+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Stottert bei 40km/h


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    47

    Frage Stottert bei 40km/h

    Hey Leute,
    als angehender Schrauber brauch ich mal euren Rat!
    Meine Kr51/1 s, von 69, stottert zu 70%, wenn ich die 40 - 45 Km/h Grenze erreiche!
    Davor und danach habe ich kein Problem mit dem Stottern!
    Zündkerze ist neu, weil sie oft nur schwer angegangen ist, jedoch mit der Zündkerze sehr gut! Hin und wieder mit ein wenig choke auch bei gutem wetter aber das hab ich noch nicht verstanden, funktioniert aber!

    Zudem macht sie, seit ich den Ansaugschlauch korrekt angebracht hab, so ein einzelnes Gräusch ("Flup") wenn ich ca 5 - 8 min auf Volllast gefahren bin?!

    Kann mir jemand helfen?

    MFG Jannik
    KR 51/1 S, Bj. 1969

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo,

    hast Du mal kontrolliert ob der Schieber vom Choke ganz schließt? (kleiner Gummistopfen unten im Schieber)

    Gruß

    GS1150
    .....waren das noch Zeiten, als Twix noch Raider hieß........

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    47

    Standard

    Hey,
    Danke für die schnelle Antwort!

    Ich weiß jetzt nicht ganz genau was du meinst, aber ich hab den Zug vom Choke jetzt so Eingestellt das man ihn grad noch gut ziehen kann, aber wenn er raus ist nicht zieht!

    Die Ummantelung hat jetzt auch kein spiel mehr! Hab unten am Vergaser die schraube, wo der Zug rein geht, etwas raus gedreht!

    An den anderen beiden Schrauben hab ich nicht gespielt! Keine sorge
    KR 51/1 S, Bj. 1969

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    47

    Standard

    *mit "wenn er raus ist" mein ich, wenn der Schieber nach Links ist! Also der choke aus ist!
    KR 51/1 S, Bj. 1969

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    38

    Standard

    ja genau, es ist wichtig das der Kolben, wenn der Choke nach links auf "AUS" gestellt wird, ganz unten ist.

    Nehme die mal einen Schraubenschlüssel und drehe den Starterkolben (Choke) mal ganz heraus. (Die komplette Einheit, wo der Chokezug hineingeht) Dann siehst Du unten an diesem Kolben eine kleine schwarze Gummidichtung, wenn nicht liegt sie eventuell noch unten im Vergaser. Prüfe, ob diese Dichtung richtig im Starterkolben sitzt und in Ordnung ist und ob die Feder in Ordnung ist und der Kolben frei auf- und abgleiten kann und richtig schließt.
    .....waren das noch Zeiten, als Twix noch Raider hieß........

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Als Erstes erschlagt bitte umgehend den alten Grubenhund mit Namen Choke , wenn ein BVF-Vergaser an Eurer Simme verbaut ist.

    Als zweites würde ich zu einer wirklich gründlichen Inspektion raten.

    Peter

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    38

    Standard

    OK, dann Kaltstartvorrichtung?

    (aber jeder wußte, was gemeint war)
    .....waren das noch Zeiten, als Twix noch Raider hieß........

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    38

    Standard

    Sorry, es heißt richtig Startvergaser (werde ich mir merken)
    .....waren das noch Zeiten, als Twix noch Raider hieß........

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    47

    Standard

    Jetzt hab ich dich auch verstanden xD
    Sry wenn ich Zeit hab (heute/morgen) guck ich mal drauf und melde mich dann wieder

    Ja hab ich auch schon mal gedacht! Ich wollte aber so viel wie möglich schon gemacht haben, bevor ich sie weg bringe
    Geändert von Zschopower (05.08.2013 um 18:37 Uhr) Grund: 2 Beiträge zusammengefasst
    KR 51/1 S, Bj. 1969

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Die Inspektion sollst Du selber machen. Im Wiki steht, was da alles zu tun ist.
    DAS BUCH, das Wiki, das "Best of the nest .." und das Forum werden Dir helfen.

    Peter

    P.S.:
    bitte die "Bearbeiten-Schaltfläche" unterhalb Deines Beitrags nutzen, wenn Du etwas ändern oder hinzufügen möchtest, solange noch keiner geantwortet hat.

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    47

    Standard

    ja ok mach ich mal

    danke!

    Sry bin hier noch nicht so lang dabei werde ich nächste mal machen!
    KR 51/1 S, Bj. 1969

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von jUst
    Registriert seit
    13.10.2012
    Ort
    Karl-Marx Stadt
    Beiträge
    93

    Standard

    hallo, ist deine zündkerze stark ölig und du hast deutlich höhere rauch entwicklung (bläulich - weiß) wenn der motor beginnt auszusetzen? oder nebelt er sogar die ganze zeit recht stark?

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    47

    Standard

    Also bis jetzt war die Zündkerze immer Rehbraun! und Rauch nur mal ein wenig, wenn ich sie grad an gemacht habe!

    also müsste sie eig. auch nicht zu Fett laufen oder?

    Und heute und gestern hat sie auch nicht mehr gestottert, obwohl ich nichts gemacht habe!
    Das macht sie die meiste zeit seit ich sie habe, ma gucken wie es die nächsten Tage aussieht

    Danke schon mal leute

    aber das mit dem Starvergaser guck ich noch mal und meld mich noch mal
    KR 51/1 S, Bj. 1969

  14. #14
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    47

    Standard

    Also hatte das grad mal auf und ich würde sagen es sieht gut aus :)
    Lässt sich gut bewegen!

    Gab noch n Foto gemacht
    Angehängte Grafiken
    KR 51/1 S, Bj. 1969

  15. #15
    Glühbirnenwechsler Avatar von jUst
    Registriert seit
    13.10.2012
    Ort
    Karl-Marx Stadt
    Beiträge
    93

    Standard

    hat die gute wohl lange gestanden? und ist erst kürzlich wieder in betrieb genommen worden?

  16. #16
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    47

    Standard

    Also sie stand mal lange rum, aber mein Vorbesitzer meinte er hätte den Vergaser "neu" gemacht! Habe sie am 21.06.13 fahrtüchtig gekauft und bin auch immer mit ihr gefahren!

    Habe aber schon gemerkt das sie sehr gut angeht wenn sie 1 woche stand (oder 1 tag) oder wenn sie wirklich warm ist.
    so halb warm is manchmal n bisl schwer!

    Dann 3 mal mit startvergaser und dann 1/2 ohne und dann ist sie an
    KR 51/1 S, Bj. 1969

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. S51 läuft max 40Km/h
    Von jensbethge im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 21:53
  2. Kerzenbild nach 40km ablesbar?
    Von muskatnuss im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.2008, 22:58

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.