+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Streusalz


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    191

    Standard

    Hallo Schwalbennestler!

    Wie schädlich ist das Streusalz wirklich? Wenn man sein Moped überhaupt nicht reinigt, pflegt usw, ( was ich nich mache) wieviele Jahre würde es durchhalten bis irgendwo Rost oder ein Rahmenbruch zu erkennen ist? Ich meine wäre es günstig und ratsam jetzt schon den Winterschlaf anzutreten? Wo liegen die Schwachstellen bei einer S50/S51? Kann man den auch ab un zu mal fahren wenn die Straße trocken ist und die Sonne scheint oder muss ich es eine bestimmte Zeit stehen lassen? Wie macht ihr das so?

    Gruß Tony

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.01.2004
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    288

    Standard

    Also wenn Du Dich traust, kannst Du ganz locker im Winter fahren (mir isset zu kalt). Empfehlenswert ist dann allerdings, die Schutzbleche und alles, was von der Lauge getroffen wird, mit Graphitlösung einzupinseln und das in Abständen nach Reinigung zu wiederholen.

    Aber Du musst sie nicht stehen lassen. Prinzipiell darfst Du mit Deinem Eigentum machen was Du willst! :)

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Broesel
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    179

    Standard

    Nur so mal am Rand und es geht mich auch nicgts an, aber wer seine Sachen pflegt, hat 1. mehr und länger etwas davon.
    2. Sieht es besser aus.
    3. Ist man schneller, weil man nicht immer 30 Kg Lehm, Dreck, Schmodder etc zusätzlich mit sich herumträgt.

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    191

    Standard

    Also ich pflege ja meine Mopeds doch ich habe nicht immer Zeit sie zu putzen und sauber zu halten. Meine S50 hat zur Zeit nen kleinen Schaden an der Zündung oder was auch immer und ich wollte sie noch bevor es richtig anfängt zu wintern eingehend testen damit ich mir sicher sein kann das ich mich zu 100% auf sie verlassen kann.

    MfG Tony

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Broesel
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    179

    Standard

    Es steht der Fahrt im Winter nichts im WEg, wenn du hard genug bist.
    Bis zur Frostgrenze geht es immer, Regen finde ich sau blöd, aber das ist ja Geschmackssache.
    Wenn es trocken ist kannst du natürlich fahren, dann ist das Salz auch nicht gelöst und kommt nicht so schnell an dein Blech etc.

    Ich fahre immer solange es trocken ist und nicht regnet, bzw. schneit und friert.

    Aber momentan wird doch sowiso noch nicht gestreut? Oder????

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.07.2005
    Beiträge
    191

    Standard

    Naja morgen soll es ja angeblich bei uns schneien und ich nehme mal an das dann auch gestreut wird. Bei mir bietet sich an noch alternativ mit der Straßenbahn zu fahren, ob ich die Zeit nutzen soll um meine Mopeds schon mal für die nächste Saison vor zu bereiten?

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Broesel
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    179

    Standard

    Hammer, wo wohnst du denn?

    Aber wenn es wirklich scheien sollte wird es bald auch gefährlich auf glatter Straße zu fahren, außerdem hasse ich diese Schneepampe, die einem überall hinspritzt. Dann fahr ich lieber mit dem Fahrrad oder mit dem Bus.

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    179

    Standard

    Besorg Dir Sprühwachs aus dem KFZ-Bereich (ATU oder so). Kiste schön sauber machen, insbesondere die Stellen, wo das Spritzwasser immer hinsabbert und dann alles schön mit Wachs versiegeln. Ich fahre seit knapp 30 Jahren Mopped, im Sommer wie im Winter, kein Problem. Biste ne gepökelte Piste gefahren und siehst hinterher, wie Deine Mühle vom Salz schneeweiß wird, sofort waschen und feddich.

    Insbesondere das Alugehäuse vom Motor wird vom Salz schnell angefressen und unansehlich, wenn nicht sofort gewaschen wird.

    Gruß

    PAN-Olli

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von h_w_f
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    528

    Standard

    @ Olli,

    ich putze mein Moep nach jeder Fahrt wo es nass wurde gruendlich trocken, auch von unten.

    Ab und zu gibts dann von Innen an den Lackblechen WD40 sowie an allen anderen nicht sichtbaren Teilen.
    Schoen duenn mit dem Lappen verteilen damit nix rosten kann.
    Den lack Versiegel ich mit Lackkonservierer.

    Wenn die Gefahr besteht das Salz auf der Strasse ist, fahre ich mit dem Teil sicher nicht mehr. Denn ist das Moep erstmal weiss vom Salz, beginnt auch schon die zerstoererische Wirkung an nicht geschuetzten Stellen.
    Und gerade die Stellen wo man ohne auseinanderbauen nicht drankommt,. findet das Salzwasser bestimmt vor Dir.
    Da ich die Schwalbe noch meinem 9 jaehrigen Sohn vererben moechte, motte ich Sie fuer den Winter komplett ein. (zur Not wenn Du im Winter fahren musst tuts auch ne Plastebombe ausm Baumarkt fuern paar Euro (Obi Wermelskirchen neu fuer 500 Euronen)

    Putze Dein schoenes Moep damit es laenger haelt und Dir weiter Freude machen kann.

    Harry

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Willundkannnicht
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    223

    Standard

    moin..
    also ich knatter schon seit 4 jahren sommer wie winter mit meim möp.
    also ich halte es so, dass ich alles seehr gut schmiere (lieber a weng zu viel) und dann wie schon erwähnt wachs drauf (auf gesamte möp außer motor) und bleche mit grafit. naja ich mach des teil alle 3 tage sauber im winter und schmiere nach.. dann im sommer wen des salz wech is nehme ich mir n wochenende zeit und zepflück se, kontrollier se auf rost und lackplatzern von den steinen. gegebenenfalls nachbessern.
    meinen motor kann des salz nix mehr, weil ich von nem bekannten automechaniker klarlack bekommen habe der hitzefest ist. und damit hab ich mein kompletten block eingenebelt, nebst felgen. so glänzt immer alles schön.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Streusalz / Gasgriff
    Von Schwalbe51-2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.2004, 20:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.