+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Suche Schwalbe-Profi im Raum Heidenau/Pirna


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.02.2016
    Ort
    Heidenau
    Beiträge
    13

    Standard Suche Schwalbe-Profi im Raum Heidenau/Pirna

    Hallo,

    bin neu im Forum und seit einiger Zeit Besitzer einer KR 51/1 K. Zumindest ist das laut Vorbesitzer so. Ist früher dran rumgebastelt worden. Ich habe den Versuch eines Wiederaufbaues gestartet und bin eigentlich fertig. Nur leider habe ich keinen Zündfunken. Kerze, Stecker, Zündkabel und Zündspule (extern) sind neu. Zündschloß und Laderegler getauscht und die gesamte Verkabelung mehrfach geprüft. Die Schwalbe soll bis zuletzt gelaufen sein und stand dann 5 Jahre. Beim Motor bin ich mir nicht sicher, ob es ein ehem. 53/1 Automatik ist, der auf Fußschaltung umgerüstet wurde oder aber der Motor aus einem S50 (hat zumindest keine Leerlaufkontrolle). Jedenfalls ist es eine Unterbrecherzündung mit 12 V. Ich bin jetzt mit meinem Latein am Ende ! Suche daher einen Schrauber im Umkreis von Heidenau oder Pirna, der mir vielleicht mal helfen könnte. An den Unterbrecher im Motor traue ich mich als Laie nicht wirklich ran.
    Wäre schön, wenn jemand helfen könnte.
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin knischi
    und willkommen im Nest.

    Soweit ich das auf den Bildern zu erkennen glaube hast Du einen Halbautomatikmotor drin.
    Die Fußschaltwippe ist original - auch hinten länger als normale.
    Kann es sein, das am Moped kein Kupplungshebel ist?
    Die externe Zündspule (auf der 12V steht) wäre damit auch erklärt.
    Auch wenn das Moped eine 6V Elektrik hat guck mal auf der Batterie.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.02.2016
    Ort
    Heidenau
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo Kai,

    also Kupplungshebel ist dran. Die Elektrik ist 6 V, aber die Batterie hat schon gefehlt, als ich die Schwalbe bekommen habe. Mit einer neuen 6V-Batterie gehen Blinker und Hupe. Ich habe die Batterie aber erst nochmal rausgenommen (nach einem selbst produzierten Kurzschluss). Auf der alten Zündspule steht tatsächlich 12V, was glaube ich auch richtig ist. Die linke Hälfte sieht nach Halbautomatik aus und die rechte Seite eher wie ein normaler 3-Gang-Motor. Die externe Zündspule war mit einer Schelle rechts am Rahmen befestigt. Habe sie wieder an die richtige Stelle links oben am Rahmen, neben der Batterie, angebracht. Nachdem ich keine elktronischen Bauteile geunden habe, gehe ich von einer Unterbrecherzündung aus. Achso ja, sie ist Baujahr 1978. Jedenfalls komme ich mit der Zündung nicht klar.

    LG Sven

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Hallo Sven

    Mach doch bitte mal noch zwei Fotos von den Seiten des Motors, so ein kleines Stück von oben, das man unter Vergaser und Ansaugmuffe sehen kann. Und vielleicht eine Draufsicht vom Lenker.
    Ein Halbautomat mit Kupplungshebel ergibt so gar keinen Sinn.

    Und nochmal zur Elektrik; die ist komplett 6V.
    Das Hupe und Blinker mit der Batterie funktionieren ist gut und soll so sein.
    Auf der ext. Spule steht 12V - also passt soweit.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.02.2016
    Ort
    Heidenau
    Beiträge
    13

    Standard

    Bin gerade auf Dienstreise und habe heute früh noch schnell ein paar Fotos gemacht. Vielleicht helfen die. Wenn ich wieder zu Hause bin kann ich ja in Ruhe noch ein paar Bilder machen. LG Sven
    Angehängte Grafiken

  6. #6

    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    2

    Standard Moin

    Moin, bin aus Heidenau.
    Gib mir kurz bescheid, ich kann mal bei dir vorbei schauen.
    Bekomme alles wieder zum laufen, 20 Jahre Erfahrung......


    Mario

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Auch Dir Mario, Moin
    und willkommen im Nest.

    Checkt das mal gemeinsam aus was dem Motor angetan wurde.
    Das würde mich wirklich interessieren.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  8. #8

    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    2

    Standard

    Ja, die Ursache sollte schnell gefunden sein.

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.02.2016
    Ort
    Heidenau
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo Mario, steht Dein Angebot zur Hilfe noch? Wenn ja, melde Dich mal. Hast ne PN. Danke knischi

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simson Schwalbe - Klarlack auftragen lassen vom Profi!
    Von Menofwaar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.10.2013, 20:38
  2. Suche Schwalbe Fahrer aus dem Raum Singen
    Von SimsonSmii im Forum Simson Freunde
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 14:50
  3. Raum 48...MÜNSTER : Suche Schwalbe-Schrauber
    Von nnamreh im Forum Simson Freunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.10.2003, 18:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.