+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: startvergaser


  1. #1
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    hallihallo,

    hab heute dies und das an der schwalbe gemacht und bin verzweifelt am startvergaser hängen geblieben.

    ich möchte gern den bowdenzug erneuern, weil der alte durch die isolierung gerutscht ist. das ist zwar schon seit august so, aber jetzt brauch ich ihn langsam wieder *fg*.

    ich bekomm nur nicht den zug aus dem kolben (heissts kolben?) raus.
    den gumminippel hab ich rausgezogen und sehe das ende vom zug. ich kann den schieber hin und her bewegen aber ich sehe keine lücke wie ich den zug da rausbekomme. abschneiden wollte ich ihn noch nicht, mit dem hintergedanken, dass es dann noch schwieriger würde, falls er nicht einfach rausfällt.

    jemand nen tip?


    gruß,
    fabian, dessen finger eisklötze sind, weil ich keinen schuppen hab

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Master_Pille
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    465

    Standard

    Versuch doch mal diese Einstellschraube am Lenker ganz rein zu drehen; könnte vielleicht helfen...

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Zuerst du mußt dir anständige Tüte drehen:) und ziehst dann voll die fette Joint rein. Dann schiebst du diese krasse Kolben von die Alu, wo die schwarze Gummi drin war nach unten aus die Schraub-Teil mit das Gewinde raus. Wenn das festgewachsen ist, du mußt vorsichtig ein Zange bünützen. Wann guckst du dann kannst du sehen wie die Zug seitlich ausmachen.
    Das is korrekte Vorgehenweise. Isch schwör !

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.07.2003
    Beiträge
    257

    Standard

    In dem Schieber ist auf jeden Fall ne Lücke! Wie Master_Pille schon geschrieben hat, als erstes die Schraube am Lenker ganz zusammendrehen, falls das nicht hilft, kannste den Zug auch oben abschneiden, wenn er eh in die Tonne soll. Dann sollte der Kolben aber in jedem Fall nach unten rausflutschen, da drückt schließlich noch ne Feder von hinten...

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    jippi, habs abbekommen!!
    hab echt vergessen die stellschraube reinzudrehen...mmpf, im eifer des gefechts

    hatte mir schon nen neuen zug gekauft, der is nu aber viel zu kurz.
    muss ich wohl oder übel die andere schwalbe immer weiter schlachten...

    naja, dafür hab ich die teile ja auch.


    danke, leutz!

    fabian

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Dichtung im Startvergaser
    Von Hairbert im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 13:18
  2. Startvergaser Einstellung
    Von katawuschel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.04.2005, 19:38
  3. Startvergaser
    Von kaktus7 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2003, 00:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.