+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Stoßdämpfer Revision


  1. #1

    Registriert seit
    01.10.2008
    Beiträge
    7

    Standard Stoßdämpfer Revision

    Hallo @ all,

    habe mir für meine SR50 Fünfachverstellbare Stoßdämpfer bei Ebay gekauft.

    Da diese gebraucht sind will ich sie ersteinmal einer Revision unterziehen. Dabei sind folgende Punkte aufgefallen.

    Zum einen ist bei einem Dämpfer der Simmering an der Druckstange undicht und Öl tritt schleichend aus. Zum anderen sind die Lagerbuchsen an beiden Dämpfern oben und unten steinhart.
    Den Simmering würde ich einfach versuchen von oben zu entfernen und neu einzusetzten ohne die Dämpfungspatrone aus der Hülse zu holen. Da ich die Druckstange von ihren Anbauten am Kopf befreit habe sollte das auch funktionieren. Wenn ich den Dämpfer dann schon mal auf habe kann ich das alte Öl ja auch gleich Raus holen und neues einfüllen.

    Da stellt sich die Frage wieviel Öl kommt in den Dämpfer?

    Und die zweite Frage: wo bekomme ich passende Lagerbuchsen?

    Habe bei AKF geschaut weil ich bisher dort alles gefunden habe. >Aber in der Dimension 19mm Außen und 11mm Innendurchmesser bei einer Länge von 20mm bin ich einfach nicht fündig geworden? Die Maße habe ich an den eingebauten alten Lagern abgenommen!

    Wäre schön wenn mir da jemand ein paar hilfreiche Tips geben könnte.

    Grüße Marcus

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Moin Markus ,
    gebe das mal in die Suche ein , ich denke Du weisst , das wir hier so etwas haben .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3

    Registriert seit
    01.10.2008
    Beiträge
    7

    Standard

    Wie du richtig festgestellt hast weiß ich, dass auch diese Forum eine Suchfunktion hat.
    Nur dort bin ich nicht fündig geworden. Sonst hätte ich meine Fragen hier nämlich nicht gestellt!!!

    Gibt es denn auch jemand der hilfreiche Tips geben kann?

    Danke

    P.S. Marcus mit "C" bitte!

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Zum Öl erneuern mußt du die Stoßdämpfer aufschrauben, und zwar oben wo die Kolbenstange rauskommt sind vier längliche Vertiefungen, dort mußt du ein Werkzeug ansetzen dann kannst du das Teil aufschrauben.
    Am besten man baut sich ein Spezialwerkzeug aus einem Stück Rohr das genau dort hineinpaßt und aus dem man vier Nuten heraussägt so das es genau in die vier Vertiefungen paßt. Oben in das Rohr ein Loch bohren so das man einen großen Schraubenzieher durchstecken kann, damit lassen sich die Verschlußschrauben gut rausdrehen.
    Ölmenge sind 65 +/- 3 ccm , Wellendichtring Maße: 10x19x7

    mfg Gert

  5. #5

    Registriert seit
    01.10.2008
    Beiträge
    7

    Standard

    65ml das ist doch mal ne Aussage.
    Hast du Erfahrung mit unterschiedlichen Viskositäten des Öls?

    Bleiben nur noch die Lager?

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Keine Erfahrungen mit Dämpferöl, habe hier noch eine Buddel mit Friedensware die reicht mir die nächsten 20 Jahre.

    mfg Gert

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Meinst du mit Buchsen die Silentlager?

    Die gibt's original von Simson. Art. Nr. 1126220501. Die sehen nicht so aus als ob sie reinpassen. Das ist normal. Die werden beim ensetzten komplett verformt.

    mfg

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Du kannst ja mal bei xxx.stossdaempfer-schwarz.de nachfragen, die haben auch Ersatzteile für Simson-Federbeine, da kannst du dir sicher sein auch das passende zu bekommen.

    mfg Gert

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Klackern nach Revision
    Von mchuhnfisch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 20:32
  2. Motor springt nach Revision nicht mehr an /nimmt kein Gas
    Von Sahib im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 15:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.