+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Tacho Ansteuerung


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.06.2005
    Beiträge
    57

    Standard

    Moin Leute,

    hab mal ne Frage bezüglich etwas was ich schonmal gefunden hatte, aber nicht mehr wieder finde im Netz...eine Tacho Ansteuerung für´s Vorderrad.

    Sprich die Geschwindigkeitsmessung soll nicht vom Motorritzel abgenommen werden, sondern vom Vorderrad.

    Bevor ich mir jetz anhören muß das das bei der KR51/1 doch mit der Lasche und dem Schneckengetreibe doch wunderbar funktioniert, kleine Info, hab mir nen Habicht Getriebe eingebaut um auf 4 Gänge zu kommen und mußte folglich das Antriebsritzel anpassen --> Tacho geht falsch. (Ich meine klar, Fahrradtacho dran und dann bei 30, 40, 50, 60 nen Edding Strich auf den orginal Tacho , hüstel,...ja, oky, nein, ich will was vernünftiges )

    Ich bin der festen Überzeugung ich hab sowas auch schon zu kaufen gesehen,... hat vielleicht jemand Erfahrung oder sowas auch schon an seiner Schwalbe verbaut?

    Gruß Ralf

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.06.2005
    Beiträge
    57

    Standard

    Juhu, naja, hat ja bisher noch niemand drauf geantwortet, somit hab ich selbst nochmal gesucht,...

    http://www.simson-taubert.de/fahrwer...r.htm#itemno15

    Hat jemand vielleicht Erfahrung mit so einem Umbau gemacht?? Kann man sich soetwas nicht auch selber "zimmern"?? Wie is das Teil aufgebaut,...

    Gruß Ralf

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Hm wird sicher genau so funktionieren wie bei der S51, also mit so einem Schnecken- und einem Schraubenrad, allerdings weiß ich nicht so richtig, wie das angetrieben werden soll, da es ja eigentlich nur ein Deckel ist.

  4. #4
    Tankentroster Avatar von schwalbenjonny
    Registriert seit
    05.03.2005
    Beiträge
    233

    Standard

    Guten morgen welt,

    nimm doch n fahrradtacho!ich hab auch einen genommen!als zahl tippst du einfach*1880* ein und ferddich
    DANN HASTE SOGAR COOLE FETURES


    man sieht und überholt sich

    Jesse James, der nu nie mehr zu schnell fährt!

  5. #5
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    Diesen Nabenantrieb fürs Tacho wirst du dir leider nicht selbst klöppeln können; du solltest auch vorher überprüfen, ob das Teil überhaupt noch mit in die Schwalbengabel hinein paßt. Funktion ist recht einfach, der große graue Plastedeckel wird aufs Rad aufgesteckt und dreht sich mit, das kleine Metallgehäuse wird durch Festziehen der Vorderachse fixiert; Plastedeckel dreht Zahnrad im Gehäuse, Zahnrad treibt Ritzel, Ritzel treibt Tachowelle und fertig

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Da brauchst du keinen Extra-Nabenantrieb.

    Hast also jetzt ein 13'er Ritzel am Habicht-Motor.
    Dann kauf dir beim Simson-Händler auch den entsprechend originalen Tachoantrieb für Habicht bzw. Automatikschwalbe (KR51/1S).
    Dort hat das "getriebene" Schneckenrad am Tachowellenantrieb 24 statt der 22 Zähne. Dann paßt das schon wieder.

    Ich kenn mich aus!

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.06.2005
    Beiträge
    57

    Standard

    Wie dumm von mir...

    Danke "Dummschwaetzer"... ich hab natürlich den orginalen Seitendeckel des Habichtmotors verwendet, ergo auch die richtige Tachoschnecke schon verbaut. Mir war halt nicht klar, das Simson tatsächlich zwei verschiedene Versionen gebaut hat, ich dachte die hätten die Übersetzung im Tacho geändert.

    Cool, mein "Mauersegler" macht also wirklich 70 km/h (ohne tuning!!!)...Respekt, hät ich der alten Zylinder/Kolben Garnitur gar nicht zugetraut...

    Gruß Ralf

    P.S.: Nachzählen der Zähne werd ich aber bei Gelegenheit dann doch nochmal, nicht das der Vorbesitzer da irgendwie rumgepfuscht hat...

    edit: @IWL: Plastedeckel??? Ach du Sch... tatsächlich, die Nabenabdeckung sieht auf dem Foto so aus als wär sie aus Plastik,... damit wär das Ding eh aus dem Kaufmuster herraus gefallen... Plastik anner Schwalbe, tz tz tz

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Tacho von KR51/1 0 S50 Tacho
    Von Sschwalbenbastler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 17:57
  2. Tacho
    Von DW im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.07.2006, 17:38
  3. Tacho
    Von Jupp im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.10.2004, 21:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.