+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Steckachse vorn


  1. #1
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Hallo!
    Wie rum kommt eigentlich die vordere Steckachse bei der Schwalbe rein?
    Wird die (in Fahrtrichtung gesehen) von links nach rechts oder von rechts nach links rein geschoben?
    Muß da auch ein Federring unter die Mutter?

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    moinsen
    es ist egal wie rum du die reinsteckst !
    Federring hab ich bei mir noch nie gesehen

    MFG Bastian

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.10.2004
    Beiträge
    15

    Standard

    Das müsste eigentlich egal sein wie rum die Achse reinkommt...!
    Nur ich hab traditionell einen Ferdering unter der Mutter und unter dem Schraubenkopf eine Unterlegscheibe!
    Aber in der modernen Zeit nimmt man keine federinge mehr , sondern selbstsichernde Muttern!

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Also egal wird das sicher nicht sein wie rum man die reinsteckt.
    Immerhin kann sich die Mutter allein lösen, wenn auf die Achse, z.B. beim Durchfahren von Löchern Schläge oder beim Bremsen Torsionskräfte einwirken. Ich bin aber gerade zu faul, mir das jetzt genau vorzustellen, wie rum sich dann wann was dreht, und wie welche Kraft wo wirkt. Ich werde mal drüber schlafen.

    Lödeldödelööö ... :)

  5. #5
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    die Achse wird üblicherweise von links eingesteckt und rechts verschraubt; wenn die sich während der Fahrt dreht/löst, hast irgendwas falsch gemacht

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.10.2004
    Beiträge
    15

    Standard

    Ganz genau!

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Was?

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Wie von links nach rechts? Wenn man auf dem Bock drauf sitzt oder wenn man davor steht

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Hallo die Achse kommt von links nach rechts rein (wenn man drauf sitzt ! [in Fahrtrichtung] ).
    All meine Moped´s haben nur eine Unterlegscheibe unter der Mutter.

    Gruss
    oldi

  10. #10
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    Original von oldispezi:
    Hallo die Achse kommt von links nach rechts rein (wenn man drauf sitzt ! [in Fahrtrichtung] ).
    All meine Moped´s haben nur eine Unterlegscheibe unter der Mutter.

    Gruss
    oldi

    genau so ist es.

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Also ich hab ne Unterlegscheibe drunter und als Mutter würde ich gleich ne selbstsichernde nehmen, dann ist es s***** egal wie rum man die achse hinein steckt!

  12. #12
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    298

    Standard

    Bekommt man denn eine Selbstsichernde nie wieder ab? --> Flex

  13. #13
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Na klar bekommt man die wieder ab, aber die dreht sich nich einfach von allein runter. Du kriegst die Mutter nicht mit der Hand auf die Achse drauf und genauso wenig runter. Ab mit nem Ringschlüssel ist das kein Problem. Sie ersetzt halt nur den Federring.

  14. #14
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    298

    Standard

    Könntest du dich bitte etwas klarer ausdrücken?

  15. #15
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    eines vorweg: es gibt verschiedene Muttern die "selbstsichernd" sind.... genauso, wie es eine Vielzahl von Möglichkeiten der Schraubensicherung (gegen Losdrehen) gibt.

    ...was Luni meint, ist vermutlich eine ganz normale Mutter die zusätzlich an einem Ende einen Plastering hat. Der Innendurchmesser diese Plasterings ist kleiner, als der Durchmesser des Gewindes; deshalb geht die Mutter schwer zu drehen und lößt sich nicht von allein... ist imho völlig überflüssig, problematisch wegen der Temperatur die beim Bremsen erzeugt wird und müßte, wenn mans genau nimmt, bei jedem Mal Abschrauben durch eine neue Mutter ersetzt werden.


  16. #16
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Genau die mein ich, aber warum sollte denn die Mutter heiß werden? Die dreht sich doch nich mit??(

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Steckachse KR 51/2
    Von Schwalbe51-2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2004, 23:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.