+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 51

Thema: stottert! läuft nicht!?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.11.2007
    Beiträge
    99

    Standard stottert! läuft nicht!?

    hallo!

    meine schwalbe stottert total und läuft einfach scheisse!

    wenn ich dann den vergaser saubermache und ihn neu einstelle alles gut! dann fährt sie, zieht auch gut und läuft im stand sauber!

    aber nach ner zeit fängt die wieder die stotterei an und läuft auch im stand ungleichmässig! dann kann man den vergaser auch garnicht mehr einstellen weil man keinen ruhigen lauf mehr bekommt!?

    woran kann das liegen??

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Benzinzulauf verstopft. Oder Der Unterbrecherhebel ist ausgeleiert und flattert. Vielleicht ist aber auch bloß die Zündkerze oder der Stecker kaputt. Kauf mal neu.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.11.2007
    Beiträge
    99

    Standard

    ist alles neu!

    zündung komplett und kerze auch! benzinleitung ist frei! das kann es nicht sein...

  4. #4
    Tankentroster Avatar von klauswaizner
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    luebeck
    Beiträge
    162

    Standard

    ich würde auch sagen: rost im tank!

    sauber machen und gut is. was anderes kanns doch gar nicht sein wenn du den vergaser säuberst und es dann gut ist!

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Was sagt der Nebenlufttest?
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.11.2007
    Beiträge
    99

    Standard

    Hallo!

    Nach langer Zeit hab ich mich mal wieder an die Schwalbe gemacht!

    Hab den Tank entrostet und noch einen Benzinfilter zwischen die Benzinleitung geklemmt!

    Nun läuft sie auch im Stand nach wie vor gut, aber beim fahren stottert sie immernoch so komisch rum!

    Vergaser ist auch wieder sauber??

    Däutet das stottern nicht eigentlich auf zu wenig Sprit hin? Woran kann es liegen?

    Nebenluft zieht sie keine....


    Mfg

  7. #7
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    das beantwortest du dir doch selber. schmeiss den filter raus, dann kommt auch genug sprit an

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.11.2007
    Beiträge
    99

    Standard

    aber wieso?

    ich denke der filtert nur den sprit und lässt trotzdem noch genug durch!?

    wozu sind die denn sonst gut?

  9. #9
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    von der sache her richtig. aber .......schau mal welchen höhenunterschied der sprit überwinden muss. fast null. und wenn du dann noch das bißken fallgeschwindigkeit bremst kommt zuwenig an wenns gebraucht wird.

    wenn der tank sauber ist sollte dies kein problem darstellen, zumal ja im tank am benzinhahn auch noch ein filter ist.

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.11.2007
    Beiträge
    99

    Standard

    ok werd ich morgen mal ausprobieren....


    danke

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.11.2007
    Beiträge
    99

    Standard

    so jetzt hab ich endgültig die schnauze voll von der alten karre!

    nachdem ich heute zum 15x den vergaser auseinadergebaut, gereinigt und eingestellt habe und auch nochmal die zündung eingestellt habe, an der sowieso alles neu gemacht ist,

    sprigt sie an, läuft auch erst gut....und dann aufeinmal geht garnichts mehr!

    hab mich zu tode gekickt, dass teil springt einfach nichtmehr an!

    keine chance! hab wirklich alles probiert und gemacht!

    keine ahnung mehr....vielleicht einer von euch noch nen finalen ratschlag bevor ich das schöne teil von 1964 aufn schrott schmeisse!!!????


    mfg

  12. #12
    Tankentroster Avatar von ShaunRyder
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    Kösching - Bayern
    Beiträge
    224

    Standard

    Hallo,
    Also meine Schwalbe hat bis gestern bei Vollgas immer das stottern angefangen & ging bei Vollgas, bzw. hoher Geschwindigkeit manchmal aus. Stotterte und patschte in den Auspuff.

    Wenn ich gas zurückdrehte, bzw. bei niedrigeren Drehzahlen/Gängen lief sie wieder an....

    Ich hab dann den Schwimmerstand heute korrigiert, wie er sein sollte, den Zwischenfilter im Kraftstoffschlauch hab ich auch gleich mal rausgenommen,
    und siehe da, das Problem ist weg, läuft viel besser und stottert nicht mehr, bzw. geht nicht mehr aus bei hoher Drehzahl.

    Gruß RR

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.11.2007
    Beiträge
    99

    Standard

    schwimmer ist eigestellt , benzinfilter hab ich auch wieder rausgenommen!

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    01099 Dresden
    Beiträge
    75

    Standard

    soich hätte noch eine Hand voll tips für dich...

    da es ja am vergser zu liegen scheint prüfe:
    ob die luftzufuhr korrekt ist (welcher luftfilter und isser sauber und eingeölt)
    ob der vergaser den nebenlufttest besteht (+neue vergaseflanschdichtungen)
    ob die Teillastnagel nich woanders besser hängt
    ob du bei den vielen reinigungen nichma die düsen vertauscht hast
    jeder dieser tipps hat mir schon geholfen
    achso bei mir war ma die leerlaufdüse mit nem steinchen(!) verstopft die fehlersuche hat fast 3monate gedauert

    ---
    edit: Benzinhahn saubermachen hilft auch bei ehemals verrosteten tanks
    ---
    nochwas... wenn se nichmehr geht, kannstse mal anschieben, wenn se dann geht, ist nur die einstellung des vergasers falsch weil du beim anschieben viel mehr "unrat" mit durchziehst der das laufen verhindert

  15. #15
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Hängt die Teillastnadel in der richtigen Kerbe? Versuch dann auch mal sie eine Kerbe höher zu hängen.
    Stimmt der Schwimmerstand? Ist der Auspuff frei.

    Wenn du die Schnauze voll hast, wirf sie bitte bei mir in den Garten
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  16. #16
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.11.2007
    Beiträge
    99

    Standard

    also benzinhahn ist auch neu!

    luftfilter ebenfals, oben und unten!

    nadel hängt in der 2ten kerbe von oben ,so wie es hier irgendwo steht, düsen sind sicher nicht vertauscht und alle frei!

    auspuff habe ich ausgebrannt!

    vergaserflanschdichtung auch neu!

    es ist wie gesagt alles neu und ich hab keine ahnung mehr was noch das problem dieser krücke ist?

    mfg

+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 S stottert extrerm beim anfahren später läuft sie
    Von Karlson87 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 09:43
  2. Schwalbe läuft aber stottert !!
    Von Hennax im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.07.2007, 10:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.