+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Steuerteile gehen Kaputt ?!


  1. #1

    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    8

    Standard Steuerteile gehen Kaputt ?!

    Hallo,

    ich fahre eine S51 mit eZündung auf 6V

    Die sprang an und nach 5 Sekunden war Ende --> Kein Funke --
    > Steuerteil kaputt

    Nachdem ein neues drin war, hatte ich einen sehr guten Funken beim halten an die Masse.
    Doch nach dem zusammenbau dauerte es wieder nur 5 Sekunden und es war Ende.

    Jetzt ist der Funken nur noch sehr schwach aber da.



    Meine Steuerteile gehen kaputt und ich weiß nicht warum.
    Die Elektrik hab ich schon weitestgehend duchgemessen.
    Zwischen Klemme 14 und Masse ca.160 V
    Zwischen Klemme 14 und Masse ca. 600 Ohm
    Zwischen Klemme 3 und Masse ca. 15 Ohm

    Zündspule hab ich auch schon gegen eine neue getauscht, bringt nichts.


    Hat jemand eine Idee was ich noch machen kann ?

    Danke & Grüße
    Toph

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    S51 zerstört Steuerteile

    SR50 frißt Steuerteile?

    Lies doch da mal...

    mfg

    edit:
    Willkommen im Nest!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #3

    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    Hab schon andere Themen gelsen, aber noch in keinem wurde das Problem beim Namen genannt.
    bei "S51 zerstört Steuerteile" liegt es an dem Polrad, was unrund läuft.

    Viele andere die dieses Problem ansprechen bekommen keine Lösung oder Wechseln die halbe Simson aus ohne zu wissen was eigentlich nicht Stimmt.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    IMHO ist es eine eine schlechte Masseverbindung, die zur Zerstörung der Steuerteile führt.

    Peter

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Im ersten Fred steht, dass eine schlechte Masseverbindung solche Probleme machen könnte. Messe doch mal den Widerstand zwischen Klemme 31 und dem Batterieminuspol.

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Wenn, dann wird schon ein Wackelkontakt ausreichen. Den muss man nicht unbedingt messen können, es sei denn, man wackelt während der Messung an den beteiligtren Kontakten.

    Peter

  7. #7

    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    Habs direkt ausprobiert, das Kabel an der Klemme 31 hat ja keinen großen weg zur Batterie da kann man am ganzen Kabel wackeln und ruckeln, ist aber leider kein Wackelkontakt :/
    Das wäre schön das bräuchte ich nur ein paar neue Kabel und Kabelschuhe.

  8. #8
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Tja das klingt nach dem nächsten Steuerteil+neues Polrad.....an dem Punkt lohnt es vllt mal zu rechnen eine Vape oder Powerdynamo zu verbauen.

    LG, Frank

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.08.2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    66

    Standard

    Hallo,

    ich hatte ein ähnliches Problem mit einer Nachbauzündung. Der Einsatz einer 12V Zündspule brachte bei mir Besserung.

    Hier der Link!

    Grüße
    Geändert von BenvanDamme (22.06.2015 um 09:02 Uhr)
    2 x KR51/2L, S50

  10. #10

    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    Das werde ich ausprobieren und berichten, was passiert :)
    Danke schon mal

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.08.2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    66

    Standard

    Und? Wie sieht es aus?
    2 x KR51/2L, S50

  12. #12

    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    Ich war bei meinem Simsonhändler des vertrauens. Hab mir Infos und die 12V spule besorgt.
    Brachte leider keine besserung, meine S51 steht immernoch da und regt sich nicht.

    Funkte ist da aber sie will einfach nicht anspringen, ob der Funke regelmäßig genug oder stark genug kommt, ist schwer zu erkennen :/


    Ich hab mir jetzt eine Schwalbe mit Elektrozündung besorgt und wollte einfach mal ein paar Teile umstecken um zu Testen was sonst noch so Kaputt sein könnte.
    Das ist jetzt das letzte was mir einfällt.

    Und so eine Komplette Vape anlage ist halt einfach schweine Teuer :P

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.08.2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    66

    Standard

    Hast du denn auch ein neues Steuerteil dazu besorgt? Oder immer noch mit dem zerschossenen getestet?
    2 x KR51/2L, S50

  14. #14

    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    Um zum Ende zu kommen, meine S51 läuft nun mit einer Vape anlage
    Die Grundplatte war nicht i.o. daher wurde immer das Steuerteil zerstört.
    Neues Polrad und neue Grundplatte wären zu teuer gewesen daher nun die Vape.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Nachbau Steuerteile
    Von klebstift im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 17:28
  2. Rücklicht und Tachobel gehen nicht, Zündschloss kaputt?
    Von Ricardoener im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 20:17
  3. welche zündungskomponenten gehen gerne kaputt ?
    Von brückenschläfer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 23:29
  4. Lampen gehen immer kaputt
    Von pirate14513 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 16:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.