+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Suche Regeneration für SR4-4 Motor Habicht


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.06.2005
    Ort
    Wipperfürth
    Beiträge
    25

    Standard

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage.
    Bin dabei meinen 1974 er Habicht SR4-4 zu restaurieren.
    Ich habe das Fahrzeug von meinem Schwiegervater übernommen. Er hat original 2300 km gelaufen.
    Der Kickstarter geht nicht zurück und die Welle ist optisch krumm.
    Suche jemanden, der kurzum eine Motorreperatur für mich machen kann.

    Habe im Moment einen 3 Gang Motor aus nem Habicht drin. Habe dort den 16N1-6 Vergaser von meinem anderen verbaut. Ebenso die Zündplatte.
    Er läuft. Kann ich so erstmal fahren bis der andere Instandgesetzt ist ??

    Wer macht mir sowas. Würde auch den Postweg nutzen.
    Es wäre auf jedenfall dringend.
    Gruß Rasky

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Also "es wäre dringend"... Naja, wenn Du nen Motor hast, ist doch in Ordnung, kannste erstmal fahren. Nen Motor regenerieren würden bestimmt viele, frag mal den Simmiopi, vielleicht hat der ja noch Zeit für sowas.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.06.2005
    Ort
    Wipperfürth
    Beiträge
    25

    Standard

    Gut du hast Recht. Dringend ist übertrieben. Ich wollt ediese Sache aber nicht auf die lange Bank schieben.
    Oder meinst du man kann das selber machen.Habe in der Firma ne kleine Werkstatt und bin gelernter KFZ MEchaniker.
    Nur Zweitakter und alles was damit zusammenhängt ist Neuland für mich.
    Gibt es denn ein ordentliches Reperaturhandbuch woran man sich richten kann ??

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Mensch, Du bist gelernter KFZ-Mechaniker und fragst, ob Du das schaffst??? Also, ich hab auch das dreckigste Handwerk der Welt gelernt und hab es auch ohne Probleme geschafft! Alles ganz einfach, mit dem Einsatz von Wärme solltest Du Dich ja auskennen! Wenn Du mal ein bischen googelst, es gibt irgendwo auf einem Server der Uni Hannover eine total gute Reparaturanleitung, auch für Habicht, da steht alles drin, ich find bloss gerade den Link nicht. Vielleicht kann ja jemand anders aushelfen!

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.06.2005
    Ort
    Wipperfürth
    Beiträge
    25

    Standard

    Ic hab es hakt noch nie gemacht. Kann mir denn jemand mit nem Link zu so einer Anleitung weiterhelfen ??

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Original von rasky:
    Habe in der Firma ne kleine Werkstatt und bin gelernter KFZ MEchaniker.
    Was hast du denn während deiner Lehrzeit als KFZ-Mechaniker so gemacht? Den ganzen Tag Halle gefegt und Reifen gestapelt, oder was?
    So einen "KFZ-Schlosser" kenn ich auch. Der dreht die Schrauben links rum zu.

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Sorry, war nicht ernst gemeint.

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Was nützen gute Kenntnisse im Motor demontieren und montieren,
    wenn das passende Werkzeug nicht da ist !!!? X(

  10. #10
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Was nützen gute Kenntnisse im Motor demontieren und montieren,
    wenn das passende Werkzeug nicht da ist !!!? X(

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.06.2005
    Ort
    Wipperfürth
    Beiträge
    25

    Standard

    Da hast du recht, welches Werkzeug benötige ich denn ??
    Also Spezialwerkzeug meine ich .

  12. #12
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Ich denke mal, ein KFZ-Mechaniker wird den Unterschied zwischen gutem und schlechtem Werkzeug wissen...

    Und soviel Spezialwerkzeug brauchts schliesslich auch nicht bei den Simson-Motoren.

  13. #13
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Sorry, falsch gedrückt.
    Aber wenn das passende Material und Werkzeug nicht da ist, sollte
    man doch eher den "Fachmann" zu Rate ziehen, weil man mit falschem
    Werkzeug doch 'n Haufen Sch... baut, oder ?

  14. #14
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Meiner Meinung nach ist nur ein Schwungscheibenabzieher wirklich nötig. Den Rest kann man mit viel Gefühl auch ohne Spezialwerkzeug (und MIT Wärme!) erledigen. Bei mir hat es bis jetzt immer funktioniert und kein Motor hat irgendwie sch...e gelaufen. Viel wichtiger als Spezialwerkzeug ist meiner Meinung nach, dass man wirklich mit Sinn und Verstand schraubt!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor Regeneration Meinung
    Von Hirey im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 09:15
  2. Suche Motor für SR-Sperber oder Habicht
    Von björni im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2006, 13:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.