+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: suche einen 50cm zylindersatz


  1. #1

    Registriert seit
    11.08.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    9

    Standard suche einen 50cm zylindersatz

    Hallo,

    habe eine schwalbe kr51/2 übernommen, wo derc vorbesitzer leider einen 70ccm verbaut hat. son blödsinn bei ner schwalbe.
    Nun will ich das wieder rückgängig machen, weiß allerdings nicht genau welche teile ich neu besorgen muss und wo ich die gut herbekomme?
    im internet gibts ja viel schrot und bei e-bay erst recht...

    gruß

    max

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    mit zylindertausch ists bei 70ccm leider nicht mehr getan, weil für einen solchen zylinder das motorgehäuse aufgefräst werden muss. verkauf deinen motor an einen tuningfreak und kauf was originales. bei 60ccm wäre rückrüsten noch gegangen, aber 70 geht nicht mehr.
    ..shift happens

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wenn Du Glück hast bekommst Du dafür sogar einen überholten Motor .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Schwalbennest ergreift Initiative:
    Rücktuning bei Simsons: Im Internetforum "Schwalbennest", ein Simosnforum, hat man jetzt gegen teilweise Illegales und sinnloses Tuning eine Maßnahme ergriffen. Dabei kaufen die Mitgleider bereits getunte Simsons und bauen sie wieder in den Originalzustand zurück. Dieses Handeln ist eine dringende Maßnahme gegen den verbau viele Mopeds. "Bald gibt es keine Originalen mehr" hieß es schon mehrfach im Forum. (...)

    Wär doch geil, wenn des in der Zeitung stehen würde
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  5. #5

    Registriert seit
    11.08.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    9

    Standard

    mittlerweile glaube ich, dass mich der vorbesitzer falsch informiert hat.
    Ich denke der hat doch ein 60iger verbaut (er sagt auch er wüßte es nicht mehr so genau).
    Dann wäre das doch leichter zu korrigieren.

    wie bekomme ich das denn sicher raus?

    am besten doch nachwessen,oder?

    welchen durchmesser hat denn ein 60 und ein 70 zylinder?
    gruß

    max

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    hi,
    nachdem du den zylinder demontiert hast, kannst du die bohrung der zylinderaufnahme im gehäuse messen. s70 zylinder brauchen dort 50 bzw 53mm platz.

    wenn du direkt den zylinderdurchmesser messen möchtest, dann hat hat serie ca. 38mm, 60ccm etwa 41mm und 70ccm etwa 45mm laufbahndurchmesser.

    gruß aus berlin
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  7. #7

    Registriert seit
    11.08.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    9

    Standard

    ich habe mittlerweile den orginal 50ccm zylindnder in einer teilekiste, die bei der schwalbe dabei war, gefunden. Da muss ich nur noch nen kolbenring austauschen und dann müsste das ding laufen.
    also schwein gehabt!

    jetzt muss ich nur mal schauen was ich mit dem 60iger zylinder noch anfangen (der hat übrigens nen durchmesser von 41cm. habe ich nachgemessen.

    gruß

    max

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Den alten Zylinder auf den vorhandenen Kolben?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  9. #9

    Registriert seit
    11.08.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    9

    Standard

    ah, sorry. da fehlt info.
    habe den alten 50iger zylinder + kolben gefunden.
    die fußdichtung, clips und unterlegscheiben kann ich wiederverwenden.
    habe mir nur nen neuen bolzen und kolbenring gekauft (ein ring war kaput).

    gruß

    max

  10. #10
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Erneuere, wenn du schon dabei bist die Anlaufscheiben ("Unterlegscheiben"), das Nadellager und die Clips, sowas fliegt nach der Demontage in den Müll.
    Hast du denn die Ursache gefunden, wieso der Kolbenring kaputt ist? Fußdichtung solltest du ruhig auch eine neue nehmen, wieso am falschen Ende sparen? Ist doch Pfennigkram.
    Schau dir die Laufbuche genau an, Riefen, Einlaufspuren, Kante am Totpunkt des Kolbens, zertrümmerte(r) Einlass -und Auslasskanal durch das Gepröckel des zerbrochenen Kolbenrings...
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. suche einen ...
    Von klauswaizner im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2007, 11:45
  2. Suche einen Begriff
    Von mig im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 21:29
  3. suche einen namen von...
    Von simmiopi im Forum Smalltalk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.04.2004, 14:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.