+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: da steh ich an der ampel und dann geht nix mehr


  1. #1

    Registriert seit
    15.11.2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6

    Standard da steh ich an der ampel und dann geht nix mehr

    hallo

    zunächst entschuldigung fürs laien-posting. hab mich jetzt hier n paar stunden eingelesen und nochmal neu angemeldet (alte daten vergessen) und will nur kurz von jemanden mit ahnung (denn so einer bin ich leider nicht) gegenchecken lassen, ob der ansatz richtig ist:

    ich fahre seit nem halben jahr ne SR4-2/1, so nen richtig schicken star. der lief bisher einwandfrei (außer das es, wenn er zu warm war (nach kurzen pausen) nicht direkt anspringen wollte), wenn der kicker mal nicht woltle hat anschieben immer geholfen. und heut früh stehe ich an der ampel, vergnüglich die frische luft am genießen und plötzlich geht der star aus..kein stottern und so, einfach aus. also ran an den bordstein, gekickt : nix. 'dann wohl doch anschieben' denkt man sich: auch nix.....

    hab dann mal die zündkerze nachgeschaut: kein funke. also kerze gewechselt (hatte noch ne alte im sitz), auch kein funke...

    bevor ich mich jetzt intensiv reinlese in zündung, zeitpunkt, aufbau, spule, etc (und dann wahrscheinlich so oder so auf hilfe angewiesen bin), wollt ich nur kurz bestätigt haben, dass es ja nur an der zündzung liegen kann. wenns mit neuer kerze nicht funkt, muss der fehler ja vorher liegen. kann den so ein kabel "einfach so" brechen? oder was kann da "plötzlich" kaputt gegangen ein?? mich wundert halt, das vorher alles fein ging, und dann steh ich rum und plötzlich ists vorüber...


    also jetzt langsam vorarbeiten, soweit das mein wissen zulässt: zündstecker ausprobieren, zündkabel wechseln und so weiter??


    danke, kurze antwort genügt!

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    PCH
    Beiträge
    306

    Standard

    Moin,

    Das könnte ein Wärmeproblem sein, falls sie kalt wieder anspringt.
    d.h., dass du in diesem Falle den Kondensator auf der Grundplatte austauschen müsstest.

    Wenn sie kalt auch nicht wieder anspringt bzw kein Funken hat:

    Kerzenstecker abdrehen und das Kabel (mit einem Lappen anfassen) so an das Motorgehäuse halten, dass ca 2mm Funkenstrecke entstehen. Durchkicken und schauen, ob ein kräftig blauer Funke kommt. Wenn ja, dann ist der Kerzenstecker Schrott.

    Gruß Frank

  3. #3

    Registriert seit
    15.11.2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6

    Standard

    hab sie nach den ersten versuchen 1,5 std draußen stehen gehabt (Überdacht aber draußen). danach gings immer noch nicht...daher wohl eher nicht wärme, oder?

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    PCH
    Beiträge
    306

    Standard

    Nein, mache mal den Test, den ich oben nacheditiert habe.

  5. #5

    Registriert seit
    15.11.2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6

    Standard

    super danke für die schnelle antwort!!
    werd meinen schatz gleich mal herschieben müssen (steht n gutes stück weg von hier, da brauch ich schon ne stunde für) und morgen früh (jetzt schon dunkel) deinen test machen...meld mich dann wieder!!

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Moin

    Um dir viel Mühe zu ersparen kannst du den Test auch dort drüben machen (Ist echt schnell gemacht der Test, geht auch in der Dunkelhait). Wenn es effektiv der Stecker ist kannst du einen Neuen kaufen und den Morgen anbauen, dann musst du nicht schieben. Wars das nicht kannst du immer noch schieben.

    mfg

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Genau ,
    Unterbrecher Kondensator Kerze und Kerzenstecker erneuern ,
    die Zündung neu einstellen vertig.
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    PCH
    Beiträge
    306

    Standard

    Wenn's definitiv der Stecker ist: Alu-Kappe abmachen und versuchen, ob der Bock anspringt. (Vielleicht schlägt der Stecker ja nur durch).

    Wenn ja, kannst du zwar ohne der Alukappe auf'm Stecker fahren, aber du solltest schleunigst einen neuen Stecker montieren: Ohne der Alukappe ist der Stecker nicht "funkentstöhrt".

    Gruß Frank

  9. #9

    Registriert seit
    15.11.2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6

    Standard

    also, komm gerade zurück vom star. kabel ohne stecker an motor gehalten und gekickt, und juchuhh es funkt wieder!! also wohl nur der stecker kaputt....werd morgen ersatz besorgen und den tip von duo78 auch noch ausprobieren!!


    vielen dank für die schnelle hilfe !!!
    wenns nicht klappen sollte, meld ich mich nochmal!!

  10. #10
    Schwarzfahrer Avatar von copycat
    Registriert seit
    10.10.2007
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    10

    Standard

    geklärt scheints ja shcon zu sein, aber noch ne idee für die zukunft, da ich des problem bei meiner S51 auch schon hatte: der alte kerzenstecker war einfach fertig (kontakte schon fast lose...) -> lösung nach verzweifeltem probiern, was es jetz scho wieder is, kerzenstecker in die hosentasche und mitm feuerzeug des kabelende weng warm gemacht und direkt auf die kerze druf. so hab ich mir 5km schieben erspart. schaute lustig aus und lief einwandfrei, aber war halt noch bei schönerem wetter^^

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.11.2007
    Beiträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von copycat
    geklärt scheints ja shcon zu sein, aber noch ne idee für die zukunft, da ich des problem bei meiner S51 auch schon hatte: der alte kerzenstecker war einfach fertig (kontakte schon fast lose...) -> lösung nach verzweifeltem probiern, was es jetz scho wieder is, kerzenstecker in die hosentasche und mitm feuerzeug des kabelende weng warm gemacht und direkt auf die kerze druf. so hab ich mir 5km schieben erspart. schaute lustig aus und lief einwandfrei, aber war halt noch bei schönerem wetter^^
    was bringt denn dann der 5kohm wiederstand im stecker, wenn die kerze auch so zündet?

  12. #12
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    PCH
    Beiträge
    306

    Standard

    Der für den Zündfunken erforderliche Strom wird reduziert bei gleichzeitiger Anhebung der Zünfunkenspannung

    => Elektro-Physik: Wird in einem Spulen-Stromkreis die Last (der Strom) des Verbrauchers reduziert, so steigt die von der Spule abgegebene Spannung an.

    Gruß Frank

  13. #13
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    @ rider,....

    nimm auch gleich ne neue zündkerze! isolator spezial 260 (oder ne NKG)!
    zündkerzen sind verschleissteile und gehen kaputt!
    wenn du nun ne kaputte gegen ne alte aus der kramkiste tauscht hast du auch nix gewonnen ;-)

    mfg
    Lebowski

  14. #14

    Registriert seit
    15.11.2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6

    Standard

    nur kurz der vollständigkeit halber:

    star läuft wieder wie geschmiert, sogar besser als je zuvor!!

    neuer stecker, neue kerze, alles für 7,50 und dann noch kurz rangebastelt (kann sogar ein technik-trottel wie ich!) und schon kanns weiter gehen

    vielen dank für die liebe und schnelle hilfe, top-leute hier im nest!!

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Zitat Zitat von DUO78
    Der für den Zündfunken erforderliche Strom wird reduziert bei gleichzeitiger Anhebung der Zünfunkenspannung

    => Elektro-Physik: Wird in einem Spulen-Stromkreis die Last (der Strom) des Verbrauchers reduziert, so steigt die von der Spule abgegebene Spannung an.

    Gruß Frank
    Hallo Frank!
    Meine S51 läuft mit einem 1kohm Kerzenstecker besser, also vor allem der Leerlauf ist besser als mit meinem alten 5kohm Stecker, den habe ich mal gemessen und der hat sogar 5,5kohm.

    Was ist denn jetzt besser für eine Simson? Also klar der 5kohm Widerstand ist besser für die Umwelt weil er die Zündung stärker entstört..

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rote Ampel dann geht garnichts mehr...
    Von isabell im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 17:24
  2. KR51/1 geht während der Fahrt aus...und dann nicht mehr an..
    Von segler3626 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.05.2009, 20:53
  3. An der Ampel war es dann soweit.........
    Von Mint-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 08:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.