Hallo,

meine S51 B2-4 nimmt sehr schlecht Gas an und hat in den unteren Drehzahlbereichen 0 Power. Es ist ein Almot-Zylinder verbaut und den Vergaser habe ich vor 3 Wochen überholt (Gasschieber, Nadel, Schwimmer(eingestellt), Düsen, Flanschdichtung, Choke). Endgeschwindigkeit liegt bei 60km/h. Den Vergaser kann ich einstellen wie ich will, aber die Gasannahme wird einfach nicht besser. Beim schnellen Gas geben dreht der Motor nicht gleich hoch, sondern mit einer kurzen Verzögerung. Hat jemand Ideen, wie ich das ändern kann? Hab leider keine Simson zum Vergleich, da es in meiner Region keine Simsonfahrer gibt, die ich kenne.

PS: Nadel hängt ganz unten (meines Wissens original)
PPS: Auf meinem Vergaser steht nur "16N1" und kein "-11". Hat das was zu bedeuten? Der Kanal am Flansch ist aber auch bei mir verschlossen. Und kann es sein, dass sich die elektronische Zündung verstellt hat?