+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: wo steckt der Kurze?


  1. #1

    Registriert seit
    16.05.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    6

    Standard wo steckt der Kurze?

    Hallo ersteinmal an die nette Gemeinschaft!!

    Ich bin neu hier uns zwar nicht, weil ich seit neustem eine Simme habe, (SR 4-2/1= Star) sondern weil ich sie jetzt zum ersten mal selber aufgemacht habe... großer Fehler!

    Naja eigentlich hat bisher alles sehr gut funktioniert, Ölwechsel und so is ja recht easy... aber dann wollte ich mich dam Problem mit der nicht funktionierenden Hupe widmen. Und bumms... alles kaputt

    Naja alles ist übertrieben... ich schilder euch jetzt mal mein Problem:

    Als ich die Batterie auf ihre Ladung überprüfen wollte... jaja solle ich schon längst mal gemacht haben ^^... musste ich absolut schockiert feststellen, dass da garkeine ist... und schockiert war ich deshalb, weil die Tachobeleuchtung und die Leerlauflampe immer funktioniert haben... naja und Blinker hatte sie bisher keine...

    Ok, ich also erstmal ne 6V, 4,5 Ah Bleibatterie geholt, +Drath war zum glück noch vor ort, -drath hinter die Schraube an den Rahmen geklemmt... war doch richtig, oder?

    Zu meiner begeisterung musste ich feststellen, dass die Simme nun viiiiel leichter anzutreten war und die Leerlaufleuchte auch im Stand funktionierte, toll soweit!! Juhu!! ''

    Naja und dann is mir der Scheinwerfer mit demGehäuse gegen die Verkleidung der Hupe gekommen... mit Strom drauf... Ergebnis:

    Leerlauflampe geht garnich mehr... Bremslicht auch nicht, und das geilste: Wenn man die simme jetzt mit Fernlicht fahren will ( Also Zündschalter in Fernlichtposition (Lichthupe ist nicht angeschlossen) geht sie nicht an, bzw während der Fahrt komplett aus, ende, aus, bumms!! ''
    Alle lampen sind ok, kein drath is durch, auch nicht der Fernlichtdrath im scheinwerfer!!
    Der Spaß ist, dass die Maschine immer noch anspringt (Nahlicht oder Licht aus), und das Rücklicht und Nahlicht nach wie vor über die Kurbelwelle (also bei eingeschaltetem Motor) leuchten.

    Eventuell hat der Vorbestitzer irgendeine Art Minimalelektronik eingebaut, weil überall lose Kabelenden nirgends hinführen und die 1. Kabelverbindung am Zündlichtschaler (also eigentlich Licht) leer ist! -.-*

    Hat jemand eine Idee wo ich suchen sollte, oder am besten Elektrik komplett neu aufbauen?!

    Wo zum Henker is denn da jetzt der Wurm drin? X(
    Hilfe! Bitte! Bitte! Danke.

    Bis bald, Lili

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin Lili, willkommen im Nest !

    Da wird Dir wohl nix anderes übrig bleiben, als die Elektrik neu zu verkabeln. mach auch gleich Blinker mit dran, die sind nämlich vorgeschrieben. Falls die Kabel schon recht desolat sind empfehle ich den Einbau eines neuen Kabelbaumes, Pläne dazu gibbet auf meiner HP.

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Und pass besonders bei der Verkabelung der Schalter am Lenker auf, da die am Star verbauten Metallhüllen der Schalter bei nicht sauber verbauten Kabeln direkt zum Kurzschluss führen. Der Rest ist mit Harrys Plänen schnell gemacht und auch für Nichtelektriker machbar.

  4. #4

    Registriert seit
    16.05.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    6

    Standard :-(

    Ich hab mich jetzt rangewagt, in der naiven Hoffnung den kleinen Fehler schnell aufspüren zu können. Dabei musste ich feststellen: Ladeanlage unbrauchbar gemacht nurch abschneiden der kabel an den Löstellen. Blinkgeber nicht vorhanden. :-) Naja habe jetzt erstmal ersatzteile bestellt.

    Ja das mit den Schaltern am Lenker musste ich auch schon feststellen... vor allem feheln da auch die Gummiunterlagen bei mir. Aber die kann man sich ja selber machen.

    Wenigstens ist hinten alles richitg, Kurbelwellen-Elektrik ist unverändert und auch die Brems-schalter stimmen. Uff... da hätte ich ja garkeine Lust zu gehabt. :-)

    Naja danke für euren Rat, ich melde mich wieder, wenn ich fertig bin. Hoffentlich dann mit einer rundum schönen und funktionablen Simson! :-)

    Bis dann, Lili

  5. #5
    Tankentroster Avatar von charly
    Registriert seit
    31.03.2005
    Ort
    da hinten und dann rechts
    Beiträge
    103

    Standard

    Warte mal!
    Du schreibst, Du stellst den Zündschalter auf Fernlicht. Das geht nicht mit dem Zündschloß. Nach Licht kommt Parklicht, da ist es normal, dass sie aus geht bzw. nicht anspringt.
    Kontrolliere mal die Sicherungen, scheinbar hast du beim Basteln einen Kurzen verursacht.
    In Deiner Elektrik ist aber offenbar ein Bock, sonst hätte der Vorbesitzer die eigentlich nötigen Teile nicht abgeklemmt.
    Also hör auf meine Vorredner, aber geh systematisch vor immer einen Draht nach dem Anderen!
    Viel Erfolg!

    Edit:
    Was ist die Kurbelwellenelektrik?

  6. #6

    Registriert seit
    16.05.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    6

    Standard

    *gg ja da bin ich inzwischen auch schon dahinter gestiegen!
    oh mann das war ja ziemlich traurig
    Seltsamer weise war der bei meiner aber mit dem Fernlicht und dem Parklicht verkabelt -.-* der Kurzschluss hat da wohl irgendwas richtiggestellt

    nichts desto trotz war es gut das mal aufgemacht zu haben... da ging ja nichtmal das Bremslicht...naja Mängel sind ja alles aufgelistet... bin froh das entdeckt zu haben..macht auch spaß... ich feu mich schon auf meine Ersatzteile.

    Danke fürs aufmerksame lesen.

    Die Lili

  7. #7

    Registriert seit
    16.05.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    6

    Standard HILFE!!!

    Oh Hilfe!

    Ich habs nach dem Schaltplan von Fam. Moser versucht... tut sich momentan nich nix... da hab ich ein paar Fragen:

    1. An meiner Ladeanlage ist noch ein grünes Kabel dran... wohin damit... is das die 63 auf dem Plan, einfach zukleben oder wie?

    2. Der Graue Kasten in der Mitte des Plans symbolisiert die Zündung? Wo das Bremslicht rausgeht... ist das die Stelle an der Zünsung, wo auch unten Anschlusstellen rauskommen? Könnte mir einer diese STelle mal ein bisschen genauer aufdröseln?

    3. Wo is denn an der Zünsung die 59...finde ich nicht!!! Dauerlicht will ich nciht machen.

    4. Wieso is da ein Verbindungskabel zwischen den Massepunken Rahmenstirnrohr und Starterhebel??

    5. Ist es nicht so, dass die Blinker ihren Massepunkt dierekt am Lenker haben, da wo sie eben im Lenker stecken?

    6. Bei 15/51 is bei mir nur ein Anschluss... kann ich eins der Kabel auch woanders hinstecken, wenn ja, wo?

    Wenn einer eventuell aussagekräftige Fotos von einer Elektrik nach diesem Schaltplan hat... bitte schicken, bitte! :-)

    Ok... vielen Dank fürs lesen, und für die Geduld.

    Bis bald,

    Die Lili

  8. #8

    Registriert seit
    16.05.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    6

    Standard

    Wollte nur sagen: Ich habs geschafft...simson läuft mit NetHarrys Plänen. Danke für eure Hilfe, ich freu mich schon auf weitere Korrespondenz :-)

    Lili

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kurze Frage - Kurze Antwort!
    Von Talimyaro im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2848
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 15:52
  2. Kurze Frage, hoffentlich kurze Antwort
    Von G-Ork im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 21:04
  3. Wo steckt der Kondensator?? Bei KR 51/1
    Von Horsch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.01.2006, 14:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.