+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Stoßdämpfer überprüfen


  1. #1
    Flugschüler Avatar von kruemel
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    393

    Standard Stoßdämpfer überprüfen

    Hallo!!
    Ich hab ungefähr solche:

    Stroßdämpfer zuhause, allerdings hab ich das gefühl das da sand drinne is .. also ich hab die blanke Feder drumrum erstmal abgemacht und dann mal n bisschen "gepumpt" die eine Seite knirscht dabei ziemlich und scheinbar läuft auch öl aus wenn man das so nennen kann ... kann ich die wieder heil machen? wie denn? oder wars das mit denen?
    liebe grüße aus Ostfriesland

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Soweit ich weiß, ist es nicht ganz so einfach hydraulische Stoßdämpfer selbst zu regenerieren. Steht zumindest im Schwalbebuch, dass man das einem Fachbetrieb anvertrauen sollte. Denke aber, dass sich das niemals lohnen würde.

    Kauf neu und fertig. Stoßdämpfer aus den Simsonshops sind allerdings für meinen Geschmack zu teuer. Es gibt ganz gute und günstige Alternativen in der Ebucht. Die günstigsten sind aber keine hydraulischen, sondern mechanische Dämpfer. Dafür aber neu und funktional. Auf jeden Fall besser als ausglutschte, gebrauchte Originaldämpfer.

  3. #3
    Flugschüler Avatar von kruemel
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    393

    Standard

    na denn danke für die antwort erstmal ... naja ich wollt die eh nicht einbauen sondern verkaufen, dacht vllt kann man die ja noch wieder hinkriegen .. dann nehm ich mir nu was anderes vor

  4. #4
    Tankentroster Avatar von N_DICKS
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Geldern
    Beiträge
    217

    Standard

    Kauf dir bloß nicht die billigsten in irgendeinem e-bucht shop! Hydraulisch sind auch die ganzen Billigsdinger für 30€ das Paar. Auch die Federbeine die als Erlösung der Menschheit von Luftpumpen angepriesen werden sind unendlich schlecht... meisstens viel zu hart und von der Qualität weniger als zweifelhaft!!! Da würde ich investieren in Sicherheit und Fahrkomfort und die richtigen in einem Simsonshop kaufen. Mit der richtigen Länge, dem richtigen Federweg, der richtigen Federrate, dem richtigen Dämpfungsverhalten...Lg.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von kruemel
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    393

    Standard

    ja danke für die tips aber ich hab schon gute federbeine eingebaut, die dinger um dies hier geht wollt ich nur aus Spaß an der Freude wieder flott machen und dann selbst verkaufen .. .. ..

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. ZündFunke überprüfen
    Von sasquotschi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 08:47
  2. Kurbelwelle überprüfen
    Von Tolby im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.07.2006, 22:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.