+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 27

Thema: SwallowKings Ladeanlage...


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    209

    Standard

    Hallo,
    Ich habe SwallowKings Ladeanlage nachgebaut und sie lief bis vor kurzen echt gut. Habe sie seit 700km. Als ich auf diese Schaltung umgebaut habe, hab ich mir gleich ´ne 6V 6Ah Batterie gekauft(die war frisch befüllt und geladen). Alles ging echt perfekt, bis ich neulich mal mitbekommen habe, dass das Bremslicht nicht geht. Habe es kontrolliert und herausgefunden, dass sie nur SEHR schwach leuchtet(fast nur glimmt) und wenn ich das Rücklicht zuschalte und dann noch bremse, dann wird das Rücklicht(und natürlich die Tachobeleuchtung) viel dunkler. Dann hab ich nachts beobachtet, dass ich während der Fahrt im vierten Gang bei 60km/h weniger Licht hab, als wenn ich nur 40-45km/h fahre. Die Blinker gehen genauso: wenn ich an eine Kurve fahre und blinke, kommt erstmal nix, wenn ich dann langsamer werde, dann blinken sie sehr dunkel und sehr schnell.
    Ist das ein Wackelkontakt oder hab ich mich verlötet oder was könnte es sein. Ich vermute, die Batterie wird nicht geladen und es ging anfangs nur, weil sie frisch geladen, befüllt und neu war. Was ist hier kaputt? Bitte um schnellstmögliche Hilfe…
    MfG,
    Martin

  2. #2
    Flugschüler Avatar von SwallowKing
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    275

    Standard

    Das hört sich schwer nach "Über-Kopf"-Zünden des Triacs an. Wenn die Spannung zu schnell ansteigt, zündet er dann schon vor erreichen der Batteriespannung -> keine Ladung.

    Deswegen funktioniert das Licht auch bei 45km/h so gut -> weniger Drehzahl -> kein spontanes Zünden des Triacs -> Ladeschaltung funktioniert.

    Löte einfach einen Kondensator mit Widerstand in Reihe zwischen Anode und Kathode des Triacs (also Pin 1 und 2), Werte sind recht unkritisch (z.B. 2,2 KOhm - 100 nF). Diese fangen dann die steilen Spannungsspitzen ab und der Triac hat seine Ruhe :)

    Viele Grüße,
    Christoph

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    also king das sollteste gleich im schaltbild verankern. oder endlich mal deine neue ladeanlage fertigstellen.

  4. #4
    Flugschüler Avatar von SwallowKing
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    275

    Standard

    Ja, hast Recht, ich bau das noch ein ... aber nicht mehr heute

    Viele Grüße,
    Christoph

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    du fauler sack

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    du fauler sack
    ich hasse diesen hoster, wieder mal ein doppelposting

    du sachmal king. kannst du dich noch an das knacken meiner schwalbe in göttingen erinnern? was denkst du kann das sein?

  7. #7
    Flugschüler Avatar von SwallowKing
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    275

    Standard

    Ich hab aber nur EINEN


  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    wer weis....

  9. #9
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    @ king, aber jetzt weiss ich immer noch nicht wo das knacken her kommt

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    209

    Standard

    @King: Danke. Sag mal wird denn dann auch meine Batterie wieder geladen? Ich hab noch folgendes da:
    - Kondersator: RAD 22/25(22µF 35V) oder MKS-2 1.0 (1,0µF)
    - Widerstand: Metall 15.0K oder Metall 1.20K
    geht das auch - was soll ich davon am besten nehmen?

    @Opi: Das knacken habe ich auch bei höheren Drehzahlen(so ab 50-55km/h) - hab mich auch schon gefragt, was das sein könnte...

  11. #11
    Flugschüler Avatar von SwallowKing
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    275

    Standard

    Also, den 22uF/35V lass mal besser weg - das ist sicher ein Elko ... der mag Wechselspannung nu gaaaar nich

    Versuch einfach mal den 1uF mit dem 15K ... probieren geht über studieren ;-)

    Viele Grüße,
    der King

    @Opi: Puh, so richtig erinner ich mich nicht mehr daran - wann trat das nochmal auf ?

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    Original von SwallowKing:
    Also, den 22uF/35V lass mal besser weg - das ist sicher ein Elko ... der mag Wechselspannung nu gaaaar nich
    aber die knallen so schön *g*

  13. #13
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    Kann man die Schaltung eigentlich durch Austausch der Dioden auch für 12 V benutzen ?

  14. #14
    Flugschüler Avatar von SwallowKing
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    275

    Standard

    Ja, man muss nur die passende Spannung zusammenbasteln, eventuell aus vier Z-Dioden zusammenbauen (jeweils zwei in eine Richtung gepolt, alle in Reihe)

    Also, Ladespannung wäre maximal 14,5 Volt, davon etwa 0,7 von der leitenden Z-Diode runter, wären also 13,8V.

    Z-Dioden gibbet aber nur mit 13 V, also bastelt man sich zwei 13,1V (da zwei Dioden leitend!) Z-Dioden mit je einer 5,6 und 7,5 Volt-Z-Diode:

    Am Gate hängt also folgende Kombination:

    ----->|----->|-----|<-----|<-----Gate

    5,6 7,5 7,5 5,6 Volt


    Viele Grüße,
    Christoph

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    209

    Standard

    HÄ? Kannst du mir da bitte noc mal den neuen Schaltplan geben, der damit jetzt entsteht?

  16. #16
    Flugschüler Avatar von SwallowKing
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    275

    Standard

    So, ich hab die Anleitung aktualisiert. :)

    Schaut einfach mal auf meiner Seite nach.

    Viele Grüße,
    Christoph

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Swallowkings ladeschaltung
    Von Kurt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.04.2005, 19:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.