+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: stottert bei halbgas!


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Blechmade77
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    445

    Standard stottert bei halbgas!

    So mal wieder eine suche nach dem Fehlerteufel!
    Dank sven1988 Fährt meine schwalbe wieder ihre gewohnten 60sachen!(danke nochmal für den Tip!)
    Nun ein Problem erledigt kommt das nächste!
    Wenn ich so mit 50-55 KM/H fahre und den Gashahn nur so zwischen halb und dreiviertel geöffnet habe stottert sie,beschleunigung hört auf und verliert arg an geschwindigkeit.als wenn sie "ausgehen " will!
    das geht so bis 40 KM/H runter und dann "fängt" sie sich wieder!
    Lässt sich also nur mit Vollgas vernünftig Fahren.oder mit wenig Gas!Mitten drin ist nicht so wirklich möglich.
    Kerze ist neu und verbrennung(Vergasereinstellung ist auch ok!) sieht auch schön rehbraun aus.Zündung ist auch ok.Teillastnadel ist auf der 4ten Kerbe.auf der 3ten Muss ich die Kolbenschieber anschlagschraube fast ganz rein drehen.Lufi ist auch frisch gereinigt!

    KR51/1FSprit: 1:33 ,Bronzelager, SLMZ!unterbrecher 2500KM Runter,Kondensator auch!GAser 16n1-5

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    Vergaser und Zündung sind ok, sagts du ?
    An einem von beiden wird es aber liegen, denke ich.
    Sind die winzigen Korrekturluftbohrungen im Düsenstock frei ? In welcher Kerbe hängt die Teilastnadel ?

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Blechmade77
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    445

    Standard

    Also Zündung ist ok.Steht alles noch auf den Makierungen die ich angebracht habe.Duz meinst also das evtl die Korrekturbohrungen zu sind und sie dann zuwenig Sprit bekommt!
    Ich werd mal den Gaser nochmal zerlegen Um die kleinen Korrekturöffnungen zu checken!Hatte sie vor kurzen mit bremsenreiniger durchgeblasen,aber mein Tank hat auch so langsam "Blechkrebs" im inneren.Möglich das sich trotz Filter Ganz feine Körnchen durchgemogelt haben!

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    Is nur ne Vermutung. Bin ja kein Hellseher.... :wink:

    Du hast nen zusätzlichen Filter im Benzinschlauch ? Machen ja auch manchmal Probleme, aber wohl eher bei Vollgas.
    Schonmal neue Zündkerze probiert ?

    thesoph

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Blechmade77
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    445

    Standard

    Ich fahre immer mit zusatzfilter.Hatte bis jetzt keine Probs damit.
    Kerze ist neu.
    Macht auch keinen Unterschied ob ISOLATOR oder NGK!
    Elektrodenabstand ist 0,4

    gruß christoph!

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Welche Nummer hat deine Teillastnadel? Der Vergaser 16N1-5 braucht die Nadel 08.
    Häng die Teillastnadel mal eine Kerbe höher.

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Blechmade77
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    445

    Standard

    auf der teillastnadel steht 04
    hab sie ganz nach oben gehängt und sie läuft wieder ganz fehlerfrei!

    THX für die Hilfe.
    Klappt immer wieder gut hier im Forum!Daumen hoch!

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenHoffi
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    Bei Cottbus
    Beiträge
    66

    Standard Hmmm

    Wieso denn das nu?
    Was sagt die Nummer denn auf der nadel aus?
    Gibt es eine technische Erklärung?

    Gruss aus Forst

    Hoffi

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Je nach unterschiedlichem Vergasertyp haben die Teillastnadeln auch eine unterschiedliche Form. Entsprechend haben sie auch andere Nummern. Diese Unterschiede begründen sich in den jeweiligen Erfordernissen des Motors und der Ansauganlage.

    Blechmade77, besorg dir bei Gelegenheit vielleicht mal die richtige Teillastnadel 08. Deine 04 ist die falsche Nadel. Wobei, wenn die Schwalbe damit zufriedenstellend fährt, kannste es vielleicht auch so lassen.

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenHoffi
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    Bei Cottbus
    Beiträge
    66

    Standard

    Super,
    danke für die Erklärung.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. nimmt nur halbgas und geht dann aus
    Von red-d im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 19:15
  2. SR 50 geht bei mehr als Halbgas aus.
    Von bayliner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2003, 12:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.