+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Startschwierigkeiten im Kalten Zustand


  1. #1

    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    5

    Icon Rolleyes Startschwierigkeiten im Kalten Zustand

    Hallo Zusammen,
    Ich habe eine KR51/2 BJ 86 mit Vape!
    Seit etwa 3 Monate, seit dem Tag an dem ich die Vorderradbremse auf einen außenliegenden Bremshebel umgebaut habe, habe ich Startprobleme. Außer einem neuen Bremszug habe ich aber nichts weiter verändert.
    Seitdem springt sie ganz schlecht an, teilweise muss ich 5 Minuten Kicken bis sie läuft. Dann geht sie aber leicht wieder aus, außer ich gebe stark Gas. Wenn ich ein paar Minuten gefahren bin, läuft sie dann aber wie gewohnt und geht auch nicht mehr aus!
    Gelegentlich geht sie aber auch auf den ersten Kick an!

    Ich hatte zusätzlich das Problem, dass ich sie (vermutlich auch seit dem Tag des Bremsenwechsels, das weiß ich aber leider nicht mehr so genau) nicht mehr über den Zündschlüssel ausmachen kann. Licht und Standlicht werden normal „geschalten“ wenn ich den Schlüssel in die entsprechende Position bringe, jedoch geht sie nicht aus.


    So weit so gut (oder eher schlecht…)

    Ich habe vor einer Woche ein neues Zündschloss eingebaut und sie lief auf den ersten Kick an. Auch einige weitere male, nachdem ich das neue Licht eingebaut habe (dicker Scheinwerfer mit H4-Leuchtmittel &#128522. Auch ausmachen kann ich sie wieder regulär über das Zündschloss. Geil, also habe ich alles wieder zusammengebaut und schon ging wieder gar nichts…
    Ich habe es noch einige weitere male versucht, sie sprang jedoch lediglich 2 von gefühlten 200 Kicks an, dann jedoch direkt ruhig und ohne das ich Gas geben musste!

    Ich komme so leider nicht mehr weiter und hoffe ganz arg, dass jemand das Problem vllt kennt oder mir Ansatzpunkte liefern kann 😊

    Ansätze von mir, die ich noch versuchen werde:
    - Vergaser reinigen (Da das Problem aber plötzlich da war und im warmen Zustand nicht besteht, halte ich das für quasi unmöglich....)
    - Tank reinigen (Selbes Spiel)

    Tausend Dank schonmal und beste Grüße!!! :)

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.765

    Standard

    Moin "SchwalbiLB"
    und willkommen im Nest.

    Der Bremsbowdenzug hat irgendwie garnichts mit dem Motorlauf zu tun.
    Außer das der gemeinsam mit dem Gas- und dem Kaltstarterbowdenzug gemeinsam durch die Maske läuft und dort auch verschiedene zündungsrelevante Kabel "berührt" werden.
    Du könntest jetzt mal prüfen, ob:
    - der Kaltstarterzug verklemmt ist,
    - bei der Montage des neuen Bremszuges irgendwelche Kabel abgerissen worden
    oder vielleicht hat das, wie gesagt, auch nichts damit zu tun
    und du solltest doch einfach mal den Vergaser reinigen.
    Der Motor reagiert nämlich mit unterschiedlicher Temperatur auch ganz unterschiedlich auf die Gemischzusammensetzung (Benzin-Luft).

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3

    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo Kai,
    danke dir für die schnelle Antwort =)

    Das der Gaszug nichts damit zu tun hat, weiß ich natürlich. Aber es ist direkt nach dem Wechsel aufgetreten, daher habe ich es mal dazu gesagt

    Ich werde das in der nächsten Zeit mal angehen, danke für die Ideen. Ich hoffe, dass es an einem deiner Punkte liegt =)

    Grüße!

  4. #4

    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    5

    Standard Leider immer noch nichts...

    Hallo Zusammen,
    nach der Urlaubszeit habe ich nun endlich die Zeit gefunden, dass Problem wieder anzugehen.

    - Die Spritzufuhr ist gut, der Spritfilter ist sauber gewesen (habe ihn trotzdem durch einen neuen ersetzt)
    - Den Vergaser habe ich gereinigt
    - Der Kaltstartzug ist nicht verklemmt scheint anständig abzudichten.


    Habt ihr weitere Ideen, ich stehe echt auf dem Schlauch... :((

    Beste Grüße
    Schwalbi

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.207

    Standard

    Bei Startschwierigkeiten vom kalten Motor funktioniert die Anreicherung vom Gemisch nicht richtig.

    - Starterdüse ist zugesetzt -> Schraubär-Tip: Druckluft
    - Gummipröppel ist aus dem Starterkolben rausgefallen und kann den Starterkanal nicht freigeben
    - Starterzug zu lang

    Peter

  6. #6

    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo Peter,
    danke dir für die neuen Ideen! Ich checke das die Tage =)

    Danke und Grüße
    Schwalbi :)

  7. #7

    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    5

    Standard

    Hey,
    mein Moped läuft leider immer noch nicht.
    Ich habe den Vergaser im Ultraschallbad sehr gründlich gereinigt. Nach einigen Kicks wird auch die Zündkerze feucht, das passt also.

    Verbaut habe ich eine Vape 12 Volt. Als Zündkerze nutze ich eine Isolator ZM14-260. Habe ein neues Zündschloss verbaut und die Verkabelung habe ich bereits mehrfach kontrolliert, das passt alles.

    Hat jemand Ideen??

    Ich danke euch vielmals!

    Grüße
    Schwalbi

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.207

    Standard

    1. Übung: nimm die geprüfte Reservekerze aus dem Bordwerkzeug.
    2. kommt im Fehlerfall überhaupt ein Zündfunke?
    Wenn ja, dann überprüfe den Zündzeitpunkt mit einer Zündblitzpistole und die Dinge, die ich in #5 geschrieben habe.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gasannahme im kalten Zustand ! ?
    Von schwalbenstar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 18:56
  2. S 51 B - Problem mit gasannahme im kalten zustand
    Von jaidablju im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 20:47
  3. läuft schlecht im kalten Zustand
    Von daniel0k im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2003, 11:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.