+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 23 von 23

Thema: Stinkefinger im Straßenverkehr


  1. #17
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zitat Zitat von Pflaume
    Ich persönlich bin einer der Moped Fahrer die sich auch bei großen Autoschlangen in die Reihe einreiht und abwartet anstatt sich irgendwo durchzuquetschen uund versucht nach vorne zu kommen.

    Dann ärgere ich mich auch immer über die Leute die meinen, sie können da einfach vorbeibrettern ... )
    Hast du schonmal bei 30° im Schatten in der prallen Sonne in einer Lederkombi miten in der RushHour gestanden? (Motorrad) Versetzt dich mal in das Senario.
    Selbst Autofahrer sollten das verstehen.
    (Auch erlebt, Rückfahrt Suhl- Hannover A7 5km Stau, Sonne satt. ALLE Autofahrer haben in der Mitte Platz gemacht als sie mich und einige andere im Rückspiegel sahen)

    Beier Simson halte ich das so wie du, ich weiß ich bin langsamer, wozu provozieren?
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  2. #18
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    Also ich "drängel" mich auch immer durch die vor der Ampel wartende Meute, wobei ich aber sagen muss, dass "drängeln" und "Meute" nicht ganz zutreffen.

    Denn wider meinen Erfahrungen muss ich sagen, dass die Autofahrer in Augsburg völlig anders sind!
    Wenn ich vom Ende der Schlange ankomme und durchfahre, sagt keiner was, wenn ich dann stehen muss, weil es dann doch zu eng wird, machen die Autofahrer während der nächsten Grünphase wirklich Platz, so dass ich wieder weiter nach vorne kann!
    In München und vorher in Gießen hab ich das so nicht erlebt...

    Und zum Stinkefinger: Jeder, der mir auf dem Moped gefährlich nahe kommt, bekommt den zu sehen, etwaige Dispute inbegriffen.

    Wie Du mir, so ich Dir: Bei den platzmachenden Autofahrern bedank ich mich, bei den Idioten auch, nur anders...

    Alex

  3. #19
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    250

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead
    Hast du schonmal bei 30° im Schatten in der prallen Sonne in einer Lederkombi miten in der RushHour gestanden? (Motorrad) Versetzt dich mal in das Senario.
    Jupp, ich stand auch da bei voller Kluft in der prallen Sonne ... warum sollte es mir besser ergehen als einem Autofahrer ...

    Bin nur ein einziges Mal an Autoschlangen vorbeigefahren, das war zum MotoGP aufm Sachsenring, allerdings habe ich mich da einer Menge Motorradfahrer angeschlossen und wenn da 20 2-Räder kommen, ist das schon was anderes .

  4. #20
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    'Ne luftgekühlte muß fahren, wie ist egal, sonst ist der Spaß nach 5 Minuten vorbei. Soviel dazu. Auch ohne Dingsefinger.

  5. #21
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Mit Motorrad stell ich mich ja auch in die erste Reihe. Mein Kommentar bezog sich eher auf Rollerfahrer, oder auch Simson. Weil die behindern in den meisten Fällen wirklich den nachfolgenden Verkehr.

    Beim Motorrad ist das etwas anderes. Da gibt man mal Halbgas und keiner wird behindert oder provoziert ......

    poss

  6. #22
    Glühbirnenwechsler Avatar von Multiman
    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Mistelgau
    Beiträge
    97

    Standard

    also wers anfahren kann und die simme net abwürgt der wird auch an der ampel schneller sein
    außer die autofahrer meinen sie müssen den unbedingt ausbeschleunigen und ausbremsen

    ich fahr nur vor wenn ichs eilig habe und ne richte schlange ist ansonten eher weniger
    ach wie gut ist der luftgekühlte motor der schwalbe in solchen fällen ^^

  7. #23
    Tankentroster Avatar von SilberSurfer
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    139

    Standard

    Ich habe ja uach garnicht gesagt, dass ich immer vorfahr.
    Wenn die Autos alle zügig fahren, bleib ich schön in der Reihe.

    Aber wenn vorne schleichende opa-omegas stehen, fahr ich schon mal vorbei.

    Damit hab ich noch nie jemand behindert.
    Ich beschleunige mit der Schwalbe einfach schneller als die PKWs.

    Also schade ich doch niemanden!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.