Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Strafe bei nicht funktionstüchtigen Blinkern


  1. #1
    2be
    2be ist offline
    Zündkerzenwechsler Avatar von 2be
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    Buchholz (Aller)
    Beiträge
    26

    Standard Strafe bei nicht funktionstüchtigen Blinkern

    Hallo,

    ich bin schon eine Weile stolzer Besitzer einer KR 51/1 Bj. '68. Nun ist es so, dass ich in den letzten 3 Wochen alles Geld zusammengekratzt und das Teil mit meinem Kumpel "Straßentauglich" gemacht habe.
    Dabei ist uns leider erst spät aufgefallen, das die Elektronik es nicht macht. Das mit dem Licht war kein Problem, haben wir provisorisch hingekriegt und funktioniert. Jedoch sind meine Blinker nicht funktionstüchtig. Ich weiß aus diesem Forum aus etlchen Threads das Blinker Pflicht sind, wenn bei Auslieferung dran waren. Dies ist ja der Fall.

    Was erwartet mich nun, wenn ich ohne Blinker erwischt werde?
    Wie ihr sicherlich verstehen könnt, ist es sehr schwer eine (ansonsten funktionstüchtige) Simme vor der Tür stehen zu haben (natürlich schon versichert) und nicht fahren zu können.

    An alle die jetzt sagen: "bestell sie dir, morgen sind sie da", ist mir auch klar und wird auch noch passieren, jedoch herscht im moment Geldmangel.

    Also, was kann auf mich zukommen?

    Gruß Tobi

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard Re: Strafe bei nicht funktionstüchtigen Blinkern

    Zitat Zitat von 2be
    Also, was kann auf mich zukommen?
    Ein Verwarngeld, welches sich nicht wesentlich von den Kosten für ne funktionierende Elektrik unterscheiden dürfte...

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    im normalfall sind nicht funktionierende blinker kein kostenintesives problem. es kann jedoch eher eine weile dauern, bis man den fehler gefunden hat, warum die blinker es nicht mehr tun, zumindest, wenn man wenig plan von elektrik hat.
    es wäre wohl sinnvoller, das problem an einem nachmittag zu beheben anstatt sich gedanken über mögliche konsequenzen zu machen.

    gruß sirko

  4. #4
    2be
    2be ist offline
    Zündkerzenwechsler Avatar von 2be
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    Buchholz (Aller)
    Beiträge
    26

    Standard

    Danke. Es ist selten wirklich so direkt und vor allem schnelle eine Antwort auf seine Frage zu bekommen =)

    Es geht ja nicht darum dass ich das Geld für Zündung, Blinkgeber und Ladeanlage nicht habe, ich habe es nur gerade JETZT nicht. =(

    Dann werd ich mich wohl in die Höhle des Löwen begeben, nur fahren wenn es sein muss und hoffen, dass mich niemand anhält. ^^

    Muss leider noch 10 Tage warten bis ich neues Geld verplempern kann.

    Also dann, schönen Abend noch.

    @ Mod => siehe Avatar

  5. #5
    2be
    2be ist offline
    Zündkerzenwechsler Avatar von 2be
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    Buchholz (Aller)
    Beiträge
    26

    Standard

    Zitat Zitat von totoking
    im normalfall sind nicht funktionierende blinker kein kostenintesives problem. es kann jedoch eher eine weile dauern, bis man den fehler gefunden hat, warum die blinker es nicht mehr tun, zumindest, wenn man wenig plan von elektrik hat.
    es wäre wohl sinnvoller, das problem an einem nachmittag zu beheben anstatt sich gedanken über mögliche konsequenzen zu machen.

    gruß sirko
    Das Problem können Zündung, Ladeanlage und Blinkgeber sein (da alles vom Vorbesitzer übernommen wurde und in nicht mehr so gutem Zustand ist)

    Das Problem würde zu lange dauern zu analysieren, deshalb kauf ich die drei Teile gleich neu. Den Elektro-Plan kann ich lesen, wenn dann noch Probleme auftauchen hilft mir n Kumpel der selbe ne Simme hat und mehr Plan davon als ich ^^

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    ich würde an deiner stelle nicht alles neu kaufen. eine neue batterie, neue soffitten, ein paar neue kabel, neue sicherungen und im schlimmsten fall ein neuer blinkgeber oder ladeanlage sind alles was du benötigst.

    tausch die alten kabel gegen neue (widerstandsübergänge), teste, ob die ladeanlage und der blinkgeber noch seinen dienst tut und dann gehts los mit blinken. vorteil der alten blinker ist übrigens, dass die blinkerkappen ein e-prüfzeichen haben im gegensatz zu den nachbaublinkern.

    gruß sirko

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Zitat Zitat von 2be
    Das Problem können Zündung, Ladeanlage und Blinkgeber sein [...].
    Zündung und Ladeanlage kannst du erstmal vernachlässigen, die Blinker werden von der Batterie gespeist. Der ist das vorerst auch egal, ob sie von der Ladeanlage geladen wird. Wenn du sie vorher geladen hast (6,7V in etwa) sollten die Blinker auch erstmal so gehen. Wenns daran schon scheitert, brauchst du gar nicht weiter suchen. Wenn die Batterie okay ist, würde ich die Kabel am Blinkgeber mal kurzschließen, wenn die Blinker leuchten, ist es der Wurstblinker. Wenn dann immernoch nicht, hast du ein Problem mit deiner Verkabelung, am ehesten mit einer nicht vorhandenen Masseverbindung.

  8. #8
    2be
    2be ist offline
    Zündkerzenwechsler Avatar von 2be
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    Buchholz (Aller)
    Beiträge
    26

    Standard

    Ich danke euch für eure Beitrage.

    - Blinker => neu gekauft (da ich vorher gar keine hatte)
    - Batterie => das selbe in grün
    - Blinkgeber => ist garantiert hin, da ich ihn mit nem blinker und der batterie in nen stromkreis geschlossen habe und nichts kam
    - Zündschloss => keine ahnung, könnte funktionieren, wenn aber nicht,dann zahl ich dafür noch mal versandkosten
    - Sicherungen => sind ebenfalls neu, allenfalls der sicherungskasten könnte durch rost evtl nicht mehr leiten, aber das problem hätte man schnell analysiert

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Wenn du die beiden Anschlüsse des Blinkgebers überbrückst, dann müssen die Blinker beim Einschalten leuchten anstatt zu blinken. Tun sie das nicht, dann ist die Verkabelung madig, die Sicherung kaputt, die Batterie leer oder irgendwo ein Kontakt korrodiert.

    Der gesamte Blinkerstromkreis hat vier Bauteile und keine zehn Kabelstrecken - da sollte das Problem doch zu finden sein.

  10. #10
    2be
    2be ist offline
    Zündkerzenwechsler Avatar von 2be
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    Buchholz (Aller)
    Beiträge
    26

    Standard

    Der gesamte Blinkerstromkreis hat vier Bauteile und keine zehn Kabelstrecken - da sollte das Problem doch zu finden sein.
    back to topic pls. Es geht hier nicht um Fehlersuche. Da die Komponenten (falst) alle alt und größtenteils verrostet sind, wäre es müßig, jedes einzelne zu testen um herrauszufinden, wo der Störenfried ist. Einmal für max 30 EUR alle notwendigen Teile getauscht und es läuft (oder sollte es zumindest).

    Es gingt hier lediglich um die Frage, was mir blüht wenn ich ohne Blinker erwischt werde. Da mir diese Frage schon nach dem ersten post beantwortet wurde, bitte ich einen Mod diesen Thread zu schließen.

    Ich danke euch allen für eure Beiträge und Vorschläge. Ich finde es gut das ihr so eifrig versucht zu helfen. Beachtet jedoch bitte die aktuelle Fragestellung.

    Gruß Tobi

  11. #11
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also ich kann dir nur abschließend sagen:

    Wenn du absichtlich ohne Rücklicht losfährst und dann auch alles sagst ehrlich:
    " Ja ich weiß das mein Moped ohne Rücklicht verkehrsunsicher ist ich wollte aber trotzdem fahren "

    Dann kann dir keiner sagen was dir blüht da das nicht in den Bußgeldkatalog fällt.
    Der ist dafür da ein Gerichtverfahren zu vermeiden indem davon ausgegangen wird dass dir das Geschehene unbewußt und unabsichtlich passiert ist

    ---------------------------------

    Wenn du es ganz nüchtern betrachtest in der Hinsicht das auch mal Rücklichter während der Fahrt ausgehen bzw durchbrennen blüht dir nichts wenn du überrascht tust. Wenns hochkommt ein Mängelschein wobei du dann wirklich einen schlecht gelaunten Polizist treffen mußt.

    Zu deiner eigenen Sicherheit muß man ja nix schreiben das weißt du ja sicherlich selbst

    Ich mache heute abend mal zu wenn du noch antworten möchtest ... Ansonsten PN :wink:

Thema geschlossen

Ähnliche Themen

  1. strafe bei nicht-funktionierendem signalhorn?
    Von Pittiplatsch im Forum Recht
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.02.2006, 10:27
  2. strafe bei nicht-funktionierendem rücklicht?
    Von Pittiplatsch im Forum Recht
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.01.2006, 00:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.