+ Antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 49 bis 64 von 115

Thema: Suhl 2004, Rückblick


  1. #49
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @pater,

    nochmals " D A N K E ".

    Hochdeutsch würde man möglicherweise sagen: " Das ist ja putzig!"

    Trag Dich für nächstes Jahr ein, dann feiern wir weiter (und ich bringe Ersatzschuhe mit).

    Quacks der ältere

    PS: Dein Lob bewahren wir hier bei uns auf ("Ihr seid doch alle verrückt!" oder "Irre" oder so ähnlich!!!)

  2. #50
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Moin,

    ich bin gestern wieder in Hamburg gelandet. Um etwa 12:00 bin ich mit Votum aus Suhl mit dem Postgolf und dem Hänger samt Schwalbe gestartet. Auf der B247 Richtung A4 sind wir auf dem Weg nach Oberhof den Berg hoch und bedauerten, dass wir die Strecke nicht wie im letzten Jahr gefahren sind. Die gut ausgebaute Straße ist sehr reizvoll zu fahren, vor allem, wenn das Wetter stimmt! Noch in der Nähe von Suhl oder Zella-Mehlis sahen wir vor uns den Nachtfalken auf seiner S51 eine Seitenstraße die Steigung hochfliegen; er bemerkte uns nicht. Als wir auf der A4 waren überholte uns später Richy in seiner blauen Rennsemmel, ein wenig später standen wir in einer Stauung und der Verkehr floß nur stockend voran. Ich entschied mich dafür bei Eisennach von der Autobahn zu fahren, wobei wir Richy noch einmal kurz sahen, und erfreute mich daran, dass mein Golf die zum Teil ernormen Steigungen relativ gut genommen hat.

    Wir fuhren nach Mihla, Nazza, Mühlhausen, Dingelstädt, Worbis, Northeim und bei Seesen/Harz auf die A7. Von dort waren es noch wenige Kilometer nach Hannover und als wir bei Votum um 17:30 angekamen, packten wir seine Sachen aus und verspeisten Döner de Luxè. Ich selbst fuhr dann noch etwa 50 km und konnte um 18:20 meine Schwalbe abladen und die anderen Sachen bei meinen Eltern auspacken. Nach kurzer Begrüßung und einem kleinen Abendessen sowie erneutem Sachen packen und anschließendem Volltanken, fuhr ich dann im deutlich leichteren Golf gen Hamburg, wo ich um etwa 23:40 eintraf.

    Um gestern einen Blick ins Nest zu werfen, war ich zu down. Das Treffen und vor allem die Ausfahrten bereiteten mir eine Menge Spaß. Als sehr positiv empfand ich die Bewährungsprobe meines neuen BW Mumien-Schlafsacks, negativ meinen kurzen Schlafanzug. Auch cool war, dass mein altersschwaches Zelt weitgehend wasserdicht blieb. Ein fettes Danke an den Pater für das komplette Rad, denn sonst wäre es für mich nicht möglich gewesen, in Suhl mit der Schwalbe zu fahren.

    Viele Grüße!
    Al

  3. #51
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Original von pater-brown:
    Weil 2 Dicke Männer auf dem Möp nicht ohne anschieben den Berg hoch kommen [...]

    So eine Mutternsicherungsschraube ist ne Tolle Sache,......Wenn man
    den eine montiert hat.... .
    Moment, was haben meine müden Augen da gelesen? 2 Dicke Männer, wen meint er damit? Ich bin nicht dick!

    Das mit der Mutternsicherungsschraube ist ist wahr! Ich merkte, als ich bei meinen Eltern angekommen war, dass die Mutter der Auspuffhalterungsschelle sich verflüchtigt und ein wenig Öl den Hänger besudelt hatte.

    Gruß!
    Al

  4. #52
    Kettenblattschleifer Avatar von ivanhoe
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    525

    Standard

    Original von Quacks:
    So,

    hier die versprochenen Bilder.

    [...]

    Ivanhoe am Joint, den er uns aber nicht herumgereicht hat.

    [...]

    MfG
    Die Quackse

    Ihr Junkies! Wenn ich das gewusst hätte!
    Das nächste Mal bekommt Ihr auch etwas ab, versprochen!


    Aber Scherz beiseite: Das Foto zeigt meinen (einigermaßen erfolgreichen) Versuch, eine stark rauchende Wachsfackel zu sauberer Verbrennung zu ermuntern. Als Hobby-Pyromane konnte ich mich da nicht zurückhalten.

    Gruß
    Hendrik

  5. #53
    Kettenblattschleifer Avatar von ivanhoe
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    525

    Standard

    Original von Myke:
    [...] Ich bitte um kollektives Daumendrücken!

    Gruß von der mittelalterlichen, lieben Myke :)
    Du schaffst das!

    Ich hoffe ja auf einen ausführlichen Bericht, unter der Rubrik "Reiseberichte"

    Gruß
    Hendrik

  6. #54
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Original von ivanhoe:
    Aber Scherz beiseite: Das Foto zeigt meinen (einigermaßen erfolgreichen) Versuch, eine stark rauchende Wachsfackel zu sauberer Verbrennung zu ermuntern. Als Hobby-Pyromane konnte ich mich da nicht zurückhalten.
    Das war auch bitter nötig, nachdem meine Hand schon unter einer halbmeterdicken Wachsschicht begraben war

    MfG
    Ralf

  7. #55
    Kettenblattschleifer Avatar von ivanhoe
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    525

    Standard

    Original von TALOON:
    hallo ihrs,

    wie macht ihr es nun mit den bildern?

    mein angebot steht noch, obwohl ich nicht dabei war...

    mfg franz

    Was für ein Angebot?

    Aber zum Thema Bilder: Ich finde, wir sollten die Bilder alle irgendwo zusammen ablegen, das macht die Sache übersichtlicher.

    Ich habe auch ein paar Bilder gemacht, habe aber keinen Webspace zur Verfügung, daher weiss ich nicht so recht, wo ich sie hintun soll.

    Gruß
    Hendrik

  8. #56
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @ivanhoe,

    wegen der Bilder hat der Prof einen extra Fred aufgemacht.

    Quacks der ältere

    PS: Aber das Bild finde ich cooooooooool!

    PPS: Vor unserer Abreise enstand auch ein so missdeutbares Bild. Wird wohl auf der CD mit erscheinen!

  9. #57
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    159

    Standard

    Hallo alle zusammen, muss sagen das war ein Ober geiles Wochenende mit euch allen, ich bereue nur das ich es letztes Jahr nicht geschafft hatte auch daher zu kommen. Dafür aber ab jetzt jedes Jahr, so fern nicht wieder wichtige Dinge, wie letztes Jahr meine Hochzeit dazwischen kommen. Wie Charls ja schon sagte kamen wir gegen 21.00 in Berlin wieder an und bis ich die beiden Hänger weggebracht hatte und mein Jeep leer war kam ich gegen ca. 1.00 nachts auch zu Hause an. Ich werde morgen mal anfangen meine ca 300-400 Bilder zu sortieren und bei uns auf der Seite ins Netz zustellen mit (sofern ihn einer schreibt) Bericht über das Treffen.

  10. #58
    Kettenblattschleifer Avatar von Myke
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    740

    Standard

    Ich bin eine Heldin! Huldigt mir!!!!
    Meine Myke ist SOFORT angesprungen und ganz wunderbar mit mir nach Mayen geschnurrt. Dort habe ich an der Abbiegespur durch heftiges Rühren in den Gängen zwar ein wenig die Geduld der Autofahrer auf die Probe gestellt, aber die enge Kurve und den megasteilen Berg habe ich lässig geschafft *prahl. Ich möchte an dieser Stelle allerdings verschweigen, was mir beim Einbiegen in meine Einfahrt passiert ist. Ausserdem ist der King schuld!
    Ihr müßt Euch im nächsten Jahr warm anziehen *droh

    Es grüßt, die rasende Myke

  11. #59
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Ihro Heiligkeit sei gelobt!

    Das bezwingen von megasteilen Bergen und Kurven kratzen hast Du nirgendwo besser üben können, als in Suhl und Umgebung.

    Gruß!
    Al

  12. #60
    Kettenblattschleifer Avatar von Myke
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    740

    Standard

    In Suhl und Umgebung war ich mit Frieren und Zittern voll ausgelastet! Ausserdem genoß ich doch ständig den herrlichen Ausblick auf Eure Rücken und "Auspuffe" .

    Myke, die endlich wieder aufgetaut ist

  13. #61
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    mein Roller durfte heut auch wieder rollen. Der Motor läuft ja super, nur leider hat der Lack und die Beinbleche schwer unter dem Transport gelitten. Nun steht wohl endgültig eine Neulackierung an. Gleich in Verbindung mit einer Generalüberholung...

    Nunja, ä bissl Schwund is immer...

    :)

    @Myke: was hast du denn verbockt mit deiner Schwalli? *Mützerunterklapp*

  14. #62
    Kettenblattschleifer Avatar von Myke
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    740

    Standard

    @ richy

    sach isch net, sach isch net, nänänänänänäääää!
    *mützehochklapp und lange nase mach

    Myke, die gestern mit dem King Sekt geschlürft hat

  15. #63
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    Original von Myke:
    Myke, die gestern mit dem King Sekt geschlürft hat
    so? was gabs denn zu feiern? deine erste alleinfahrt?

  16. #64
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @alle

    hier

    ist nun der Pressebericht vom 2004-er Treffen

    Quacks der ältere

    /edit

    Waren wir wirklich nur 22???? Also unsere Bilder sagen was anderes aus!

    Hier für alle, die dem Link nicht folgen wollen der Bericht:

    "VON RENÉ SCHMÖL
    SUHL – Einmal im Jahr kommen in Suhl Schwalbe-Fans aus ganz Deutschland zusammen, um gemeinsam zu fahren und ausgiebige Benzingespräche zu führen. Die Interessengemeinschaft „Schwalbennest“ traf sich am vergangenen Wochenende zu einer Sternfahrt in Suhl. In den vergangenen zwei Jahren war Albrechts Anlaufstelle. Nun schlugen die Fahrer der 22 Fahrzeuge auf dem Flugplatz in Goldlauter ihre Zelte auf.
    Bereits seit fünf Jahren zieht es die Mopedfahrer immer wieder in die Geburtsstadt der Schwalbe. Jedesmal wird das Himmelfahrtswochenende dafür genutzt, und es werden immer mehr Anhänger, die mitfahren wollen. Im letzten Jahr kam sogar eine Schwalbe aus dem Saarland zur Sternfahrt nach Suhl. An diesem Wochenende waren Mopedfahrer aus Hamburg, Berlin und Kassel dabei. Doch nicht jeder fährt auch eine Schwalbe. Sperber, Star und S 51 aus der Simson-Familie sowie Harley-Davidson-Fahrer gingen ebenfalls mit auf Tour. „Die Simson-Fahrzeuge sind unverwüstlich. Jedoch lag ich auch schon zweimal unter einem Auto. Deshalb habe ich mir jetzt am Heck Blinker angeschraubt“, sagt Michael Kraus. Am Freitag statteten die Zweitakter-Fans dem Fahrzeugmuseum einen Besuch ab. Am Wochenende ging es u. a. in das Meininger Dampflokreparaturmuseum und zum Phänomania Erlebniszentrum nach Suhl. Die Sommerrodelbahn in Brotterode war auch eine Ausfahrt wert.

    Schon am Freitag riss einem Schwalbe-Fahrer der Kupplungs-Bowdenzug. Glücklicherweise in Suhl. So konnte er im Servicegeschäft von Simson schnell passenden Ersatz finden. Doch nicht immer geht das so einfach. Meistens warten die Simson-Fans aus den alten Bundesländern einige Wochen auf ihren bestellten Blinker oder Zündstecker. Außerdem würden die Ersatzteile immer teurer, sind sich die Fans einig. Auch Dirk Reuter aus Berlin wollte die Sternfahrt nicht verpassen. Die Anfahrt nach Suhl bewältigte er und sein Star aus dem Jahre 1972 im Auto. „Rund 20 600 Kilometer bin ich damit unterwegs gewesen. Jetzt steckt in dem Moped bereits der vierte Motor. Den letzten habe ich durchgejagt, als ich mit dem Hänger zu viel Last gezogen habe“, sagt er. Das älteste Fahrzeug der Sternfahrer ist eine Schwalbe, Baujahr 1967. Tobias Rosga hat sie als Rosthaufen gekauft. In anderthalb Jahren konnte er sie wieder zum Leben erwecken. Doch an diesem Wochenende hat sie ein wenig gestreikt. „Der Vergaser läuft zu fett“, sagt er ein wenig enttäuscht.

    Eine Anreise von 600 Kilometern nahm Thomas Brückner aus Oldenburg auf sich. „Unser Vorteil ist, dass wir gegenüber den neueren Rollern um bis zu 30 Kilometer in der Stunde schneller sind“, meint er. Bei längeren Strecken dürfen die Öltuben nicht vergessen werden. Sie dienen beim Tanken als Zusatz zum Normalbenzin. Denn nicht an jeder Tankstelle gibt es das spezielle Zweitaktergemisch. Viele Treffs finden daher meist nur regional statt, oft im Raum Dresden. Interessierte Mopedfahrer der Marke Simson finden den Kontakt zu den Bikern auf der Homepage der Anhänger vom Schwalbennest."

    /ende edit

+ Antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Suhl 2004] Bilder
    Von Prof im Forum Smalltalk
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 27.08.2004, 08:42
  2. Hannover - Suhl 2004
    Von Alfred im Forum Simson Treffen & Veranstaltungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.05.2004, 00:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.