+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Suche längen für Kabelbaum der KR51/2 N


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Großostheim
    Beiträge
    113

    Standard Suche längen für Kabelbaum der KR51/2 N

    Suche längen für Kabelbaum der KR51/2 N,
    würde diesen gerne selber anfertigen weil ich von der qualität der kaufbaren nicht überzeugt bin

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nim doch von Net-harry den Schaltplan , und stricke drauflos .
    http://www.moser-bs.de/Simson/simson.html
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    schreib mal airhead an, wenn ich mich recht entsinne hat der a) eine quelle für kabel in den richtigen farben und b) schon den einen oder anderen kabelbaum selbst gestrickt. der könnte das wissen. ansonsten alten kabelbaum komplett raus und nachmessen ;-)
    ..shift happens

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Wie was wo?
    Entweder a) einen Originalen kaufen und keine Nachfertigung
    oder b) http://www.kabel-schmidt.de/

    Maße habe ich keine, brauch ich auch nütsch denn beim verlegen fällt einem meistens noch ein sinnvollerer Weg für die Strippen ein und dann passt aufeinmal die Länge nicht mehr. Man sollte eh ein paar cm den Kabelbaum länger lassen, dies beugt Spannungen vor (auch bei evt. anliegenden Reparaturen).

    In der Oldtimer Praxis ist doch gerade ein Beitrag dazu , allerdings etwas dürftig wie ich finde.

    Und wenn dann mal soweit ich mit dem Einbau gleich ALLES freiliegende Kontackte mit Batteriepolfett oder ähn. ein streichen, so hat man lange lange Zeit etwas von dem neuen Bäumchen und einer beständig funktionierden Elektrik.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von MutAnton
    Registriert seit
    19.12.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    104

    Standard

    @DaniCEE

    hab grad deinen Beitrag gelesen und wollte mal fragen was draus geworden ist bzw. wie du es jetzt genau gemacht hast.

    vieleicht hat auch jemand anderes noch ein paar gute tipps. ich hab nämlich keinen plan wie lang die kabel mindestens sein sollten. 1m? 1,5m?
    und natürlich was ich dafür ungefähr zahlen müsste. aber wahrscheinlich deutlich unter den preisen fürn einen kompletten kabelbaum...

    lg

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von MutAnton
    ich hab nämlich keinen plan wie lang die kabel mindestens sein sollten. 1m? 1,5m?
    Die Kabel sollen so lang sein, dass sie vom Anschluss am einen Ende bis zum Anschluss am anderen Ende passen, mit einigen Zentimetern Luft, um flexible Verbindungen zu ermöglichen, die z.B. um den Lenkkopf gehen und sich beim Lenken mitbewegen.

    Du kannst Kabel jeder x-beliebigen Farbe nehmen, wenn Du Dir die Abweichungen im Plan aufschreibst, dann wirst Du das auch noch in einigen Jahren nachvollziehen. Wichtig ist der Querschnitt, damit der Leitungswiderstand nicht zu gross wird.
    Für die Hülle gibt es z.B. beim Rockerversand Hamburg Bougierrohr.

    Da man aber immer 5 Meter Längen kaufen muss, kann es preiswerter werden, gleich einen fertigen Kabelbaum zu kaufen.

    Peter

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Kabelbäume gibt es bei MZA in den orig. Farben, Made in Germany von KWO.
    Besser, als wenn ein Laie selber strickt.

    Gruß
    schrauberwelt

  8. #8
    Tankentroster Avatar von MutAnton
    Registriert seit
    19.12.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    104

    Standard

    aber der von mza kostet auch stolze 50 €.
    was ich auf den ersten eindruck teuer finde, habe aber auch keinen schimmer was das materiel, wenn ichs einzeln kaufen kosten würde. vieleicht lohnt es sich dann doch....

    @ Peter:
    sind die durchmesser unterschiedlich oder gibt es einen den ich bei allen Kabeln haben muss und wie groß muss der dann sein?

    lg

  9. #9
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard ualität

    Zitat Zitat von MutAnton
    aber der von mza kostet auch stolze 50 €.
    was ich auf den ersten eindruck teuer finde, habe aber auch keinen schimmer was das materiel, wenn ichs einzeln kaufen kosten würde. vieleicht lohnt es sich dann doch....

    lg
    Als die Kabelbäume aus China kamen und 25 Euro gekostet habem, in anderen Farben haben diese nix getaugt.
    Jetzt kommen diese aus Germany sind zu100% orig. und top verarbeitet und kosten 50 Euro und sind dann zu teuer.
    Ich glaube nicht das Du alle Kabelenden verzinnst und Kabelschuhe verzinnst und presst.
    Top Qualität hat Ihren Preis !
    Ihr meckert über billige Qualität, aber gute Top Qualität ist euch zu teuer.

    Gruß
    schrauberwelt

  10. #10
    Tankentroster Avatar von MutAnton
    Registriert seit
    19.12.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    104

    Standard

    ganz ruhig, ich habe nur gesagt, dass ich es erstmal 50 € für einen Kabelbaum als teuer empfinde ich aber auch nicht genau weiß was das Material allein kostet. Ich bezweifle nicht das die ne gute Qualität haben und wenn du auch sagst das die echt gut sind glaub ich das. Aber wenn jetzt das Material 20 € kostet fände ich 30€ Arbeitskosten schon viel, wenn das Material aber 35 oder 40 € kostet ist der Preis schon wieder echt oke. Aber wie gesagt ich kanns nicht einschätzen...

    und ich glaube ehrlich gesagt nicht das du dir ein Urteil drüber bilden kannst wie gründlich ich das Erfüllen würde.

    liebe grüße,
    mutAnton

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard Re: ualität

    Zitat Zitat von schrauberwelt
    Top Qualität hat Ihren Preis !
    Ihr meckert über billige Qualität, aber gute Top Qualität ist euch zu teuer.
    Und solange wir weiter "Geiz ist geil" unseren Händlern entgegenschreien, wird es mit der Qualität bestimmter Teile auch nicht besser werden. Wir sollten froh sein, dass wir bestimmte Dinge mittlerweile wieder als Made in Germany bekommen, wo Qualität eben ihren Preis hat.

  12. #12
    Flugschüler Avatar von druidentor
    Registriert seit
    02.07.2007
    Ort
    Eichenbarleben
    Beiträge
    334

    Standard

    schau mal bei Kreidler, Zündapp und NSU da kannst Du 500% Aufpreis zahlen gegenüber Simson.
    Wenn es noch billiger gehen soll habe ich ein Tip kaufe Dir ein Liliput

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.03.2009
    Beiträge
    19

    Standard

    @ druide
    ich glaube nicht das uns die Ausage, dass anderes noch teurer ist uns in dieser Sache weiterbringt.

    und @ all
    Ich denke die eigentliche Frage ist ob die 50 € gerechtfertigt sind und das nicht nur durch die gute Qualität, weil es wurde noch nichts zu den Material kosten gesagt.
    Vieleicht wäre es netter wenn man erst mal sachlich die Frage beantwortet ohne sich gleich über die "ach so schlechte" Gesellschaft aufzuregen. Ich finde es nicht ganz fair das hier jemandem unterstellt wird geizig oder sonst etwas zusein , der in - meinen Augen - eine ganz einfache und normale Frage gestellt hat.
    Mann hört doch schließlich auch oft genug davon, dass Händler mit horenden Preisvorstellungen ihre Kunden über den Tisch ziehen....

    mit besten grüßen
    Herbert

  14. #14
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Also ich hab einen angeblich so schlechten Kabelbaum für um die 20€ in meiner Schwalbe eingebaut und kann nur sagen, der passt hab bis jetzt noch keine Probleme mit der Elektrik gehabt.
    Man muss natürlich das ganze auch richtig anschließen aber das funktioniert mit net-harrys Plänen perfekt.
    Auch wenn die Farben nicht immer ganz korrekt sind, aber das ist doch nun wirklich sch*** egal

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    11

    Standard

    Also ich hab meinen Kabelbaum komplett selber gemacht mit Hilfe von Net-Harry´s Schaltplan (ein dickes Danke dafür).
    Ich muss selber von mir sagen das ich jetz nich so der Elektrofachmann bin, aber ich hab mich halt mit der Sache auseinandergesetz und dann gings Top.
    Ich hab bei mir in der Arbeit nen Kolegen (Elektroniker) den Schaltplan gezeigt und den alten Kabelbaum und der hat mir dann gesagt welche Kabel ich "kaufen" soll.
    Nach einem Nachmittag in der Garage war mein Kabelbaum fertig. Ich hab keinerlei übereinstimmung der Farben, bzw. ich hab nur Nummern auf den einzelnen Leitungen (reicht vollkommen wenn mans selber macht). Ich hab insgesamt ne Tasse Kaffee für meinen Kabelbaum gezahlt.

  16. #16
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    ich habe schin beide kabelbäume in der hand gehabt. den billigen habe ich komlett problemfrei verbaut, genauso wie den teureren aus deutscher produktion. es stimmt, dass einige kabelfarben beim billigen kabelbaum nicht stimmen und deshalb für anfänger durchaus probleme beinhalten. beim neuen stimmt alles genau exakt!

    die verarbeitung beider kabelbäume unterscheidet sich jedoch deutlich. die isolierungen wichtiger kabelschuhe (steuerteilanschlüsse, bremslichtschalter, einige anschlüsse am zündschloss) ist besser, alle kabelschuhe sind einzeln verzinnt und bevor sich die lötstellen lösen, reißt wohl eher das kabel.

    ich werde in zukunft wohl nur noch die teureren kabelbäume kaufen. zum einen, weil die qualität wirklich besser ist, zum anderen weil ich damit ein zeichen setzen kann.

    gruß sirko

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. VAPE kabelbaum Kr51/1 vs.VAPE Kabelbaum kr51/2
    Von Sceater im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 16:26
  2. Kabelbaum u. Neuverdrahten KR51/1
    Von iiced im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 14:01
  3. KR51/1K - Gasgriff hat langen Weg
    Von keyboarder2k im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 17:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.