+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Steigrohr – Benzinhahn


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von ruediger
    Registriert seit
    09.10.2003
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    41

    Standard

    Hi,
    ich beabsichtige das Steigrohr im Benzinhahn auszuwechseln.
    Nun würde ich gerne wissen, welches Material man hierfür nimmt.
    Hat jemand einen Vorschlag?

    Ruediger

  2. #2
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Irgendwas Benzinfestes eben. Vieleicht ein Stück hart gewordener Benzinschlauch oder so? Warum willst du denn das Rohr überhaupt wechseln?

    MfG Tilman

  3. #3
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Dann kauf dir lieber nen neuen Bezinhahn sammt Steigrohr
    das gebastel wird doch nix halbes und nix ganzes....wenn ich mir das bei meinem hahn anschaue, da kannste doch nix richtiges ranbasteln.

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von ruediger
    Registriert seit
    09.10.2003
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    41

    Standard

    Hallo,

    ich habe zwei Simson und habe nun bei beiden den Tank entrostet und versiegelt. Nun will ich natürlich auch intakte Benzinhäne montieren. Bei beiden ist das Steigrohr bezüglich des Materials noch in Ordnung. Leider wurde eins von einem Besitzer gekürzt.
    Bei den diversen Händlern bekommt man ja diverse Einzelle für den Originalbenzinhahn; keiner führt jedoch dieses Steigrohr.
    In meiner Naivität habe ich angenommen, dass dies daran liegt, dass man sich dieses Rohr nfach selber herstellen könnte. Einen dünnen Benzinschlauch halte ich jdoch für zu dickwandig.

    Hat jemand vielleicht noch eine Idee, außer einen komplett neuen Benzinhahn einzusetzen

    Ruediger

  5. #5
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Einen alten Benzinhahn bei dem das Rohr noch OK ist bei Ebay ersteiger und nur das Rohr verwenden. Wieso soll eigentlich ein Benzinschlauch zu dünn sein? Wieviele Liter/Sekunde willst du den da durchjagen? Der Schlauch zw. Hahn und Vergaser isst auch nicht dicker und am Anfang und am Ende haben die Nippel auch nur einen Innendurchmesser von max. 3mm. Du kannst aber natürlich auch ne 1/2" Rohrleitung verlegen wenn du möchtest.

    MfG Tilman

  6. #6
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    ich habe schon öfters gesehen, das sich leute dort messingröhrchen eingesetzt haben. warum, weiß ich auch nicht, haben vielleicht auch kein plasteröhrchen mehr bekommen...?

    die dinger gibts auf jedem teilemarkt fürn appel und n ei (erstes wochenende im märz, ottendorf okrilla, lohnt sich, wenn du in nem radius bis 100km um dresden wohnst, den markt anzusteuern).

    mfg

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von ruediger
    Registriert seit
    09.10.2003
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    41

    Standard

    An ein Messing oder Alurohr habe ich auch son mal gedacht. Habe sofern ich mich recht entsinne noch welche in meiner Modellbaubastelkiste.
    Vorteilhaft an einem Kunstoffrohr ist jedoch, dass man es biegen kann. Dies hat den Vorteil, dass man den Benzihahn bei der Schwalbe besser eingesetzt bekommt falls der Tank nicht demontiert wurde.

    Hat jemand noch eine Idee wo man so ein flexibeles Röhrchen bekommen könnte?

    Komme leider aus Westwestdeutschland und dort sind Simsonteilemärkte dünn gesät.

    Ruediger

  8. #8
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    hm, ich war in recklinghausen auf einem teilemarkt. es gab etwa 10-20% ostzeug (ne KR 51/1S in zustand 3-4 ging z.b. für 40 euro übern tisch). so schlimm ist das "bei euch" also auch nicht. die röhrchen gabs sicher auch bei westdeutschen mopeds...

    mfg

    ps: was mich erstaunte, was das angebot an guten und preiswertem werkzeug. das ist im osten auf den teilemärkten teurer.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Reserverohr (Steigrohr) - Ersatz
    Von berluc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.04.2007, 21:08
  2. Benzinhahn tropft trotz Benzinhahn zu!!!ist das normal
    Von midi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 00:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.