+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Stoßdämpfer KR51 bzw KR51/1K


  1. #1
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard Stoßdämpfer KR51 bzw KR51/1K

    Halli hallo!

    Und zwar habe ich vor Kurzem einen KR51 Rahmen erworben und möchte nun wieder eine komplette Schwalbe daraus aufbauen. Sie ist Bj.1965 und hätte somit ja auch die reibungsgedämpften Stoßdämpfer. Nun habe ich aber noch hydraulische Dämpfer von der Kr51/1K. Kann ich diese auch dort anbauen? Normalerweise müsste ich den Rahmen ja umschweißen, also hinten noch Befestigungspunkte für die Dämpfer anbringen. Kann icht nicht einfach die vorderen Dämpfer der Kr51/1K nehmen, die ja schon kürzer sind und hinten einbauen? Ist das zulässig?

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Funktioniert nicht. Die Federn vorne sind so schlaff, das sogar meine mageren 68 Kg ausreichen um beim Draufsetzen auf Anschlag zu gehen.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Es gibt aber speziell für deinen Fall auch kurze hydraulische Dämpfer für die Schwalbe für hinten mit 31 cm Länge bei www. stossdaempfer-schwarz.de.

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Es gibt aber speziell für deinen Fall auch kurze hydraulische Dämpfer für die Schwalbe für hinten mit 31 cm Länge bei www. stossdaempfer-schwarz.de.
    Joaaa..aber die kosten ne Menge Zasta..das ist das Problem ansich. Also bleib ich wohl auf der Suche nach nem Satz guter Reibungsgedämpfter

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Na dann schweiß dir doch die oberen Halterungen an den Rahmen und wenn du es nicht selbst kannst, dann geh zu einem Schlosser und laß den das für 'nen Zehner machen.

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Simmi-Heizer
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    358

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Na dann schweiß dir doch die oberen Halterungen an den Rahmen und wenn du es nicht selbst kannst, dann geh zu einem Schlosser und laß den das für 'nen Zehner machen.
    Nicht ernsthaft oder X(

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Unerlässlich in jedem Haushalt:
    Angehängte Grafiken

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Nene..er hat schon Recht .Es ist laut DEM BUCH zulässig. Jedoch wollte ich die Braterei vermeiden.

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    für diesen Umbau gibt es eine Anleitung für. Welches Blech, welche Dicke und welches Schweissverfahren.

    Ich würde aber auch eher die verkürzten Reibungsdämpfer von Schwarz nehmen. Die sind wenigstens neu und da bin ich sicher, dass die auch ordentlich dämpfen.

    MfG

    Tobias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Stoßdämpfer KR51/1
    Von bluerider im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2007, 19:27
  2. Stoßdämpfer Kr51 / 1 K
    Von Zman im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 20:09
  3. Stoßdämpfer KR51/2
    Von bikenils im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 17:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.