+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 45 von 45

Thema: Wer sympathisiert mit der ehemaligen DDR und wer nicht?


  1. #33
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von schwalbe-albi Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von BamBam
    Kann ich nicht , weil zu jung . Ich bin geborener Ossi und anfang 30 , und ich habe zu ostzeiten nix vermisst , warscheinlich auch weil ich es ander´s nicht kannte .
    Du hast nicht vermisst? Du konntest nur in den Osten reisen! Nie woandershin. Du konntest nicht deine Meinung sagen,wenn sie nicht der des Systems entsprach. Hast du das trotzdem getan, dann hattest du erhebliche Schwierigkeiten beim Abitur u.ä. Ich fang hier jetzt nicht mit Bananen an, aber das, was du redest ist doch Quatsch.
    Wie soll man Dinge vermissen, von denen man nie was gehört oder gesehen hat? Was sollte einen in einen West-Urlaub treiben, wenn man den Urlaub an der Ostsee auch als schön empfand? Grad als Kind hinterfragt man doch nicht weiter, warum es das eine oder andere nicht gibt. Das ist erstmal so. Der Blick für die Hintergründe und größeren Zusammenhänge kommt erst später.

    Und wollen wir mal nicht so tun, als hätte man im Osten keine schöne Kindheit haben können. Ich kann mich jedenfalls nicht beklagen. Aber das lässt sich einem, der das nicht miterlebt hat, wohl schwer vermitteln. Heute kriegt man ja nur von selbsternannten Experten irgendwelche Horrormärchen von der finsteren Zone erzählt.

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  2. #34
    Tankentroster Avatar von BamBam
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Irgendwo im Niergendwo
    Beiträge
    171

    Standard

    Danke Prof für die Antwort .
    Auch wieder einer der nicht weiter als über´n Tellerrand liest . Ich schrieb , bin 33 Jahre alt wir haben 2011. Zu wende 1989 war ich also 11 Jahre alt ! Jaaaa, da wollte ich unbedingt nach Spanien, weil ich da so viele Freunde hatte die ich mal eben mit nem Fahrrad erreichen wollte. hahahaha Und ich hab keine Ahnung . ich habe niee gesagt das ich mit der DDR sympathisiere . Sondern nur, um eine Klare aussage da rüber zu machen muss man es wohl Live erlebt habe und somit älter sein als 30 . manmanman
    Ick hab doch keine Ahnung . Und davon viel.

  3. #35
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Sympatisiere ich mit der DDR...
    Also da ich als Nachwendekind die DDR nie live erlebt habe kann ich diese Frage nicht vollständig beantworten. Irgendwie glaube ich schon, dass ich sympatisiere.

    Zitat Zitat von BamBam Beitrag anzeigen
    um eine Klare aussage da rüber zu machen muss man es wohl Live erlebt haben
    So sehe ich das auch. DDR beschränkt sich für mich persönlich nur auf Erzählungen und Alltagsgegenstände.
    Nach meiner Geburt wurde ich im Trabi aus dem Krankenhaus abgeholt(wie viele andere sicherlich auch) und ich habe natürlich viele Spielsachen "Made in GDR" gehabt. Ich stand als kleiner Junge fasziniert am Feldrand, wenn die Agrargenossenschaft mit ZT, Russe und den 514ern in die Ernteschlacht gezogen ist.

    Aus diesen beiden Komponenten ist heutzutage ja tatsächlich eine Art Kult entstanden, der scheinbar immer mehr Anhänger findet. Was ich damit auszudrücken versuche, ich würde mir auch nen Honni in die Garage hängen, aber nicht "just for fun", sondern weils halt irgendwie da hin passt, zwischen Simson, Mifa Klappfahrrad und den anderen "Kram" der da noch (oder wieder) rumoxidiert.
    Ich hoffe Ihr versteht was ich meine, das ist echt schwierig zu beschreiben.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  4. #36
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard

    Hallo,
    ich stelle hier mal eine Frage/Vermutung in den Raum, ich weiß es nicht besser wie gesagt ich vermute auch nur!!! das mal vorweg gesagt!

    Jeder Diktator, von dem ich gehört habe, bestimmt ja selber, hat ein Diktator so an sich
    Mir fallen da spontan drei ein, 2 aus der Vergangenheit, die je in Deutschland geherrscht haben, und noch einer, der im Moment in Asien in einem kleinen Land Diktator ist.
    (ich will die keines Fall alle unter an Kamm scheren, wie Prof das auch schon bei sich meinte)

    Also Annahme:
    Diese Diktaktoren hören doch eigentlich auch nur auf andere, die haben da ihre Untergeordneten, die Vorschläge bringen, und wo ein Diktator nur sein Amren drunter setzt.
    Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, das ein Honecker, zum Beispiel Ahnung vom Militär, Bauwesen,Rechtswesen, so viel Ahnung hatte, so lange ein Land regieren ZU können(vielleicht nicht gut,aber das ist was anderes).
    Was ich halt vermute , dass auch diese Diktatoren, so zu sagen die Vorzeigeperson eines Landes sind,auf die so zu sagen alles abfällt, und die am Ende als Buhmann darstehen .
    Nach meinen Erkenntnissen war doch die Frau Honecker auch in der Politik, in einer Diktatorischen Politik????
    Na gut Hitler hats selbst verboggt, aber ich sage mal bzw ich vermute es, dass hinter Honni ganz andere standen, die auch ihren Teil dazu beigetragen haben dass es net so lief.

    Ich will hier niemanden in Schutz nehemn, ich denke nur nach, wenn es einer besser weiß,ich erweiter gerne meinen Horizont.

    Also, ich kann ja auch über die DDR nichts sagen, aber z.B. sypatisiere ich vllt nicht gerade mit Honni, aber ich verabscheue ihn auch net, aus dem Grund hängt er auch bei mir, hey sehts so, er ist der einzige,der knapp 20 Jahre nach seinem Tod noch lachen kann

    Ich habe sehr viele Dinge aus der DDR in meinem Zimmer, halt weil es langsam zum Kult wird und, naja ich will net sagen, dass ich hier irgenteinem Modetrend folge, aber ich bin z.T. in einige Sachen chon sehr vernarrt, eben in meine Schwalbe als Beispiel.

    Lg,Steffen


    PS: ICH HABE NUR VERMUTET!WISSEN IST WAS ANDERES!!!

  5. #37
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von *Schwalbe* Beitrag anzeigen
    PS: ICH HABE NUR VERMUTET!WISSEN IST WAS ANDERES!!!
    Ja, auf diese Essenz lässt sich der Beitrag durchaus zusammenfassen...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #38
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard

    @Prof
    ich geb die Hoffunung langsam mit dir auf, weiste ich gebe mir Mühe und versuche was gutes hier beizutragen, und du klimperst mal wieder dein Einzeiler und pisst mich wie immer ans Bein, du bist zwar hier der Admin,und das akzeptiere ich auch, aber trotzdem hast du nicht das recht mich hier bei meinen Beiträgen 24/7 ans Bein zu pinkeln, weißte sag mir mal wo du wohnst, dann komm ich mal mit meiner Simme rum,und dann reden wir mal persönlich (nett) miteinander, dann pisst sich mal niemand ans Bein,das sollst du auch net als Drohung sehn, nur noch als verzweifelter Hilfeschrei eines der 0815 User, der sich hier langsam echt verarscht, gemobbt und ans Bein gepisst fühlt, aber weißte die anderen User hier im Forum schaffen es auch gute Antworten auf meine Fragen zu geben, und mir zu helfen wo es geht...
    Ich wollte es nur mal gesagt haben!

    Ich habe auch Respekt vor Älteren, ich kann sicher auch weniger zum Osten sagen als du, du hast sicherlich auch mehr Erfahrung mit Simmen als ich ,was man schon anhand deiner Beiträge sehen kann(11637)(das kann schon fast ne Telefonmnummer sein), aber hier geht es nunmal um etwas Grundsätzliuches und net um Simmen.

    Lg,Steffen


    WENN IHR MICH HIER NET HABEN WOLLT,DANN SAGT BESCHEID!!!

  7. #39
    Flugschüler Avatar von Sailorman112
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Varel
    Beiträge
    428

    Standard

    Unrecht bleibt Unrecht, dass System der DDR war menschenfeindlich wie das der Nazizeit..... und mir ist das auch völlig Wurst ob 1000 oder 5 Mio Menschen dabei ihr Leben gelassen haben.
    Beide Systeme hatten auch etwas positives (Kindergeld, Entfernungspauschale etc.). Das mit der Autobahn ist ein Märchen die Pläne dafür wurden in der Weimarer Republik schon gemacht, nur gebaut wurden sie später. Die DDR hatte ein super Schulsystem zum Beispiel, dass auch von "westlichen" Ländern kopiert wurde. Sicherlich waren auch noch ein paar andere Sachen gut. Wer hier aber ernsthaft mit der "DDR" symphatisiert hat doch irgendwo nicht aufgepasst oder ist klassisch auf einem Auge blind...
    und warum Kreidler und Co kaum noch vorhanden sind? Es gab neue Dinge zu kaufen...
    Man muss die Beute von der Herde trennen ,-)

  8. #40
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Ja, auf diese Essenz lässt sich der Beitrag durchaus zusammenfassen...
    Mal ganz im Ernst Prof, in jedem Beitrag von *Schwalbe* wird er irgendwie runtergemacht, nur weil er seine Schwalbe nicht soo toll lackieren kann,oder weil er bei seinem Auto nen Spiegel verliert. Ich bewundere Schwalbe, dass er noch so ruhig bleibt und auf deine Prof-typischen Antworten sachlich reagiert.
    Was ich allerdings auch sagen muss, Schwalbe, ist, dass man aufpassen muss, dass man die DDR nicht auf ein "Kultobjekt" reduziert. Vielleicht ist es kultig mit ner Schwalbe zu fahren und Spreewaldgurken zu essen, aber wenn du Ein Honecker-Plakat hängen hast, dann musst du damit rechnen, dass andere Leute, die in der DDR zu leiden hatten (das waren viele), sich leicht verarscht fühlen, wenn anderederartig locker mit dem Schrott von damals umgehen. Verstehst du was ich meine? Mir ist schon klar, dass du nicht das System der DDR toll findest, sondern nur "Sachen" aus der Zeit, aber das kommt bei dem was du beschrieben hast ein wenig falsch rüber.
    mfg
    Albi

  9. #41
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard

    Danke,
    schwalbe-albi, jetzt weiß ich auch was Prof meint, aber wenn er sich hier die ganz Zeit so Bildzeitungsmäßig ausdrückt, bekomm ich das net rein...

    Danke für die gute Antwort,
    lg Steffen

  10. #42
    Flugschüler
    Registriert seit
    07.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    257

    Standard

    Zitat Zitat von *Schwalbe* Beitrag anzeigen
    ich kann aber nur sagen, dass was in den Geschichtsbüchern steht ist Dreck, wenn man wissen will wie es wirklich im Osten war, sollte man mit Zeitzeugen sprechen, die sagen zumindest was anderes (zumindest mit denen ich gesprochen habe).
    ...
    Viele Leute ausm Osten erzählen mir: Wir waren glücklich und zufrieden.

    Ich meine: Einem Fisch ist es auch egal, wo er schwimmt!
    Kein Mensch behauptet, dass alle "Ossis" den ganzen Tag geheult haben, gerade als Kind merkt man doch viele Beschränkungen nicht (z.B. Reisemöglichkeiten, sei es aus politischen oder finanziellen Gründen) und das es auch viele positive Sachen in der DDR gab, haben hier auch schon einige erwähnt. Damit kann man aber die nicht die DDR als System beurteilen, durch beschränkte Anzahl von Zeitzeugen bekommt man eben nur einen auf ihre individuelle Perspektive beschränkten Blickwinkel.

    Den Fischen, die in den Häcksler geworfen wurden, war bestimmt nicht egal, wo sie schwammen, warum wohl sind so viele trotz Lebensgefahr (!) geflüchtet? puffi2702 musste "nur" zusehen und fand das offensichtlich trotzdem nicht so lustig.

    In Geschichtsbüchern steht eben nicht nur Dreck, und wenn du dich darüber mal informieren würdest oder mit Zeitzeugen sprichst, die die ganzen schlimmen Sachen erlebt haben, würdest du vielleicht nicht mehr so naiv verhamlosend die DDR verehren.

    Ich glaube keiner hier hat etwas gegen ein bisschen Ostalgie (insbes. bei Kleinkrafträdern), aber das ganze Unrechtssystem an sich gutzuheißen ist dann doch etwas ganz anderes.

    Die Staatsspitze inkl. Honecker hätte z.B. den Schießbefehl aufheben können, das waren doch keine willenlosen Aushängeschilder. Ich würde mir jedenfalls keine Mörder an die Wand hängen, ob Erich, Adolf oder sonstwenn.

    Einige hier (zum Glück bei weitem nicht alle) sind sich gar nicht bewusst, was für ein Glück wir haben, seit etlichen Jahrzehnten ohne Krieg (in der Heimat) und seit der Wende alle in einem sehr freien Land zu leben. Die Zeitzeugen, die selbst noch Krieg, Bombenangriffe, Vertreibungen, politische Verfolgungen und Morde etc. erlebt haben, sterben hoffentlich (iSv es kommen keine neuen dazu) aus und dann kann man solche Sachen eben nur noch aus Literatur etc erfahren. Da sollte man dann eben ein bischen Geschichtsbewußtsein und Interesse mitbringen.

  11. #43
    Kettenblattschleifer Avatar von *Schwalbe*
    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    Hannover Land
    Beiträge
    579

    Standard

    Hi,
    phklaein, ich will hier net deinen ganzen Text zitieren, du hast sicherlich vieles besser gesagt als ich, weil es einfach korrekter war als bei mir, und um das nicht zu verallgemeinern, in meinem Geschichtsbuch steht Dreck.

    Eine ganz andere Sache hätte ich da noch:
    Leute sind immer sehr schnell dabei zu werten, alle sehen in der DDR eh nur scheiß Ossis, aber man kann nicht alles unter einen Kamm scheren, ich versuche hier durch meine pers. Erfahrungen zu sagen, dass ich es nicht so sehe... ich hoffe das ist bei den meisten durchgedrungen!
    Bei allem was ich hier sage:
    Ich habe nichts gegen die neuen Bundesländer, deren Einwohner und deren Eigenschaften!

    Lg,Steffen

  12. #44
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von *Schwalbe* Beitrag anzeigen
    Hi,
    phklaein, ich will hier net deinen ganzen Text zitieren, du hast sicherlich vieles besser gesagt als ich, weil es einfach korrekter war als bei mir, und um das nicht zu verallgemeinern, in meinem Geschichtsbuch steht Dreck.

    Eine ganz andere Sache hätte ich da noch:
    Leute sind immer sehr schnell dabei zu werten, alle sehen in der DDR eh nur scheiß Ossis, aber man kann nicht alles unter einen Kamm scheren, ich versuche hier durch meine pers. Erfahrungen zu sagen, dass ich es nicht so sehe... ich hoffe das ist bei den meisten durchgedrungen!
    Bei allem was ich hier sage:
    Ich habe nichts gegen die neuen Bundesländer, deren Einwohner und deren Eigenschaften!

    Lg,Steffen
    @Prof, eigentlich macht er sich doch ganz ordentlich, oder?

  13. #45
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    76

    Standard

    @*Schwalbe*
    Die Tatsache warum mich deine Texte nerven (du hattest deinen Lernwillen ja bekundet , daher hier die verdienten pädagogischen Ausführungen meinerseits):
    1. Hab ich mich für meinen Teil auch vorher schon ganz gut gefühlt, BEVOR mir ein 18 Jähriger Jugendlicher aus dem Thüringer Land sagte das er Ossis eigentlich nicht scheiße findet
    2. Dafür das du dein Geschichtsbuch verdammst und hier mit Abstand die längsten Texte schreibst hast du verdammt wenig Wissen in Petto
    3.Ich finde es gut wenn Leute jeglichen Alters über Diktatur, Lebenswege usw. frei diskutieren (Redefreiheit fetzt!), aber die Entscheidung ob sich jemand eingesperrt gefühlt hat oder nicht sollte man vlt. den Zeitzeugen überlassen ?!?
    4. Da nützen auch altklug/dümmliche Filmzitate "Dem Fisch ist egal wo er schwimmt" aus "Kleinruppin 4ever" nix
    5. Zumindest in diesem Threat halte ich Profs antworten auf deine Texte mehr als angemessen

    Nichts für ungut

    Der Lord

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 13:42
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 13:19
  3. Qualitätskontrolle in der ehemaligen... :-)
    Von axc27 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.02.2005, 13:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.