+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 22 von 22

Thema: Stehbolzen dreht beim Andrehen mit


  1. #17
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ich kann dir weder das eine, noch das andere wirklich empfehlen, wenn das Gewinde hin ist.
    Ich wüde es mal vorsichtig mit einem Gewindeschneider nachschneiden, zwei bis drei neue Gewindegänge müßten noch drin sein ohne bohren, wenn du Glück hast. Wenn du ihn abbrichst dabei, hast du ein noch größeres Problem als vorher, daher bitte mit Gefühl und Spiritus im Loch.
    Loctite müßte dann schon die Wärme ab können, wobei ich das aktuelle Programm nicht im Kopf habe.
    Kaltmetall wäre die Lösung, wenn du den Stehbolzen direkt dort rein drehst. Der Nachteil ist eben, daß er dort für immer und ewig knallhart drin sitzt.
    Wenn das Nachschneiden nichts bringt, nimm den Reparaturbolzen und gehe zu einer kleinen Autowerkstatt, der etwas ältere Geselle dort müßte das als eine seiner leichtesten Übungen hin kriegen, in einer Schlosserei der Lehrling spätestens im dritten Lehrjahr. (wenn du dich selbst nicht traust, was absolut keine Schande ist!!)
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Ok...mal schauen wie`s kommt. Zur not sollten es ja auch die Schlosser der Firmenwerkstatt hinbekommen.....die bauen Tonnenschwere Spritzwerkzeuge....dann können die sicher auch ein Gewinde eindrehen. :-)
    Danke erstmal.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  3. #19
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das sollte für die eine der leichtesten Übungen sein und fertig, bevor du den Kaffee für den Reparierer aus dem Automaten gezogen hast.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Wird schon schief gehen.....
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  5. #21
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ganz nebenbei ist das dann auch ordentlich repariert und nicht über die Runden gepfuscht, was dann wieder im Weg steht und einen Haufen Mehrarbeit nach sich zieht, wenn das Provisorium wieder repariert werden muß. Ich denke da jetzt an verschweißte Kickstarter, mit Silikon verklebte Gehäusehälften, eingeklebte Schrauben usw usf wobei ich Notfalldichtungen aus Milchtüten am Samstagnachmittag jetzt mal ausschließe.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #22
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    News......der Zylinder sifft zwar etwas aber das er undicht wird bei wärme kann ich vermutlich jetzt ausschließen...bin gestern etwa 40 Km gefahren und alles lief Problemlos. Selbst bei einer etwa 5 Km langen Strecke mit 18% Steigung lief sie mit 30-35 Km/h spielend hoch. Das sie ein Paar tage vorher stotterte schiebe ich jetzt mal auf paar nette Nachbarskiddies die mir vermutlich Sprit abgezapft haben.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. hinterrad dreht beim kicken
    Von pervin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 21:49
  2. Zylinderschrauben richtig andrehen
    Von esel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.10.2006, 13:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.