+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Startprobleme bei meiner S50


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von grafzahl84
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    16

    Standard Startprobleme bei meiner S50

    Hi Leute,

    seit gestern habe ich extreme Probleme meine S50 in Gang zu bekommen. Ich muss teilweise 5 Minuten kicken bevor sie gaaaaaanz niedrigturig anspringt und dann durch Gas aufdrehen und anlaufen so laaaaaangsam in Gang kommt.

    Wenn sie dann erstmal an ist, verhält sie sich eigentlich so wie immer, also recht zuverlässig, nur dieses Zündungsproblem ist echt belastend, weil man bei den heutigen Temperaturen nach 5 Minuten Startversuchen schon nen Kopf hat der einer reifen Tomate ähnelt. Ansonsten springt sie noch an wenn ich sie wirklich heftig anschiebe und dann im 2. kommen lassen, aber auch nur wenn man ne ordentliche Geschwindigkeit drauf hat. Ich hab auch irgendwie das Gefühl das es von mal zu mal schwerer wird sie in Gang zu bekommen. Obwohl das Problem auch nicht immer ist, vorhin hab ich sie mal absichtlich absaufen lassen und dann nach 2 Minuten wieder gestartet, da ging sie auch nach dem 2-3 Kick an.

    Können das die Simmeringe im Getriebe sein? Ne verstellte Zündung? Zündkerze im Eimer (war vor 3 Tagen aber noch IO)?

    Für Fehlerquellen-Ratschläge wäre ich wirklich super dankbar!

  2. #2
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    was hast du denn bisher schon unternommen ?

    vergaser ist sauber ??
    neue kerze hast du doch sicher auch schon probiert ?
    dann kann man vom zündkabel je seite mal ca einen cm abknipsen.
    man könnte die zündung überprüfen.
    passt die noch ???
    arbeitet der verbrecher noch richtig ??
    mal nen neuen probiert ???

    achso, der kerzenstecker könnte............

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von grafzahl84
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    16

    Standard

    Mhm, also die Zündung wurde erst letzten Donnerstag neu eingestellt, da wir da die Elektrik neu strukturiert haben. Allerdings kanns natürlich auch sein das der Typ mir die Zündung einfach versaut hat, weil seit dem existiert das Problem. Leider habe ich nicht das nötige Werkzeug im das zu prüfen bzw. selber wieder IO zu bringen...

    Der Versager... mhm den werd ich mir wohl auch mal vorknöpfen, da tropfts schon ne weile n bissl Benzin raus, zwar nur so das auf dem Motor ne leichte Benzinpfütze ist, aber das sollte eigentlich nicht sein...

    Kerze ist wie gesagt noch sehr neu, und haben wir auch am Donnerstag erst geprüft. Zündkerzenstecker ist noch nicht alt, genauso wie das Kabel... bzw. wie könnte das zu solch plötzlichen Aussetzern führen (jetzt mal auf die Länge des Kabels bezogen?

    Verbrecher? Sorry, bin noch nicht so lang dabei um die Wortwandler alle im Kopf zu haben Meinst du den Unterbrecher? Wenn ja, wie kann ich das prüfen?

    Danke erstmal für die Hinweise, so kann ich mir wenigstens nen Plan machen wie ich jetzt vorgehe :)

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Zum Thema "Zündung einstellen" schau' Dich mal auf meiner HP ein wenig um...soviel Werkzeug brauchts da gar nicht... :wink:
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Startprobleme
    Von DuesselSchwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.10.2005, 15:14
  2. Startprobleme mit SR 50
    Von Patrizier im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.08.2004, 21:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.