+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Startprobleme


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Schwalbekalli
    Registriert seit
    31.08.2005
    Beiträge
    171

    Standard Startprobleme

    Aloa miteinander,

    ich hab so kleinere Startprobleme mit meiner zweier schwalbe. Wenn sie kalt ist muss ich immer kurz den choke benutzen damit sie anspringt. und wenn sie dann warm ist muss ich bestimmt 10mal kicken oder anschieben damit sie anspringt.wenn sie warm is läuft sie wie eine biene und auch an der ampel ist ein ruhiges standgas kein problem. folgende neuteile sind verbaut:
    Kondensator, zündkabel, kerzenstecker(1jahr alt beru), neue zündspule. der unterbrecher ist ca 1 jahr alt.

    als zündkerze ist selbstverständliche die 260er isolator mit 0,4mm elektrodenabstand verbaut, der abstand passt auch, hab nachgemessen. die simmeringe auf der polradseite sind auch erst 1 jahr alt. als vergaser ist ein 16n3-4er verbaut.

    mir fällt nix mehr ein woran das liegen könnte.

    besten dank + grüße

    der kalli.

    PS.: Ja ich hab schon die suche benutzt.

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Hast Du mal den Zündzeitpunkt überprüft...?
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Nordseeschwalbe
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Heide
    Beiträge
    303

    Standard

    Hallo,
    Vergaser ausbauen, zerlegen und sehr gründlich reinigen.Die Düsen vorsichtig mit einem Nähfaden durchziehen. Den Schwimmer ganz genau einstellen, dann sollte es besser sein.

    MfG
    Schraubergott

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Schwalbekalli
    Registriert seit
    31.08.2005
    Beiträge
    171

    Standard

    also den zündzeitpunkt habe ich anhand der markierung so genau wie möglich eingestellt, werde das aber am wochenende nochmals überprüfen, sind denn die markierung absolut sicher oder ist das nur eine orientierung?

    grüße

    der kalli

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard "Abriss-Markierung"

    Die Markierungen sind genau !
    Das sind die sogenannten Abriss-Markierungen ! Diese Markierungen sollten
    sich, wenn die Zündung erfolgt genau decken ! In dieser Stellung wird dann der kräftigste Zündfunken erzeugt .

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR 51/1F Startprobleme
    Von Revalk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 13:22
  2. Startprobleme mit SR 50
    Von Patrizier im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.08.2004, 21:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.