+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 59

Thema: Stehbolzen fasst nicht mehr was tun??


  1. #1
    Tankentroster Avatar von quarterback
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    114

    Standard Stehbolzen fasst nicht mehr was tun??

    hey,

    Ich habe ein Problem an meinem neu (gebrauchten) erworbenem Motor !
    Undzwar ist das Gewinde im Motor wo die Stehbolzen reingeschraubt werden kaputt ( ausgenudelt ). Es ist nur eines davon Defekt ! Aber ohne den vierten Stehbolzen bekomme ich nicht genügend Kompression und die Motorleistung ist dementsprechend
    Was soll ich tun ?
    Größeres Gewinde reinschneiden und dickeren Stehbolzen verwenden ( Dickere Gewindestange ) Aber dann weiß ich nicht ob die Gewindestangen noch durch den Zylinder/ZylinderKopf passen ! Oder die auch aufbohren

    ich freue mich über jede gut Idee

    Gruss Basti

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    1. es gibt Reparaturstehbolzen diese haben unten ein M8 Gewinde. Der Block müsste dahingehend auch bearbeitet werden.

    2. Gewindeeinsatz, fahr mal du dem Motoreninstandsetzter bei dir da in Ronnenberg. Frag was sie dafür haben wollen, wenn sie dir da ein reinsetzten.
    Schätze mal mit 10-15euro solltest du dabei sein.
    Am schlausten wär es, wenn du gleich alle 4 machen lässen würdest (die halten ein bissel mehr aus als normale Gewinde).
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    schauen sie hier:

    *klick*

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von seggi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    705

    Standard

    Hallo, es gibt sogenannte Reparaturzuganker.
    Unten M8 und oben M6 Gewinde.
    hier

    edit: wieder mal zu langsam :cry:
    S51welt.de

  5. #5
    Tankentroster Avatar von quarterback
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    114

    Standard

    Danke,

    @Air weißt du ob Opa Heuer so was hat ???

    Gruss Basti

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Hättest du mir das heute morgen gesagt als ich mir nen Kondensator geholt habe, hätte ich ihn gefragt.
    Sorry, keine Ahnung.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von isga
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    532

    Standard Re: Stehbolzen fasst nicht mehr was tun??

    [quote="quarterback"
    Was soll ich tun ? quote]

    Schau mal nach Helicoil, dann kanst du die Original Stehbolzen wieder benutzen.
    Gewindeschneiden musst du eh.

    salü Florian

  8. #8
    Tankentroster Avatar von quarterback
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    114

    Standard Re: Stehbolzen fasst nicht mehr was tun??

    Zitat Zitat von isga
    Schau mal nach Helicoil, dann kanst du die Original Stehbolzen wieder benutzen.
    Was meinst du damit?

    Gruss Basti

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    "Helicoil" ist wie "Ensat" zum reparieren und verstärken von Gewinden z.B. in Alu gedacht.
    Beim System Helicoil wird das alte Gewinde ausgebohrt, ein neues mit einem Spezialgewindebohrer geschnitte und ein Einsatz, ähnlich einer Feder eingedreht, der Innendurchmesser ist dann das vorherige Gewinde.
    Beim System Ensat wird das alte Gewinde ausgebohrt und eine Buchse "eingeschraubt", diese hat das vorherige Gewinde innen fix und fertig schon drin.
    Alles klar??
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  10. #10
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja aber um die Reparaturgewinde richtig einzúbauen braucht man
    etwas handwerkliches Geschick .

    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #11
    Tankentroster Avatar von quarterback
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    114

    Standard

    Hey,

    @H.J.
    Danke für die ausführliche Erklärung man lernt eben nie aus

    @Deutz40
    Ja das habe ich :wink:

    Gruss Basti

  12. #12
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja dann , ab auf die Werkbank mit dem Motor und los.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ja, und am besten natürlich auch die originalen Eindrehwerkzeuge. Die Ensat stehen sonst gerne mal ein Stück über, die Helicoil gehen ohne die Kurbel erst gar nicht rein.

    Am billigsten ist es natürlich, das M6 auf 6,5mm aufbohren (lassen) und ein M8 einschneiden (lassen) und die M8*M6 Stehbolzen benutzen. Ist halt ein Rechenexempel oder eine Glaubensfrage.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  14. #14
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich nehme immer neue Bolzen oder auch Zuganker genannt ,
    Reparaturgewinde nur wo es nötig ist .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  15. #15
    Tankentroster Avatar von quarterback
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    114

    Standard

    jo, wenn ich den Zuganker habe werde ich das machen!

  16. #16
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    @ Quarter, komm mal bei Gelegenheit zur Halle, das bekommen wa schon wiederhin. Zum drehen von Gewinden habe ich einiges da.

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KR51/2E springt nicht mehr richtig an und zieht nicht mehr
    Von Cookie-Monster im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 20:13
  2. Gasgriff fasst nicht, Hilfe!!!
    Von moe_kr51-1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.06.2005, 15:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.