+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 26 von 26

Thema: Super besser als Benzin?! Eure Meinung bitte...


  1. #17
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Der Trabant neigt zum einen extrem zum Klingeln. Der Rest ist konstruktionsbedingt offenbar. Selbst ein höherer Ölanteil rettet die meisten Motoren nicht lange. Viele Leute sind durchweg mit 1:33 gefahren und haben trotzdem beizeiten ein festgefressenes Nadellager gehabt.

    Mein Trabi hat seinerzeit rund 90.000km gehalten, dann war das mittlere Kurbelwellenlager im Eimer. Da hats regelrecht den Käfig zerlegt, die Teile sind im ganzen Motor umhergewandert und haben demzufolge alles kaputt gemacht. Komischerweise hat das bis zum Ende keine Geräusche gemacht und der Motor ist noch einige hundert Kilometer so gelaufen. Ich hab den Defekt eigentlich nur gemerkt, weil der massig Späne zu Tage gefördert hat und andauend die Zündkerzen überbrückt waren.

    Hauptgrund dürfte wohl gewesen sein, dass der Trabant ständig am Limit getreten wurde und die Teile nicht allzu hohe Reserven hatten.

  2. #18
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Gar nicht gut! Ich kann es nicht ab, ein Auto zu fahren, wo man jederzeit damit rechnen kann, dass der Motor über den Jordan geht. Immerhin haben die letzten Trabanten noch einen VW-Motor eingepflanzt bekommen.

    Gruß
    Al

  3. #19
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Als Alltagsfahrzeug ist der Trabant heute sicher nicht mehr unbedingt zu empfehlen. Man musste früher tatsächlich jederzeit mit einem Defekt rechnen. Man hört ja auch heute viele rumfahren, die fürchterlich kreischen oder sonstige Geräusche machen. Sowas kann lange gut gehen, schlimmstenfalls dauerte so ein Exitus aber nur 5km. So wars bei meinem Vater. Der hat das Geräusch gehört und ist ganz vorsichtig die 6km bis nach Hause gefahren. Rein in die Garage und Feierabend, Motor komplett fest nach 42.000km. Das Pleuellager war komplett demoliert und war regelrecht festgefressen. Der Motor hat keinen Mucks mehr gemacht.

    Der 1.1 war seinerzeit sicher ein Fortschritt, aber das ist kein Trabant mehr. Heute würde man sich den Motor selber neu aufbauen, Teile gibts ja an jeder Ecke. Früher musste man nach ner Kurbelwelle rennen und dicke Trinkgelder rüber reichen.

  4. #20
    Flugschüler Avatar von Simsonmichel
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Ettlingen
    Beiträge
    271

    Standard

    Hallo,

    Da hier das Thema Öl angesprochen wurde noch ein Tip: Es muss nicht immer Castrol sein, fahre vollsysnthetisches Öl von ROWE (Budenheim, die alte Heimat). Das kann man für 5,8Eurodollar den Liter (plus Versand) beim grossen Auktionshaus kaufen.

    Gruss vom Michel

  5. #21
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Aber kommts dann nicht auch an die 12€ ran? Sicher ist jedes Vollsynthetik ok, ideal ist ein örtlicher Händler.

  6. #22
    Flugschüler Avatar von Simsonmichel
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Ettlingen
    Beiträge
    271

    Standard

    Hallo,
    nein, du kannst bis zu 20 Literflaschen auf einmal bestellen, kostet nur einfachen Versand. Hab 5 Literchen bestellt, das hält ne Weile.

    Gruss vom Simsonmichel

  7. #23
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ich habe mir das gerade mal angeschaut, was bei ebay überhaupt so an Öl gehandelt wird. Die Preise sind teilweise mehr als ok. Muss mal schauen, ob ein Händler aus der Nähe dabei ist, so dass sich Abholung lohnt. Natürlich nicht nur fürs Moped, sondern auch fürs Auto.

  8. #24
    Tankentroster
    Registriert seit
    29.01.2007
    Ort
    Wettringen
    Beiträge
    129

    Standard

    Danke an alle, zu diesem Thema gepostet haben.
    Eine neue Frage ist jetzt aber aufgetaucht. Was ist dieses "klopfen" oder "klingeln" wovon hier anscheinend jeder weiß, was es ist, nur ich nicht?

    Gruß, Alex

  9. #25
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Das ist das hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Motorklingeln :wink:

    Gruß
    Al

  10. #26
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Wobei dazu gesagt werden muss, dass bei den DDR-Zweitaktern nicht eine falsche Zündungseinstellung schuld am klingeln ist. Da kann alles ok sein und es rasselt trotzdem.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Gewissensfrage Reifen,bitte um eure meinung
    Von ralle82 im Forum Smalltalk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.12.2006, 12:04
  2. Ganz seltsamer e-bay-kauf! Bitte um eure Meinung!
    Von budstar73 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2006, 16:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.