+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Startproblem, meinungen vor reperatur


  1. #1
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    hi leutz,

    alo in letzter zeit springt mein star fast nicht mehr an.
    folgendes ist:

    -springt an, geht aber nach ein paar sekündchen wieder aus, dannach nur schwer wieder an.

    -nach einer kurzen fahrt geht er nicht wieder an. egal ob sie 5 min. oder 2 stunden zurückliegt. Nur anschieben geht.

    -fahren tut er einwandfrei, geht nicht aus, stottert nicht, zieht wunderbar...etc.

    -Kerze rehbraun, vergaser io, zzp io. kerze neu u. alt->gehen beide gleich.

    ich vermute, das es am kondensator liegt, was meint ihr??
    Sonstige angebote für mein problem?

    BITTE NICHT SO SACHEN WIE VERGASER REINIGEN ODER ZZP EINSTELLEN, ODER ZÜNDKERZENABSTAND und solche scherze...


    so far...FlyingStar


    PS: wenn ich ihn zufälligerweise doch mal nach einer fahrt anbekommen sollte, dann bleibt er nur mit fast vollgas an, und es klingt wie ein wenig stottern, aber nicht so wie benzinzufuhr oder zzp. irgendwie wie: will nich zünden....

  2. #2
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    hab ich fast irgendwie gewusst das du das hier postest. Hattest vorhin die Schnauze voll oder ?? Naja.

    Du hattest vorhin noch gesagt das er zu mager läuft. Vieleicht probierst du es mal fetter. Kann nicht schaden das zu probieren. Ansonsten würde ich aber auch auf Primärspule oder Zündspule prüfen.

    mfg

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Hallo
    Kondensator ,Primär , Sekundär eines der teile will nicht mehr.

    MFG
    oldi

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.07.2003
    Beiträge
    257

    Standard

    Ich versteh` noch nicht ganz: Der Motor läuft nur ein paar Sekunden. Trotzdem kannst Du aber ohne Probleme fahren?
    Wenn der Motor ohne Probleme läuft (gut anzieht, Kerzenbild o.B.,...) kann das Problem ja so groß nicht sein. Vielleicht läuft Sprit nach (Schwimmerstand + Nadelventil?) und die Kiste springt deshalb nicht an, allerdings sollte die Kerze dann naß sein...


    Tja sonst vielleicht SO SACHEN WIE VERGASER REINIGEN ODER ZZP EINSTELLEN, ODER ZÜNDKERZENABSTAND und solche scherze......

    grilleman.

  5. #5
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Original von grilleman:
    Ich versteh` noch nicht ganz: Der Motor läuft nur ein paar Sekunden. Trotzdem kannst Du aber ohne Probleme fahren?
    Wenn der Motor ohne Probleme läuft (gut anzieht, Kerzenbild o.B.,...) kann das Problem ja so groß nicht sein. Vielleicht läuft Sprit nach (Schwimmerstand + Nadelventil?) und die Kiste springt deshalb nicht an, allerdings sollte die Kerze dann naß sein...


    Tja sonst vielleicht SO SACHEN WIE VERGASER REINIGEN ODER ZZP EINSTELLEN, ODER ZÜNDKERZENABSTAND und solche scherze......

    grilleman.
    was denkste denn wieso ich das nochmal hingeschrieben hab??!

  6. #6
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Original von PunkinDoc:
    hab ich fast irgendwie gewusst das du das hier postest. Hattest vorhin die Schnauze voll oder ?? Naja.

    Du hattest vorhin noch gesagt das er zu mager läuft. Vieleicht probierst du es mal fetter. Kann nicht schaden das zu probieren. Ansonsten würde ich aber auch auf Primärspule oder Zündspule prüfen.

    mfg

    hab ich schon getestet, wird auch nicht besser....

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.07.2003
    Beiträge
    257

    Standard

    Sorry FlyingStar,
    Sollte eigentlich lustig gemeint sein. Ich dachte das würde man auch so auffassen...

    grilleman.

  8. #8
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    iss ja io!

    Also folgendes:

    Hab nen neuen kondensator verbaut, auch einen neuen kerzenstecker +kabel.
    Daraus folgt: springt besser an.

    Doch:

    jetzt schiesst er auf mich. teils aus dem auspuff, teils aus dem vergaser!
    Es zischt dann hämmerts.
    Woran liegt das? zuviel sprit im krümmer, zyli wegen dem vielen kicken? Dann würde ne weile vollgas helfen, aber das geht nich, weil er da tieftourig wird und es eben hämmert.
    Waddn daddn?


    FlyingStar

    EDIT

    war grad nochma unten, wenn ich gas gebe, wird er tieftourig, und es zischt und qualmt ausm luftberuhigungskasten....!
    ZZP verstellt beim kondensator wechsel??

    Andere ideen??

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wenns knallt und zischt, sind das Fehlzündungen. Und wenn du vorm Kondensatorwechsel nicht die Position der Grundplatte markiert und sie später wieder genau eingebaut hast, ist der ZZP logischerweise verstellt.

    MfG
    Ralf

  10. #10
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    jupps so iss das prof.

    Nun iss es so, das ich den ZZP wieder korrekt eingestellt hab, alles schön angeschlossen und was passiert:

    springt gut an, aber läuft nicht. total unrund, man bekommt den motor nicht zum gleichmässigen laufen.
    Es ist wie als würde er ab und an mal nicht zünden.
    Aber zzp iss io! (vor 5 min.erneut überprüft.)
    Vergaser sauber, benzin kommt,zündfunken ist schön hell und kraftvoll und auch gleichmässig da.
    Zündkerzenstecker neu sowie auch das kabel.
    Zündkerze auch neu.

    könnte es am kondensator liegen?! der hat mir nämlich den eindruck gemacht als wäre er defekt bzw. würde nicht richtig funktionieren.
    Weil man nämlich den oberen kontakt (also dort wo die 3 anschlüsse befestigt werden) drehen kann, ohne das sich der untere (also der rest des kondensators) mitdreht. Wäre das möglich, und hat das die beschriebenen auswirkungen??? ?( ?(
    Bin nämlich ehrlichgesagt mit meinem latein am ende.

    FlyingStar

  11. #11
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    hab mir das ganze doch nochma durchn kopf gehen lasse...
    könnte es vieleicht doch am vergaser liegen?
    denn wenn die zündung nicht geht (also eben kondensator) geht es eben nicht. und da geht ja eigentlich gar nix!
    Deswegen komme ich nun auf den vergaser.
    es iss nämlich so, das mein startvergaser, wenn ich ihn ganz rendrehe (also fest ziehe) klemmt.deswegen hab ich ihn so ca. 1-0.5 umdrehungen offen gelassen, weil es da geht. Kann das auch was ausmachen?

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von El_Luz
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    0

    Standard

    Das sich der Kondensator in der Kapselung verdrehen lässt ist bestimmt nicht gut und mein gesunder Menschenverstand folgert daraus eine wackelkontaktige Angelegenheit, die wiederum deine Symptome bedingen könnten.

    Die Angelegenheit hat ja zwischen Funzt und Funzt nicht viele kleine graue Abstufungen... Und gerade bei dem Gerappel des Motors und den Funkenfreundlichen Spannungen ist da Wackelkontakt gerne zuhause!

    drück da mal nen neuen Kondensator rein!

    CU

  13. #13
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    da werde ich das ding heute wieder umtauschen gehen.
    Da der ja erst 1tag alt iss...

  14. #14
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    moin,

    also kondensator iss umgetauscht.
    keine veränderung!
    Es ist wie als würde er ständig absaufen, aber die düsennadel hängt in der obersten kerbe.
    Ich dachte es wäre der choke, also nachgeschaut, rausgeschraubt, gummi gechekt, wieder reingeschraubt. Allerdings ist es so, das wenn ich ihn ganz reinschraube (also festziehe) das er dann klemmt. D.h. das ich oben den chokehebel nicht bewegen kann. Jetzt hats mir auch noch den bowdenzug weggefetzt. Da brauch ich erstma nen neuen.
    Allerding iss es auch mit eingestellten choke so, als würde er dauernd absaufen. Nun meine frage. Was kann das sein?? ?( Simmerringe??

    ?( ?( ?(

    FlyingStar

  15. #15
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    es deutet immermehr auf die simmerringe an.
    denn: vergaser iss auf magersters einstellung, chokegummi neu, choke eingestellt.
    Doch trotzdem kommt blauer dunst ausm auspuff. deswegen denke ich, das die simmerringe kaputt sind, das getriebeöl ins kurbelgehäuse kommt dort durch die falschluft nicht mehr richtig verdichtet wird und das öl + benzin im zyli verfeuert wird.
    Nur wundern mich noch 2 sachen.
    Das ganze ist nämlich 1. von heute auf morgen passiert.
    Gefahren -> kondensator gewechselt (und kleinteile) -> startproblem weg -> motorproblem da.

    Kann das so schnell passieren und, würde er wenn das mit den simmerringen stimmt, also das öl ins kurbelgehäuse kommt, denn bei falschluft überhaupt anspringen??

    Ich hoffe aber langsam das es die simmerringe sind, denn wenn nicht bin ich ratlos, selbst der simsonschrauber + händler meines vertrauen sind ratlos...

  16. #16
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.05.2003
    Beiträge
    24

    Standard

    Schau mal nach der Zylinderfußdichtung, es darf k e i n öliger Dreck um den Zylinderfuß sein!! Ansonsten kannst du davon ausgehen, daß die Dichtung defekt ist. Vielleicht sollte ich aber doch lieber abfahren, wie Du mir in meinem "Hurra" Beitrag empfohlen hast.
    Gruß Armin.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meinungen und erfahrungen zum Spatz SK
    Von bernie im Forum Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 13:26
  2. automatikupplung: meinungen
    Von bernie im Forum Smalltalk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 20:04
  3. Meinungen zum möglichen Kauf 51/2 E Bj 85
    Von Commander im Forum Smalltalk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.06.2010, 11:28
  4. Kr 50 Meinungen
    Von Nik im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 21:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.