl)?

    Schuld ist aus meiner Sicht jedenfalls der Vergaser, die Kiste muss auch ohne Luftfilter laufen. Hast du auch das Schwimmerspiel überprüft?

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    So, nun läuft der Staribert wieder! War tatsächlich der Luffi wie Domdey beschrieben hat. Da hing einer von den Gummis raus und somit konnte dort ungehindert die Luft hinein pfeifen. Jetzt wundert mich auch nicht warum der Kleine immer so bullig klang beim Gasgeben.

    Nochmal vielen Dank an euch beide!

  11. #11
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Original von Jupp:
    So, nun läuft der Staribert wieder! War tatsächlich der Luffi wie Domdey beschrieben hat. Da hing einer von den Gummis raus und somit konnte dort ungehindert die Luft hinein pfeifen. Jetzt wundert mich auch nicht warum der Kleine immer so bullig klang beim Gasgeben.

    Nochmal vielen Dank an euch beide!

    Tja, Erfahrung ist irgendwie doch die beste Medizin, wie ?
    Der 73'er Habicht, der in meinem Schuppen steht, hat nämlich genau
    das selbe Problem. Da ist der Ansaugschlauch nämlich schon wirklich
    so aufgequollen, dass er fast über zwei Vergaseransaugstutzen passt.
    Ausserdem ist der Ansaugtopf x-mal mit Klebeband überklebt, weil das Plastgehäuse gerissen ist. Da zeigt er dann klar die selben Symptome,
    wie zuletzt dein Staribert.
    Gute Fahrt wünscht Alex,
    der mit dem Sperber tanzt, ääähhh..., fliegt !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. schwalbe stottert wenn sie warm ist
    Von -simosn-Schwalbe- im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 15:06
  2. SR 50 stottert wenn er warm wird
    Von Enrico_NRW im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.10.2005, 20:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.