+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: steckplatzbelegung


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Linden
    Beiträge
    19

    Standard steckplatzbelegung

    Hallo, hab mir vor kurzem ne Kr51/1 zugelegt. Nun zu meiner frage, der steckplatz für die Blinker und die Hupe ist das einer wo ich beides anschließen muss? Ist auf dem schaltplan den ih habe schlecht zu sehen. Kann es auch nicht mehr nachvolziehen da der steckplatz leer ist und beide kapel fehlen.

    Und wie kann ich das lenkradschloss und das für die sitzbank ausbauen? möglichst ohne aufzubohren

    danke schon mal für eure hilfe

  2. #2
    Dos
    Dos ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.08.2003
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    175

    Standard

    zu Schaltplan: Ich meine das war der gleich aber schau nochma unter www.moser-bs.de nach... da sind die schaltpläne...
    das sitzbankschloss kriegste raus, indem du die nase die richtung oben links (von vorne schauen) rausschaut wegschlägst... dann brauchste aber auch n neues schloss...
    die nase ist vom schloss, NICHT vom Rahmen. Achte darauf das du die rahmenform die um das schloss geht nicht verbiegst... sonst is das neue schloss nichtmehr richtig festzukriegen.. (am besten den panzer abnehmen...
    das lenkradschloss müsste ähnlich abzumachen sein... halt immer drauf achten nicht die halterung des rahmens zu verbiegen...
    und die nasen sind auch relativ weiches material... also hammer+schraubenzieher ham bei mir gereicht...

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Linden
    Beiträge
    19

    Standard

    ok. danke. der plan ist wesentlich deutlicher. nur noch warten bis die teile da sind. dann kann es weiter gehen.

    hut dann werd ich mein glück mit den schlössern mal versuchen.

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Zitat Zitat von Dos
    am besten den panzer abnehmen...
    das lenkradschloss müsste ähnlich abzumachen sein... halt immer drauf achten nicht die halterung des rahmens zu verbiegen...
    Wenn das Sitzbankschloss verrastet ist, kann man den Panzer nicht abnehmen, weil dann noch die Sitzbank im Weg ist.
    Aufbohren ist die einfachste und für den Rahmen schonendste Lösung, andernfalls kanns passieren, dass du da bei der "Demontage" was versaust und die neuen Schlösser dann schlecht oder nicht funktionieren.

    Tipp: Auch mal die Suchfunktion benutzen, da wurde das schon mehrmals thematisiert, mit entsprechenden Lösungsansätzen ;-)

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Linden
    Beiträge
    19

    Standard

    die sitzbank ist nicht verrastet, nur hab ich weder den schlüssel für das schloss sowie für das lenkradschloss. Hatte der verkäufer schon nicht.

    mmh, da muss ich wohl bohren, wird ja nicht zu schwer sein

  6. #6
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    es hat bei mir gereicht, einen festen (schweiß)draht abzuwinkeln und an einem ende flachzuklopfen. reindrücken ins schloss, 3-4 mal hin und herdrehen, und schon konnte man das scholss drehen. sonderlich stabil sind die schlösser nicht (und sonderlich sicher leider auch nicht).

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    jop, das hat früher keinen Interressiert, da niemand das Teil geklaut hat, wenn doch wäre er damit nicht weit gekommen
    :wink:

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.