+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Suche Hobbyschrauber o. ä. in Berlin für Vape Einbau in Kr51/2


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.06.2012
    Beiträge
    10

    Standard Suche Hobbyschrauber o. ä. in Berlin für Vape Einbau in Kr51/2

    Hallo,


    da ich nach längerer Überlegung es mir doch nicht zutraue, die Vape selbst einzubauen suche in Berlin einen Hobbyschrauber oder ähnliches, am besten mit Werkzeug, der mir beim Einbau helfen kann.

    Ich biete daür natürlich eine Bezahlung und meine Dankbarkeit !


    Gruss Alex

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Berlin? Stadtbezirk??

    In der Bebilderten Anleitung ist doch alles zu entnehmen.
    Dazu noch n bunter Schaltplan vom Netten Harry.
    Schaltpl

    solong...

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.06.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    Berlin-Neukölln.

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Neuköln ist ja gerad so erreichbar wenn man aus HelleMitte kommt.
    Heute ab 17.ooUhr?

    Adresse via PN.



    solong...

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.06.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo,

    heute bin ich lange Arbeiten und dann Fußball. Ich könnte erst Samstag. Aber danke erstmal fürs Angebot.

    Hab noch eine Frage:
    Ich habe mir ja eine 12 v Batterie mit Batterieflüssigkeit besorgt. Muss ich die Batterie-Flüssigkeit einfach reingießen und dann ist die Batterie geladen? Oder muss ich die Batterie vorher bzw. nachher laden, bevor ich sie in die Schwalbe einsetzen und nutzen kann?

    https://www.akf-beta.de/simson/elekt...uning/a-21954/

    https://www.akf-beta.de/batterie-sae...lasche/a-1524/

    Gibt es bei der Batterie auch ein Mischverhältnis z. B. mit destellierten Wasser?

    Muss ich beim Einstgellen des Zündzeitpunktes irgendwas beachten und wenn dann - was? Oder kann ich die gleiche Makierung wie vorher nutzen.

    Fragen über Fragen ;D Danke euch für eure Geduld....

    Gruss Alex
    Geändert von Prof (13.06.2012 um 11:07 Uhr) Grund: Doppelpost

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.08.2010
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    104

    Standard

    Hi Alex,

    dazu brauchst du niemanden zur Hilfe. Wirklich nicht. Ich war/bin totaler Laie und habe das in etwas mehr als der immer gesagten 2 Stunden hinbekommen, habe es aber alleine geschafft. Wenn du nen Problem hast, dann kannst du hier ja jeder Zeit nachfragen.
    Und wenn dus selber machst lernst du deinen Vogel gleich besser kennen und bist danach stolz auf dich!

    Und zu deinen Fragen: Die Batterie muss meines Wissens nach nach dem Befüllen geladen werden.
    Zündzeitpunkt stellst du einfach ein, wie es immer gemacht wird. Wie das ist findest du in der Suchfunktion.

    Viel Erfolg!
    Michel

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von al3xC Beitrag anzeigen
    Gibt es bei der Batterie auch ein Mischverhältnis z. B. mit destellierten Wasser?
    Die Batterie wird mit der mitgelieferten Säure befüllt. Später wird bei eventuellen Verlusten nur noch destilliertes Wasser aufgefüllt.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    Hi,


    Verlusten nur noch destilliertes Wasser aufgefüllt.

    Warum ned mit Batteriesäure ?


    gruß Florian

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    weil sonst die säurekonzentration nicht mehr stimmt, behaupte ich jetzt!

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    120

    Standard

    southpole hat vollkommen Recht. Fehlt Flüssigkeit in der Batterie ist Wasser verdunstet, die gelösten Teilchen in der Suppe sind immer noch die gleiche Menge aber aufkonzentrierter. Ergo wird nur wieder Wasser (destilliert!) hinterher geschüttet um die Ausgangskonzentration wieder her zu stellen.

    Chemisch gesehen jetzt mal sehr platt gesprochen...

    PS: "Klugscheißen-Modus" war gerade an...
    KR51/2 E, Bj. 1985, VAPE

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Legden
    Beiträge
    169

    Standard

    Hi,


    coool, danke für die Antwort, gut zu wissen :-)



    gruß Florian

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.06.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    warum sagt mir keiner, dass man das polradabzieher braucht................ gibt es einen anderen weg?

  13. #13
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    nein gibt es nicht. dass man einen polradabzieher braucht um die zündung auszubauen ist eigentlich klar. nimm es mir nicht übel aber so wie du an die sache rangehst wird das nichts werden und du zermurkst dir dein moped. wenn du "professionelle" hilfe brauchst, kann ich dir die kontaktdaten zu meinen ehemaligen schülern geben die meine ehemalige werkstatt in berlin übernommen haben und sich freuen, wenn sie jemandem helfen können und sich damit ein bisschen was von der miete erwirtschaften.

    es grüßt sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.06.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    im forum empfiehlt einer, dass mit einen Schraubenzieher und Hammer zu machen... Was könnte dabei kaputt gehen...?

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Im schlimmsten Fall verbiegst du den Kurbelwellenstumpf auf dem das Polrad sitzt, dann ist eine neue Kurbelwelle fällig.

    mfg gert

  16. #16
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von al3xC Beitrag anzeigen
    im forum empfiehlt einer, dass mit einen Schraubenzieher und Hammer zu machen...
    Wo empfiehlt das einer? Der kriegt von mir persönlich auf die Finger!
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vape Zündung Einbau - Motor springt nicht an KR51/1
    Von Kido im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 17:10
  2. Suche jemanden der mir beim Einbau der Vape behilflich
    Von zalem im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 21:11
  3. WER KANN HELFEN VAPE EINBAU IN KR51/1
    Von freak-2004 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2006, 10:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.