Bräuchte so langsam glaube ich hilfe von jemandem der erfahrung mit Schwalben hat. Ich komme aus dem Raum Niebüll/Enge-Sande/Risum-Lindholm.
Anbei die leihenhafte Problemschilderung und das was ich schon gemacht habe.


Wäre schön wenn sich jemand bereiterklären würde mir zu helfen.
So nach langem geschraube incl. Tankentrostung,Neuem Gaszug und Starterzug, neuem Startvergaser und neuen Düsen im Vergaser und reinigung selbigens und einer neue Zündkerze gibt sie wieder Lebenszeichen von sich. anspringen tut sie gut nur beim anfahren bzw im standgas macht sie nach kurzer Zeit komische Zischgeräusche(meiner Meinung nach Fehlzündung) und geht direkt aus. Mir ist aufgefallen das bei dem Zischen/Fehlzündung die abgase nicht aus dem Auspuff kommen sondern gut sichtbare Rauchwolken aus dem vergaser/luftansaugtrakt kommen. Icch muss dazu sagen das ich nach dem Kauf ca. 50 km gefahren bin und sie dann urplötzlich leistungsverlust hatte und ausging. sie ist mir auf einem weg von ca. 10 km 3 mal abgestorben. darauf hin die oben beschriebenen durchgeführt. So langsam glaube ich es liegt an der Grundplatte/Zündspule/Kondensator oder dem Kolben. Da traue ich mich nicht wirklich ran, obwohl ich das Schwalben Buch zur hand habe.



Gruß